×

Kirchendeko für die Hochzeit

Eine schöne Kirchendeko zaubert bei eurer Trauung ein festliches Flair.

Deshalb  möchten wir euch hier ein paar Tipps und Ideen für eure Kirchendeko verraten. Toll stöbern könnt ihr außerdem in unserem Hochzeitsshop!

Bevor ihr euch aber für eine bestimmte Kirchendeko entscheidet, fragt bei eurem Pfarrer/Priester nach, ob es diesbezüglich Einschränkungen in der Kirchenverordnung gibt.

1. Deko für Kirchenbänke und Altar

Bei einer Trauung in der Kirche werden gerne die Kirchenbänke, der Altar und evtl. auch die Kirchentür mit Blumen geschmückt. Hier solltet ihr darauf achten, dass das Gesamtkonzept stimmt.

Falls die Kirche relativ schlicht gestaltet ist, dann könnt ihr mit kräftigen und bunten Blumen tolle Akzente setzen. Ist die Kirche allerdings schon sehr pompös (z.B. mit vielen Verzierungen an der Wand und beim Altar), dann solltet ihr es mit der Blumendeko nicht zu sehr übertreiben. Einfarbige und dezente Hochzeitsdeko bietet sich dann besser an.

Vergesst aber auf keinen Fall, eure eigenen Hochzeitsstühle zu schmücken.

Kirchenschmuck Hochzeit
© MANUEL BERGAMIN FOTOGRAFO – Fotolia

Verwendet für die Kirchendeko am besten die gleichen Blumen und Farben, wie bei der restlichen Hochzeitsdeko.

Auch Schleifen, Perlenbänder, Kerzen und andere Dekoartikel sollten darauf abgestimmt sein. Denn durch eine einheitliche Farbabstimmung wirkt die ganze Hochzeit festlicher.

Die Kirchendeko für die Kirchenbänke und für den Altar kann bei einer großen Kirche ganz schön teuer werden. Weiter unten findet ihr deshalb noch hilfreiche Spartipps für die Kirchendeko.

Damit die Blumen auch am Hochzeitstag wirklich frisch aussehen, solltet ihr die Blumen entweder vom Floristen anbringen lassen oder die verwendeten Blumen in kleine Reagenzgläschen, Vasen oder nasse Steckmasse stecken, damit immer genügend Wasser vorhanden ist.

2. Hochzeitsteppich als praktische Hochzeitsdeko

Hochzeitsdeko in der Kirche
© Sonja Schulz

Auch ein Hochzeitsteppich kann natürlich die festliche Stimmung in der Traulocation enorm steigern. Vor allem rote Teppiche wie bei einer richtigen Galaveranstaltung sind sehr beliebt.

Einfarbige rote Hochzeitsteppiche gibt es bei Amazon.

Neben dem optischen Aspekt ist ein Hochzeitsteppich auch sehr sinnvoll, falls eure Blumenkinder eigentlich keine Blumen streuen dürfen, um den Boden der Kirche nicht zu verschmutzen.

Mit einem Hochzeitsteppich könnt ihr vielleicht mit dem Pfarrer einen Kompromiss aushandeln, da ja mit dieser Kirchendeko die Blumenblätter den Kirchenboden gar nicht berühren.

Und durch den Hochzeitsteppich wird außerdem die Rutschgefahr vermindert. Dies kann bei Kirchen mit sehr glatten Böden sinnvoll sein.

Falls ihr einen Hochzeitsteppich verwenden möchtet, dann fragt, ob ihr diesen schon ein paar Tage vorher in der Kirche auslegen könnt, damit er dann bei der Hochzeit auch wirklich glatt liegt.

3. Kirchenheft und Freudentränen Taschentücher

Freudentränen bei der Trauung
© Sonja Schulz

Auch mit eurem Kirchenheft und mit zusätzlichen Freudentränen Taschentüchern könnt ihr auf den meist grauen oder braunen Kirchenbänken tolle Farbakzente setzten.

Wie ihr ein Kirchenheft am schönsten gestaltet und was alles darin stehen sollte, steht in unserem ausführlichen Artikel über das Kirchenheft.

Weitere Infos und Tipps zu den nützlichen Taschentüchern findet ihr in unserem separaten Artikel über Freudentränen Taschentücher.

4. Kirchendeko für die Kirchentür

Kirchendeko
©Carlo Buttinoni Fotografo – Fotolia

Da sich die meisten Hochzeitsgäste vor der Kirche treffen und dies der erste Ort des großen Hochzeitstages ist, sieht es umso schöner aus, wenn auch die Kirche bzw. die Kirchentür von außen etwas geschmück ist.

Ihr könnt dafür große Blumengestecke, Blumenkränze oder auch schöne Grünpflanzen (evtl. mit Schleifen verziert) verwenden, die dann optisch den Eingangsbereich der Kirche noch festlicher erscheinen lassen.

Je nachdem, ob ihr nach der Trauung noch etwas Zeit vor der Kirche verbringen möchtet oder ihr vielleicht sogar vor der Kirche eure Hochzeitsfotos machen möchtet, kann die Hochzeitsdeko unterschiedlich groß ausfallen.

5. Deko für eine Trauung im Freien

Hochzeit im Freien Deko
© Mat Hayward – Fotolia

Falls ihr eine Hochzeit im Freien plant, dann sieht die Deko eigentlich nicht anders aus als bei einer normalen Kirchendeko. Auch hier ist es schön, wenn die Stühle mit Blumen dekoriert werden.

Generell solltet ihr aber darauf achten, dass auch alle Dekoartikel gut befestigt werden, damit durch einen Windstoß nicht all eure Hochzeitsdeko davon fliegt. Kerzen zündet ihr am besten nur in großen Windlichtern an.

6. Deko für den Sektempfang vor der Kirche

Günstige Tischdeko
© bilderstoeckchen – Fotolia

Wenn ihr nach der kirchlichen Trauung einen Sektempfang organisieren möchtet, dann denkt daran, dass ihr auch die (Steh-) Tische passend zur Kirchendeko schmückt.

Dazu bieten sich Stehtischhussen und auch kleine Blumengestecke an, die dann auf den Stehtischen aufgestellt werden.

Weitere Tipps und Ideen für den Sektempfang findet ihr in unserem Artikel Sektempfang zur Hochzeit.

7. Spartipps für die Kirchendekoration

Fragt bei eurem Floristen nach, ob ihr vielleicht kleine Bäumchen und grüne Pflanzen ausleihen könnt, die dann vor der Kirche aufgestellt werden. Mit ein paar schönen Schleifen bestückt bekommt ihr so für wenig Geld eine tolle Kirchendeko für außen.

Hochzeit Kirchendeko
© MNStudio – Fotolia

Wenn ihr für eure Kirchendeko kleine Gestecke verwendet, die ihr dann nach der Trauung mitnehmen und als Tischdekoration verwenden könnt, dann wird so euer Hochzeitsbudget entlastet. Hier müsst ihr dann natürlich noch ein paar Helfer mehr als sonst einplanen, damit alles schnell abgebaut und wieder aufgebaut werden kann.

Falls am gleichen Tag noch eine weitere Trauung in der Kirche stattfindet, dann könnt ihr euch ja vielleicht mit dem anderen Brautpaar zusammenschließen und nur eine Blumendeko für beide Trauungen besorgen. Dann könnt ihr euch die Kosten für die Hochzeitsdeko teilen.

Bei einer großen Kirche mit vielen Sitzbänken muss nicht jede Kirchenbank geschmückt werden.

Ihr könnt die Hochzeitsdeko auch nur in den vorderen Reihen oder nur an jeder zweiten Kirchenbank anbringen. So spart ihr Geld und die Kirchendeko wirkt trotzdem festlich.

8. Inspirationen für die Kirchendeko

Viele weitere Ideen und Beispielbilder findet ihr in unserer großen Bildergalerie.

 

Weitere interessante Artikel auf Hochzeitsportal24:

});