×

Kirchenheft für die Hochzeit

Das Kirchenheft für die Hochzeit wird immer wichtiger. Denn immer mehr Brautpaare wünschen sich eine Trauung ganz nach ihrem Geschmack und gestalten die kirchliche Trauung aktiv mit.

Mit einem Kirchenheft könnt ihr euren Gästen die Liedtexte der evtl. unbekannten Lieder geben und den Ablauf der Trauung (Liturgie) abdrucken.

Diese Dinge solltet ihr beim Kirchenheft für die Hochzeit bedenken

  • Das Kirchenhefte Format
  • Das richtige Papier
  • Die Deckblatt Gestaltung
  • Inhalte: Lieder, Ablauf der Trauung, Danksagungen, evtl. Hinweis zur Kollekte und Wegbeschreibung zur Location

Format und Papier für das perfekte Kirchenheft

Kirchenheft Trauung HochzeitDas üblichste und einfachste Format für das Kirchenheft ist eine DIN A5 Broschüre mit 4 Seiten.

Das sollte für ein Kirchenheft meistens auch reichen. Auf die erste Seite kommt das Deckblatt, auf Seiten 2 und 3 werden Liedtexte und der Ablauf gedruckt.

Die letzte Seite kann man entweder mit Danksagungen, der Einladung zum anschließenden Sektempfang, einer Wegbeschreibung zur Hochzeitslocation oder auch mit einem schönen Hochzeitsspruch ausfüllen.

Sollten die Kirchenheft-Innenseiten schon komplett mit Liedern gefüllt werden, kann man natürlich den Ablauf auch auf die Rückseite des Kirchenhefts setzen.

Hinweis zur Kollekte: Viele Pfarrer wünschen einen Hinweis zur Kollekte. Dieser könnte z.B. so lauten:

„Besonders am heutigen Tag möchten wir Gott danken für all den Segen und Reichtum in unserem Leben. Wir möchten auch an diejenigen denken, denen es aus verschiedenen Gründen nicht so gut geht und die auf andere Hilfe angewiesen sind. Deshalb freuen wir uns über jeden Beitrag zur Kollekte.“

Bei vielen Kartenanbietern (siehe unten) könnt ihr das Kirchenheft ganz einfach und professionell gestalten und dann professionell drucken lassen.

Schönes Beispiel von Cariñokarten: Diese Karte mit Herzen (in Grün, Blau und Lila erhältlich).Kirchenheft

Kein Kirchenheft ohne Deckblatt

Der erste Blick, der auf das Kirchenheft fällt, landet auf dem Deckblatt.

Glücklicherweise stehen euch beim Deckblatt alle Möglichkeiten offen und eurer Kreativität sind beim Kirchenheft keine Grenzen gesetzt. Ihr solltet aber beachten, dass das Kirchenheft, wie es der Name schon sagt, in einer Kirche ausgelegt wird. Dementsprechend sollte es auch „anständig“ sein.

Die häufigste Variante für das Deckblatt ist ein Foto des Brautpaars, der Kirche oder eine schöne Grafik. Dazu die Namen des Brautpaars und das Datum der Hochzeit. Wenn ihr möchtet, schreibt auch euren Trauspruch auf das Kirchenheft.Hochzeit Kirchenheft

Dieses Beispiel von Cariñokarten gibt es in Rot, Lila und Hellgrün. Klassisch und doch modern!

Das Kirchenheft als Erinnerung an die Hochzeit

Kirchenheft Hochzeit
© Sonja Schulz

Mit einem schönen Kirchenheft gebt ihr euren Hochzeitsgästen eine tolle Erinnerung an eure Hochzeit mit.

Dazu ist es besonders festlich, wenn ihr die Kirchenhefte einrollt und mit einem schönen Band verseht. So wirkt das Kirchenheft wie eine schöne Schriftrolle und weht auch nicht so schnell weg, wenn ein Wind durch die Kirche ziehen sollte oder ihr euch im Freien trauen lasst.

Das Hochzeit Kirchenheft kann natürlich auch wesentlich umfangreicher gestaltet werden. Allerdings steigt der Aufwand für ein mehrseitiges Kirchenheft natürlich etwas an.

Ein umfangreicheres Kirchenheft ist aber von Vorteil, falls ihr viele Lieder abbilden möchtet und die Schriftgröße sonst nicht mehr so gut lesbar wäre (denkt hier vor allem an eure älteren Hochzeitsgäste).

Recht aufwändig, aber dafür auch sehr persönlich ist es, das Kirchenheft selbst zu machen.

kirchenheft selbermachen
© Sonja Schulz

Das Kirchenheft drucken lassen

Bei vielen Online-Kartenshops gibt es tolle Designs als Vorlage, so dass ihr schnell und einfach ein hübsches Kirchengeft gestalten könnt. Durch den professionelle Druck wirken die Kirchenhefte edel und festlich.

In folgenden Kartenshops könnt ihr euer Kirchenheft gestalten & drucken lassen:

Noch ein Beispiel im angesagten Boho-Style mit filigranen Blumen und einem Hauch Romantik (von Cariñokarten in Weiß und im Tafellook).Kirchenhefte

 Weitere interessante Artikel: