×

Top 10 Ideen für Hochzeitsüberraschungen

Schöne Hochzeitsüberraschungen sind nicht nur toll für das Brautpaar, sondern sie lockern auch die Stimmung auf und tragen somit zu einem unvergesslichen Hochzeitsfest bei.  

Bevor ihr eine größere Überraschung für das Brautpaar plant, solltet ihr euch erkundigen, ob vielleicht nicht schon ein anderer Hochzeitsgast genau die gleiche Hochzeitsüberraschung organisiert. Wendet euch dazu am besten an die Trauzeugen oder den Zeremonienmeister, damit es nicht zu Überschneidungen kommt.

Dabei kann auch geklärt werden, über welche Hochzeitsüberraschungen sich das Brautpaar am meisten freuen wird, falls mehrere Überraschungen zur Auswahl stehen und ihr euch nicht sicher seid.


1. Originelles Hochzeitsgeschenk als Hochzeitsüberraschung

Playmobil BrautpaarÜberreicht dem Brautpaar ein tolles Hochzeitsgeschenk, das auf der Feier für Gesprächsstoff sorgt, wie eine Hochzeitswetterversicherung.

Tolle Ideen findet ihr dazu in unserer separaten Kategorie außergewöhnliche Hochzeitsgeschenke. Es gibt auch sehr viele kreative Ideen für Geldgeschenke, mit denen ihr das Brautpaar garantiert überraschen könnt.

So bleibt euer Hochzeitsgeschenk noch lange in Erinnerung.

 


2. Außergewöhnlicher Programmpunkt als Hochzeitsüberraschung

Hochzeitsgeschenk Heliumballons Überraschung
© foc-in.com – Fotolia

Besondere Programmpunkte als Hochzeitsüberraschungen werden immer beliebter. Wie wäre es z.B. damit:

 


3. Der Klassiker: Hochzeitszeitung als Hochzeitsüberraschung

Hochzeitszeitung erstellen
© queidea – Fotolia

Die Hochzeitszeitung ist von keiner Hochzeit mehr wegzudenken.

Mit lustigen Brautpaarbildern und witzigen Themen rund um die Ehe wird die Hochzeitszeitung eine tolle Hochzeitsüberraschung für das Brautpaar, in der aber auch die anderen Hochzeitsgäste gerne schmökern.

Wie ihr diese am besten gestaltet und wo es eine kostenlose Software dazu gibt, erfährt ihr in unserem Artikel über die Hochzeitszeitung.


4. Gästebuch als Hochzeitsüberraschung

Gästebuch Fotobalbum Hochzeit
© ROFELD – Fotolia

Auch noch Jahre nach der Hochzeit schmökert das Brautpaar gerne in dem Hochzeitsgästebuch und deshalb sollte es auf keiner Hochzeit fehlen.

Dieses schöne Erinnerungsstück kann mit lustigen Bildern aller Hochzeitsgäste als tolles Fotoalbum gestaltet werden.

Oder ihr gestaltet als Überraschung ein außergewöhliches und richtig kreatives Hochzeitsgästebuch, worüber das Brautpaar garantiert begeistert sein wird.


5. Überraschungsperson als Hochzeitsüberraschung

Gästeliste für die Hochzeit
© Gerhard Faktor – Fotolia

Diese Hochzeitsüberraschung ist etwas gewagt, deshalb sollte sie auf jeden Fall mit den Trauzeugen abgesprochen werden (damit auch ein Platz bei der Hochzeitsfeier freigehalten wird).

Vielleicht gibt es eine verschollen geglaubte Cousine der Braut, die heimlich gesucht und eingeladen weden kann? Oder der frühere Austauschpartner des Bräutigams kann als Überraschung aus den USA anreisen?

Überlegt doch einfach mit nahen Verwandten und Freunden, wer nicht auf der Hochzeit fehlen darf.


6. Hochzeitsüberraschungen mit 52 Postkartengrüßen

52 Postkarten Hochzeitsspiel für das Brautpaar
© Sonja Schulz

Die 52-Postkartenüberraschung soll dem Brautpaar das erste Ehejahr versüßen.

Verteilt dazu einfach heimlich 52 schöne Postkarten unter den Hochzeitsgästen, die dann zu einem bestimmten Datum verschickt werden sollen.

