×

Hochzeitstanz mal anders

Der Hochzeitstanz des Brautpaares ist mittlerweile schon ein fester Bestandteil einer jeden Hochzeit. Üblicherweise ist der Tanz des Brautpaares der erste Tanz des Abends und eröffnet das allgemeine Tanzen.

Meistens wird ein Hochzeitswalzer getanzt. Zumindest ist das ein traditioneller Tanz. Aber viele möchten ihren Hochzeitstanz mal anders und außergewöhnlich gestalten. Etwas Besonderes für die Hochzeitsgäste, das auch länger in Erinnerung bleibt.

Hochzeitstanz mal anders: Ideen und Anregungen

Auf verschiedenen Videoportalen tauchen immer mehr Videos von besonderen Hochzeitstänzen auf. Dabei gibt es drei grundsätzlich unterschiedliche Varianten den Hochzeittanz mal anders zu tanzen:

Variante 1: Modernes Lied, moderner Hochzeitstanz

Wedding Bubbles beim Hochzeitstanz
© Кирилл Рыжов – Fotolia

Die erste Variante den Hochzeitstanz etwas anders zu gestalten: Anstatt zu einem Walzer zu tanzen, sucht ihr euch ein Hochzeitslied aus, das etwas moderner und peppiger ist – vielleicht einen besonderen Bezug zu euch und eurer Beziehung hat.

Der Vorteil dabei ist, dass ihr einfach so tanzen könnt, wie ihr eben auch in einem Club tanzen würdet. Dafür muss man auch nicht in die Tanzschule gehen, um vorher wieder die Schritte zu lernen.

Alternativ zum klassischen Hochzeitswalzer nehmt ihr einen Standardtanz wie Cha Cha Cha oder Disco Fox, der etwas peppiger und leichter ist.

Welchen Tanzstil zu welchem Lied passt, könnt ihr auf tanzmusik-online nachschauen.

Hier noch einige Musikvorschläge:

  1. Hochzeitslieder – die klassischen Liebeslieder
  2. Hochzeitslieder – von modern über deutsch bis außergewöhnlich

Variante 2: Choreografie

Die zweite Variante ist ein kompletter Bruch mit der Tradition. In den USA wurde es in den letzten Jahren immer beliebter zu einem völlig „abwegigen“ Lied wie z.B. Thriller oder Smooth Criminal von Michael Jackson zu tanzen. Dabei wird die Choreographie des Musikvideos nachgeahmt. Dazu braucht man natürlich mehr als nur das Brautpaar und das sollte auch vorher richtig gut geprobt werden. Somit wird es wahrscheinlich schwierig, das vor den Gästen zu verheimlichen.


Variante 3: Eine witzige Mischung

Die wahrscheinlich lustigste Methode des Hochzeitstanz mal anders: Der Tanz beginnt ganz traditionell mit einem Hochzeitswalzer und während alle einen klassischen Tanz erwarten, kommt auf einmal ein ganz anders Lied mit etwas mehr Pepp und Schwung. Die jüngeren Gäste werden sowas sicherlich schon mal auf Youtube gesehen haben, aber für die Älteren ist das meistens eine witzige Abwechslung.



Tipp für die Tanzflächen Deko

Eine tolle Dekoration für eure Tanzfläche sind diese XXL LOVE Buchstaben, die ihr für eure Hochzeit mieten könnt. Hier erfahrt ihr mehr zu den zauberhaft leuchtenden Buchstaben.

Hochzeitsdekoration mieten
© Michael Kolodziej Lichttechnik

Weitere  interessante Artikel:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Er kümmert sich bei uns neben neuen Inhalten auch um den technischen Bereich. Als Mitautor des Buches "100 Hochzeit-Checklisten" liegen ihm solche Organisationshilfen besonders, weil es in seinem Kopf sonst eher unstrukturiert zugeht. In Sachen Hochzeit gefallen Raffael der organisatorische Teil und der Event-Charakter. Für Wortwitze - ob gut oder schlecht - ist der begeisterte American Football Spieler immer zu haben. Raffael ist seit 2009 verheiratet und auch seit 2009 bei uns im Team.