×

25 Dinge, die jedes Brautpaar bei der Hochzeitsplanung googelt

Machen wir uns nichts vor: Die Hochzeitsplanung ist anstrengend und zerrt an den Nerven! Insbesondere ohne Hilfe von einem Wedding Planer fühlt man sich oft verloren.

Preise, das große Angebot und die Vielzahl an Möglichkeiten verwirren und führen dazu, keine klare und schnelle Entscheidung treffen zu können.

Deshalb ist es ganz „normal“ und menschlich, sich für die Hochzeitsplanung Hilfe zu suchen – und wo findet man diese in der heutigen Zeit? Natürlich, im Internet! Google sei Dank erhalten wir auf (fast) alle Frage eine Antwort und erfahren so sogar oft mehr als uns lieb ist.

Märchenhochzeit Brautpaar
© VeroLuce Photography

Diese 25 Dinge googelt jedes Brautpaar während der Hochzeitsplanung

Eine Frage interessiert euch? Dann klickt drauf – wir haben zu allen Fragen einen Artikel, der euch dazu informiert!

Hochzeitsfrisur Schleier
© PeopleImages.com – Fotolia
  1. Was kostet eine Hochzeit? 
  2. Wann sollte ich Einladungskarten verschicken? 
  3. Anmeldung einer Trauung beim Standesamt 
  4. Schöne Location für Hochzeiten 
  5. Hochzeit mit Kindern feiern 
  6. Wetter im (Hochzeitsmonat) 
  7. Gastgeschenke zur Hochzeit 
  8. Schwiegermutter mischt sich in Hochzeitsplanung ein 
  9. Wie erstellt man einen Tischplan? 
  10. Lieder für den Eröffnungstanz 
  11. Spruch Einladung Geld gewünscht 
  12. Genehmigungen für ein Feuerwerk 
  13. Wie wählt man seinen Trauzeugen? 
  14. Aufgaben für Trauzeugen 
  15. Wie schreibt man ein Ehegelübde? 
  16. Sprüche für ein Ehegelübde 
  17. Wie bindet man eine Krawatte? 
  18. Wo trägt man seinen Ehering? 
  19. Besonderer Hochzeitstanz 
  20. Günstige aber schöne Flitterwochenziele 
  21. Figur Brautkleider 
  22. Brautkleidkauf online 
  23. Bequeme Brautschuhe 
  24. Dekoration Hochzeit im (Hochzeitsmotto) Stil 
  25. Was ziehe ich unter dem Brautkleid an? 

Konntet ihr euch wiederfinden? Diese Liste soll natürlich nur eine Anregung sein. Wir sind uns sicher, jedes Brautpaar könnte noch viele weitere individuelle Punkte bei der Hochzeitsplanung hinzufügen.

Kosten sparen bei der Hochzeit
© Depositphotos.com/gstockstudio

Zu guter Letzt möchten wir euch noch einen Tipp mit auf den Weg geben: Google ist schön und gut und eine wichtige Quelle für die Hochzeitsplanung geworden. Leider verunsichern sich viele Brautpaare jedoch selbst durch Fehlinformationen oder zu viele Meinungen. Es ist deshalb wichtig abzuwägen und nicht blind auf Ergebnisse der Suchmaschine zu vertrauen.

Ein kleines Beispiel: Seit Jahren taucht für das Hochzeitsbudget die Zahl 10.000,- EUR auf und viele Paare orientieren sich am Anfang der Hochzeitsplanung an diesem Wert. Dieser hat sich aber über die Zeit verändert und ist realistisch betrachtet nur dann zu halten, wenn man viel selbst macht, klein feiert und keine professionellen Dienstleister bucht – Ausnahmen bestätigen die Regel.

Also, Augen auf beim Googeln und eine schöne Hochzeitplanung!


Unser Buchtipp: Alle Antworten zur Hochzeitsplanung vereint

100 Hochzeit Checklisten für die stressfreie Hochzeitsplanung


Unser Video-Tipp: Wedding-Guide

Im Videotraining „Wedding-Guide“ von Wedding-Squad bekommt ihr einfache und schnelle Erklärungen rund um die Hochzeitsplanung per Video. Über 1 Stunde unterhaltsames Videomaterial mit Tipps aus über 100 Hochzeiten erwarten euch.


Weitere interessante Artikel:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Svenja ist mit Leib und Seele Hochzeitsplanerin in Berlin und organisiert seit 6 Jahren "Freakin‘ Fine Weddings". Freakin Fine – weil ein originelles und verrücktes Hochzeitsfest auch verdammt schön sein kann. Originell, das dürfte auch auf sie zutreffen, als Rockabella drückt Svenja sich aus – und das schon sehr früh: Im Alter von 6 Jahren begann sie Rock'n'Roll zu tanzen. Heute schafft sie dies zeitlich nicht mehr, geblieben ist aber die Liebe zu diesem Lifestyle. Svenja ist ein Mensch, der ständig Ideen im Kopf hat. Kreativ sein zu können ist für sie das Schönste, sie liebt ständig Neues zu erleben. Als Bloggerin mit YouTube-Kanal, Autorin und Redakteurin ist sie immer auf der Suche nach neuen Ideen, Trends und Geschichten – und unterstützt uns mit ihren Blogbeiträgen darüber.