Somit kann sich dann das Brautpaar jede Woche über eine neue Postkarte von einem geliebten Hochzeitsgast freuen.

Die schönsten Postkartensets findet ihr im separaten Artikel 52 Postkarten für das Brautpaar.


7. Hotelzimmer oder Schlafzimmer verschönern

Überraschung Hochzeitsnacht
© sybex – Fotolia

Anstatt den üblichen Hochzeitsstreichen könnt ihr ja auch schöne Hochzeitsüberraschungen zu Hause oder im Hotelzimmer vorbereiten, denn darüber werden sich Braut und Bräutigam sicherlich sehr freuen.

Hier bieten sich Herzluftballons, eine Just-married-Klorolle und natürlich ein gekühlter Sekt sehr gut an.

Weitere Infos dazu werdet ihr in Kürze in einem separaten Artikel dazu finden.


8. Dankesgrüße als kleine Hochzeitsüberraschungen

Danksagungskarte
© Karen Roach – Fotolia.com

Sagt dem Brautpaar nach der Hochzeit, wie toll das Hochzeitsfest für euch war und dass ihr euch darüber freut, dabei gewesen zu sein.

Glaubt uns, nach der monatelangen Vorbereitung freuen sich Braut und Bräutigam sehr darüber.

Je nach Budget könnt ihr nach den Flitterwochen ein Blumenstrauß überreichen oder eine Postkarte schicken. Diese Hochzeitsüberraschung ist zwar nicht so üblich, aber umso mehr wird sich das Brautpaar darüber freuen.


9. Hochzeitsüberraschungen in den Flitterwochen

Hochzeitsüberraschung Wellness Massage
© WavebreakMediaMicro – Fotolia

Überrascht das Brautpaar in den Flitterwochen mit besonderes Highlights, die heimlich im Reisebüro dazugebucht werden.

Als Hochzeitsüberraschungen passen z.B.: Ein besonderes Essen am Strand, ein Tauch-Schnupperkurs, ein Rundflug mit einem Helikopter oder eine entspannende Wellness-Massage.

Damit werden die Flitterwochen für das Brautpaar garantiert unvergesslich.


10. Hochzeitsüberraschungen zur Rückkehr der Hochzeitsreise

Hochzeitsfußmatte

Falls ihr sehr gute Freunde des Brautpaares seid (oder mit ihnen verwandt) und einen Schlüssel für die Wohnung besorgen könnt, dann verschönert die Wohnung z.B. mit folgenden Hochzeitsüberraschungen:

Einen Blumenstrauß in einer Hochzeitsvase auf den Tisch stellen, den Kühlschrank mit ganz vielen Leckereien auffüllen, eine personalisierte Fußmatte vor die Tür legen und die Hochzeitsgeschenke schön anordnen (falls diese noch nicht ausgepackt wurden). Natürlich könnt ihr euch hier noch unendlich viel mehr einfallen lassen…


Ein letzter Tipp für besondere Hochzeitsüberraschungen

Falls ihr für eure Hochzeitsüberraschung ein bisschen mehr Geld ausgeben möchtet (mehr als 200€), dann fragt bitte das Brautpaar gezielt nach deren Wünschen. Dann sind die Hochzeitsüberraschungen zwar nicht ganz so geheim, aber das Brautpaar wird sich dann auf jeden Fall über die Überraschung freuen und das Geld wird an der richtigen Stelle ausgegeben.

Hier ein Beispiel von einer missglückten Hochzeitsüberraschung: Bei einer Hochzeit im Bekanntenkreis wurde unter Freunden zusammengelegt und für 1.000€ ein Comedykellner als Hochzeitsüberraschung organisiert. Leider war der gebuchte Comedykellner nicht wirklich witzig und dem Brautpaar hat die Überraschung überhaupt nicht gefallen – sie waren sehr enttäuscht. Mit dem Geld hätte sich das Brautpaar lieber einen professionellen Fotografen gewünscht.

Deshalb ist es bei höheren Summen enorm wichtig, bei Braut und Bräutigam nachzufragen – dann werden eure Hochzeitsüberraschungen auch ein voller Erfolg!

Weitere interessante Artikel für Hochzeitsgäste: