×

Rosabrillen mit Herzeffekt

Ihr möchtet dem Brautpaar eine unvergessliche und besonders romantische Hochzeitsüberraschung bereiten? Mit den Rosabrillen könnt ihr kinderleicht ein außergewöhnliches Highlight für Braut & Bräutigam (und für alle anderen Hochzeitsgäste) organisieren.

Der Clou: Wenn man sich die Rosabrille aufsetzt und durch sie hindurchschaut, dann verwandelt sich jeder Lichtpunkt in ein Herz! 

Somit sieht man automatisch ein Meer aus Herzen, wenn man an einem Ort ist, wo es viele Lichtquellen gibt. Sowohl bei kleinen Kerzen, als auch an Lampen und sogar an Autoscheinwerfern werden zwei Herzen erkennbar. Allein dieser Effekt begeistert garantiert Groß und Klein. Ein unvergleichlicher Herzregen mit hunderten von Herzen könnt ihr mit der Rosabrille entdecken, wenn alle Gäste Wunderkerzen anzünden.

Die Rosabrillen könnt ihr erwerben als

1. Box mit Wunderkerzen

RosabrilleDie Rosabrille Weddingbox beinhaltet alle wichtigen Utensilien: Die Rosabrillen (50, 75 oder 100 Stück) und die entsprechende Anzahl an Wunderkerzen.

Außerdem liegt eine Karte mit passenden Musikempfehlungen bei. Dann könnt ihr euch schon vorab für ein geeignetes Lied entscheiden. Natürlich kann auch das Lieblingslied des Brautpaares abgespielt werden, dann ist die Überraschung doppelt so groß.


2. Einzeln in individueller Anzahl

Herzbrille zur HochzeitBei einer geringeren Gästeanzahl könnt ihr die Herzbrillen auch einzeln besorgen. Je nach Abnahmemenge verringert sich der Preis.

Vergesst die Wunderkerzen nicht, damit ihr den besten Effekt erzielt – ihr bekommt sie etwa bei Amazon (ab 1,50€).



Rosabrillen überreichen

Ein perfekter Zeitpunkt für die Überraschung wäre z.B. kurz bevor die Hochzeitstorte vom Brautpaar angeschnitten wird. Verbindet dem Brautpaar die Augen mit einem Tuch und verteilt dann alle Rosabrillen und Wunderkerzen an die Gäste (wenn möglich sollte dabei auch das Licht gedimmt werden).

Sobald das romantische Lied ertönt, darf das Brautpaar das Tuch entfernen und dann auch die Rosabrille aufsetzten. Gleichzeitig zünden alle Hochzeitsgäste ihre Wunderkerzen an (falls es auf der Feier nicht so viele Raucher gibt, dann wäre es von Vorteil, vorher noch einige Feuerzeuge zu besorgen). Die Hochzeitstorte wird dann in den Raum gebracht und es entsteht ein absolutes Stimmungshighlight! Das Brautpaar und auch alle anderen Gäste werden von der romantischen Überraschung sehr gerührt sein!

Falls ihr in der Hochzeitslocation keine Wunderkerzen anzünden dürft (dies solltet ihr vorher auf jeden Fall abklären), dann wäre z.B. auch eine Mitternachtsüberraschung im Freien eine gute Lösung.

Wenn ihr im Laufe des Abends allen mitteilt, dass es noch eine Mitternachtsüberraschung gibt und alle Gäste dabei sein sollen, dann ist das auch eine perfekte Lösung, um ein vorzeitiges Aufbrechen der Gäste zu vermeiden – das Brautpaar wird euch dafür sicherlich dankbar sein. Denn welcher Gast möchte schon gehen, wenn um Mitternacht noch eine tolle Überraschung ansteht?

Ihr könnt dann kurz vor 24 Uhr auf den Balkon oder auf eine nahe gelegene Wiese gehen, dort die Wunderkerzen zusammen anzünden und so mit dem Brautpaar in den ersten vollständig verheirateten Tag hineinfeiern.

Wir von Hochzeitsportal24 haben solch eine Überraschung selbst auf einer Hochzeit miterlebt und wir können bestätigen, dass das Geschenk zu einem unvergesslichen Erlebnis wird. Wir waren unglaublich begeistert!