×

Top 10 Kirchenlieder für die Hochzeit (Einzug, Ringwechsel, Auszug)

Kirchenlieder sind bei der Hochzeit mit die wichtigsten Musikstücke, wenn ihr kirchlich heiratet. Ob beim Einzug, zum Ringwechsel oder zum Auszug – die traditionellen Kirchenlieder sorgen bei eurer Hochzeit für festliche Stimmung und unterstreichen die Bedeutung der Trauung.

Aber die Frage, welche Hochzeitslieder in der Kirche gespielt werden sollen, ist gar nicht leicht. Es gibt eine große Auswahl für Lieder zur kirchlichen Trauung.

Damit ihr die richtige Antwort und die perfekte Musik für eure Trauung findet, haben wir hier die schönsten Kirchenlieder zur Hochzeit gesammelt und mit Hörbeispielen versehen.

In unserem Ratgeber findet ihr auch Kirchenlieder zum Mitsingen während des Gottesdienstes oder ihr stöbert mal in unseren Artikeln „Hochzeitslieder – Die klassischen Liebeslieder“ oder „Hochzeitslieder – Von modern über deutsch bis außergewöhnlich“.

Kirchenlieder zur Hochzeit – Wer singt/spielt sie?

Musik und Lieder fürs Standesamt
© Anyka – Fotolia

In den meisten Kirchen gibt es eine Orgel und der Organist ist sicher gern bereit, die von euch gewünschten Lieder zur kirchlichen Trauung zu spielen. Sprecht diese aber auf jeden Fall rechtzeitig mit ihm ab, damit er noch üben kann.

Wenn ihr selbst einen Organisten kennt, ist es oftmals auch möglich, dass dieser nach Absprache auf der Kirchenorgel spielt, eventuell auch als Begleitung für einen Solisten/eine Solistin. Sucht doch die Lieder zur Hochzeit in der Kirche gemeinsam aus. Organisten haben ein Gefühl dafür, welche Lieder zur Trauung gut passen.

Vielleicht möchtet ihr auch den örtlichen Kirchenchor fragen, ob er die musikalische Untermalung eurer Trauung übernehmen möchte. Christliche Hochzeitslieder gehören meist zum Standardrepertoire eines Kirchenchors. Die Sänger werden sich freuen, eure Feier zu bereichern.

Sprecht auf jeden Fall rechtzeitig mit dem Pfarrer darüber, wie die Hochzeitsmusik in der Kirche gespielt werden soll und ob eure Vorstellungen in dieser Kirche realisiert werden können (Strom, Verstärkeranlage etc.).

Hochzeitslieder Kirche – Beispiele

1. Mendelssohn: Hochzeitsmarsch – Der Klassiker, mit i-Tüpfelchen durch die Kombination aus Trompete und Orgel

2. Clarke: Trompeten-Fanfare – Wie im Märchen, für einen königlichen Einzug

3. Widor: Toccata f-moll – Kirchenlied für einen schwungvollen Einzug

4. Bach: Fuge und Präludium – Sowohl für Einzug, Ringtausch als auch Auszug

5. Bach: Sinfonia aus der Kantate No. 156 – Schön für den Ringtausch, neben der Orgel auch auf der Trompete sehr festlich

6. Händel: Sonatine F-Dur – Gute Kirchenmusik zum Ringtausch, etwa auf der Querflöte mit Klavierbegleitung

7. Bach: Air – Ideal als Kirchenlied für den Ringtausch, auch wunderschön auf der Geige

8. Händel: Largo aus „Xerxes“ – Geeignet für Ringtausch oder Auszug und sehr schön zum Beispiel auf Klavier und Cello

9. Lemmens: Fanfare D-Dur – Kirchenlied für einen königlichen Auszug

10. Händel: Halleluja – Ein klassisches Kirchenlied für Einzug oder Auszug, sehr schön in der Chorversion

Ebenfalls empfehlen können wir auch Corelli mit Sarabande (Ringtausch).

Moderne Hochzeitslieder in der Kirche

Hochzeitsmusik bei der Feier
© Aikon – Fotolia

Wem die traditionellen Kirchenlieder zur Hochzeit nicht ganz so gut gefallen, der kann natürlich auch besprechen, ob moderne Hochzeitslieder oder ggf. eine Mischung aus beidem gespielt werden kann. Viele Hochzeitslieder-Klassiker hören sich auf der Orgel gespielt auch ganz toll an und bekommen dadurch einen festlichen, kirchlichen Touch.

Wenn ihr euch für moderne Hochzeitslieder interessiert, stöbert doch mal durch unsere Ratgeberartikel „Hochzeitslieder – Die klassischen Liebeslieder“ oder „Hochzeitslieder – Von modern über deutsch bis außergewöhnlich“. Auch dort findet ihr viele Beispiele und Hörproben, damit bei eurer Trauung die für euch schönsten Kirchenlieder gespielt werden können.

Kirchenlieder – Details recherchieren

Habt ihr die Musik zur Trauung ausgesucht, ist die Detailplanung an der Reihe. Es werden mindestens drei kirchliche Trauung-Lieder gespielt. Beim Einzug, beim Ringtausch und beim Auszug. Auch zwischendrin besteht natürlich die Möglichkeit noch andere Kirchenlieder zu spielen.

Professionelle Sänger und Musiker haben in der Regel Noten für die beliebtesten Kirchenlieder zur Hochzeit. Solltet ihr etwas Ausgefalleneres wünschen oder wenn Freunde/Bekannte, die musizieren werden, nicht über die Noten verfügen, müsstet ihr euch selbst um die Beschaffung kümmern.

Wenn ihr Glück habt, könnt ihr die Noten der Lieder für die kirchliche Trauung im Internet oder in einem Musikfachhandel bekommen. Viele städtische Bibliotheken haben aber auch eine Musikbibliothek mit einem sehr großen Repertoire an Notenbüchern. Die Suche dort kann sich also durchaus lohnen.

Die Luxusvariante: Der Gospelchor singt die Kirchenlieder

Musik für die kirchliche Trauung Gospel
© Anyka – Fotolia

Die Hochzeitslieder in der Kirche könnt ihr natürlich auch von einem Gospelchor singen lassen.

Es kommt ganz darauf an, wie ihr die kirchliche Trauung gestalten wollt: Ein Gospelchor ist mitreißend, fetzig, modern und passt somit nicht zu jeder Hochzeit. Bei einer Landhochzeit solltet ihr z.B. darauf verzichten.

Fragt vorher auch den Pfarrer, da er mit einem Gospelchor als musikalische Untermalung einverstanden sein sollte.

Toll ist es etwa, wenn der Gospelchor einige der klassischen Liebeslieder zur Hochzeit singt.

Ein Gospelchor ist natürlich teurer als eine einzelne klassische Sängerin, denn es müssen viel mehr Personen engagiert werden. Es gibt aber auch einzelne Gospelsänger/innen, die zum Teil auch die klassische Sparte beherrschen und somit einen guten Mix erlauben. Einen Gospelchor, der die Kirchenlieder zu eurer Hochzeit singen kann, findet ihr in unserem Branchenbuch in der Kategorie DJs und Bands.

Weitere interessante Artikel:

});