×

Biblische Trausprüche (Neues Testament)

Hier haben wir einige Trausprüche für euch aufgelistet und dabei auch jeden Trauspruch einzeln erklärt.

Matthäus 5 Vers 9

Selig sind, die Frieden stiften, denn sie werden Gottes Kinder heißen.

Dies ist Teil der Bergpredigt Jesu. Mit diesem Satz – der als Trauvers genutzt werden kann – möchte er sagen, dass diejenigen sich freuen können, die für Frieden sorgen.

Für die Ehe ist der Frieden ein wichtiger Punkt. Frieden bedeutet nicht keinen Streit oder keine Auseinandersetzung zu haben. Denn beides ist auch friedlich möglich. Solange Respekt, Liebe und Kompromissbereitschaft vorherrschen, kann es auch Streit und Auseinandersetzungen in Frieden geben. Dieser Trauvers ist somit für Brautpaare passend, denen Frieden in der Ehe wichtig ist.

Matthäus 6 Vers 10

Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden.

Als Teil des Vater Unser ist dieser Satz ein wichtiger Bestandteil des Christseins. Es wird der Wille Gottes vor die eigenen Wünsche gestellt.

Wer sich als Brautpaar Gottes Willen für die Ehe wünscht und sich selbst hinter Seinen Willen stellt, wird mit diesem Trauspruch sicherlich eine gute Wahl treffen.

Matthäus 6 Vers 33

Trachtet zuerst nach Gottes Reich und nach Gottes Gerechtigkeit; so wird euch alles zufallen.

Dies ist ebenfalls ein Teil der Bergpredigt, in der Jesus das Versprechen gibt, dass er sich um uns und unsere Belange kümmern wird, wenn wir Gott an erste Stelle in unserem Leben setzen.

Daher ist dies ein wunderschöner Trauvers  für Brautpaare, denen die Beziehung zu Gott in der Ehe wichtig ist und die ihre eigenen Wünsche hinten anstellen, um Gott Ehre zu erweisen.

Matthäus 18 Vers 20

Wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen.

In diesem Vers verspricht Jesus seinen Jüngern (und somit allen Christen), dass er immer bei Ihnen sein wird, wenn man sich trifft, um mit Ihm in Verbindung zu treten. Das kann ein Gottesdienst oder auch ein einfaches gemeinsames Gebet sein.

Für die Ehe gilt dieses Versprechen genauso, wie auch für den Traugottesdienst und für jeden Tag in der Ehe, wenn man sich mit seinem Partner zusammentut, um gemeinsam zu beten. Somit ist das ein schöner Trauspruch für Brautpaare, die ihre Ehe mit Gottes Hilfe führen wollen.

Matthäus 28 Vers 20

Siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende.

Trauspruch Kirche
© A.KaZaK – Fotolia

Jesus sagt zu, dass er immer bei uns sein wird, kurz bevor er nach seiner Auferstehung in den Himmel aufgefahren ist. Brautpaare, die ihre Ehe von Gott in allen Lebenslagen begleitet wissen wollen, können diesen Trauspruch wählen.

Lukas 6 Vers 31

Wie ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, so tut ihnen auch!

Dieser Trauvers wird oft auch „Goldene Regel“ genannt. Es beschreibt eines der Grundeigenschaften des Christentums.

Natürlich gilt dieser Spruch für die das allgemeine Leben genauso wie in der Ehe. Als Trauspruch kann dieser Vers eine gute Erinnerung an beide Partner sein, dass man sich immer so verhalten sollte, wie man sich das vom anderen auch wünscht.

Lukas 11 Verse 9-10

Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Denn wer bittet, empfängt, und wer sucht, findet; und wer anklopft, denen wird aufgetan.

Dieser Satz hat als Trauspruch gleich doppelte Bedeutung. Erstens die Bedeutung gegenüber Gott, denn hier verspricht Jesus, dass wir nur bitten müssen und er wird uns erhören. Dies ist ein wichtiges Versprechen, welches in der Ehe sicherlich hilfreich sein kann.

Zweitens, die Bedeutung gegenüber des Ehepartners, die eine offene Kommunikation empfiehlt. Nur wenn offen geredet wird, kann der Partner wissen, was sich der andere wünscht und was in einem vorgeht. Dies sind wichtige Punkte, um eine glückliche Ehe zu führen.

Johannes 8 Vers 12

Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, der wird nicht in der Finsternis bleiben, sondern wird das Licht des Lebens haben.

Christliche Sprüche zur Hochzeit
© Depositphotos.com/kevron2002

Ein weiteres Versprechen Jesu an alle Christen, dass er Freude in das Leben derer bringt, die Ihm nachfolgen. Der Trauspruch ist passend für Paare, für die der Glaube Mittelpunkt des Lebens und der Ehe ist.

Johannes 13 Vers 34

Jesus spricht: Ein neues Gebot gebe ich euch; Liebet einander! Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben.

Diese war Teil der letzten Worte, die Jesus an seine Jünger gesprochen hatte. Er möchte von uns, dass wir uns gegenseitig mit der tiefsten Liebe lieben, so wie er es tat (er gab sogar sein Leben für uns). Diese Liebe soll auch besonders in der Ehe bestand haben und weit über die eigene Partnerschaft hinausgehen.

Johannes 15, 9-11

Bleibt in meiner Liebe. Das sage ich euch, damit meine Freude in euch bleibe und eure Freude vollkommen werde.

Dies sprach Jesus zu seinen Jüngern. Er sieht seine Liebe als das größte Geschenk an die Menschheit. Durch die Liebe bleibt auch die Freude in der Ehe. Die Liebe ist ein Geschenk, aber das Brautpaar wird aufgefordert die Liebe  aktiv zu bewahren, um die echte langwährige Freude in der Ehe zu erleben.

Johannes 16 Vers 22

Euer Herz soll sich freuen, und Eure Freude soll niemand von euch nehmen.

Sprüche zur Trauung
© MNStudio – Fotolia

In diesem Vers spricht Jesus von einem Moment, an dem er zurück in den Himmel geht. Er geht – das könnte natürlich bei uns Menschen Trauer hervorrufen. Er aber sagt, wir sollen uns freuen, da er für uns gestorben ist und uns somit ewiges Leben ermöglicht.

Neben der geistlichen Bedeutung ist dies auch als Trauspruch sehr schön, denn die Hochzeit ist ebenfalls ein zweifach belegter Moment. Man gibt zwar seine Unabhängigkeit ab, bekommt dafür aber einen Partner fürs Leben. Der Trauspruch ermuntert das Brautpaar, auch während der Ehe nicht über die Dinge nach zu denken, die man aufgegeben hat, sondern sich über den Ehepartner und das gemeinsame Leben zu freuen.

Römer 12 Vers 12

Seid fröhlich in der Hoffnung, geduldig in Bedrängnis, beharrlich im Gebet.Fürbitten zur Hochzeit

Paulus schreibt hier an die Römer, dass diese sich nicht von schlechten Umständen erdrücken lassen sollen, sondern sich an den guten Dingen erfreuen sollen und in schweren Zeiten geduldig sein und um Gottes Hilfe bitten sollen. Dies gilt für eine Ehe umso mehr. Man soll die positiven Dinge mit Freude annehmen und mit Gottes Hilfe auch geduldig gegenüber dem Partner sein, so dass auch schwierige Zeiten gut überstanden werden.

Römer 12 Vers 16-17

Seid eines Sinnes untereinander. Trachtet nicht nach hohen Dingen, sondern haltet euch herunter zu den geringen. Haltet euch nicht selbst für klug. Vergeltet niemandem Böses mit Bösem. Seid auf Gutes bedacht gegenüber jedermann.

Dieser Vers enthält mehrere Ratschläge, die zwar an die Römer geschrieben wurden, die sich aber eins zu eins auf das Brautpaar übertragen lassen. Für Brautpaaren, denen ein friedliches Miteinander wichtig ist, rät Paulus mit einfachen Dingen glücklich zu sein, sich nicht selbst wichtiger als den Partner zu sehen und auch zu vergeben, wenn der Partner mal etwas falsches gemacht hat.

Ein schöner Trauspruch als Rezept zu einer glücklichen Ehe.

Römer 15 Vers 7

Darum nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.

Ein weiterer Ratschlag von Paulus, der sich gut als Leitvers für die Ehe nehmen lässt. Er spricht damit an, dass manche Menschen es einfacher haben, stark im Glauben zu sein und gute Menschen zu sein. Anderen fällt dies schwerer.

In der Ehe muss man genauso manche Schwächen des Partners annehmen. Dabei hilft es, zu wissen, dass der Partner die eigenen Schwächen ebenso annimmt.

1. Korinther 13, 1

Wenn ich mit Menschen- und mit Engelszungen redete und hätte der Liebe nicht, so wäre ich ein tönend Erz oder eine klingende Schelle.

Paulus spricht hier davon, dass menschliche Fähigkeiten, tolle Worte und Versprechen alles wertlos ist, wenn es nicht durch die wahre Liebe gedeckt wird.

Trausprüche wie dieser sind ideal für Brautpaare, bei denen die Liebe und nicht die besonderen Fähigkeiten und Eigenschaften des Partners der Mittelpunkt der Ehe ist.

1. Korinther 13 Vers 8

Die Liebe vergeht niemals.

Trauspruch Liebe
© Luana Rigolli – Fotolia

Als Teil des „Hohelieds der Liebe“ spricht dieser Vers von der Unvergänglichkeit der wahren Liebe. Als Trauspruch soll dieser Vers nochmals an das Versprechen erinnern, sich gegenseitig für immer zu lieben. Dies soll nicht als Versprechen eines verliebten Pärchens gesehen werden, sondern als ein Versprechen, das auch eine aktive Beteiligung des Ehepaars erfordert, diese Liebe am Leben zu halten.

1. Korinther 13 Verse 4-8

Die Liebe erträgt alles, glaubt alles, hofft alles, hält allem stand. Die Liebe hört niemals auf.Die Liebe ist langmütig und freundlich, die Liebe eifert nicht, die Liebe treibt nicht Mutwillen, sie bläht sich nicht auf, sie stellt sich nicht ungebärdig, sie suchet nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbittern, sie rechnet das Böse nicht zu, sie freuet sich nicht der Ungerechtigkeit, sie freuet sich aber der Wahrheit; sie verträgt alles, sie glaubet alles, sie hoffet alles, sie duldet alles. Die Liebe hört niemals auf.

Dies ist ein größerer Teil des Hohelieds der Liebe und fasst alle Eigenschaften der wahren Liebe zusammen.

Als Trauspruch ist es eine Anleitung, wie man die Liebe bewahren kann. Und zwar dadurch, dass die Eigenschaften der Liebe auch auf das eigene Leben und die Partnerschaft angewendet wird.

Einer der beliebtesten Trausprüche: 1. Korinther 13 Vers 13

Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen.

Glaube Liebe Hoffnung Trauspruch

Einer der beliebtesten Trausprüche. Es ist der letzte Satz des Hohelieds der Liebe und betont die Bedeutung der Liebe in der Ehe. Der Glaube und die Hoffnung sind wichtige Eigenschaften, aber die Liebe ist der Bestandteil, der eine Ehe bis ans Lebensende überhaupt erst ermöglicht.

1. Korinther 16 Vers 14

Lasst alles bei euch in Liebe geschehen!

Diesen Aufruf macht Paulus am Ende des Korintherbriefes an die Gemeinde. Als Trauspruch ist es ein Aufruf daran, alles in der Ehe mit Liebe zu sehen. Auch wenn es schwierige Zeiten gibt: Wenn in diesen Zeiten in Liebe gehandelt wird, werden auch die schwierigen Zeiten überwunden.

Galater 5, 13

Ihr aber seid zur Freiheit berufen. Allein seht zu, dass ihr durch die Freiheit nicht dem Fleisch Raum gebt, sondern durch die Liebe dient einander.

Der Vers spricht die Freiheit der Christen vor unnötigen Regeln und auf Tradition basierenden Gesetzen an. Für Brautpaare, die diesen Trauspruch wählen, bedeutet dies, dass die Liebe in der Ehe Freiheit schafft.

Es ist auch eine Ermahnung an das Ehepaar, immer die Liebe als Maßstab für alles zu nehmen. Geschieht alles in Liebe, dann haben schlechte Dinge auch ohne festgelegte Regeln und Gesetze keinen Platz.

Galater 6 Vers 2

Einer trage des anderen Last.

In diesem Vers werden die Christen ermutigt, andere in ihren Schwierigkeiten zu ermutigen und zu unterstützen, aber auch bei Verfehlungen darauf in Liebe hinzuweisen.

Dieser Trauspruch ist gut für Brautpaare geeignet, die dem Partner gerne helfen möchten und auch bereit sind abzugeben, sich fallen zu lassen, aber auch Verantwortung für den anderen zu übernehmen und zu helfen, ohne, dass der andere das fordert oder erwartet.

Epheser 4 Verse 2b-4*

Ertragt einander in Liebe und bemüht euch, die Einheit des Geistes zu wahren durch den Frieden, der euch zusammenhält. 

Ein wundervoller Trauspruch für Brautpaare, die wissen, dass in der Partnerschaft nicht jeder Tag ein Rosentag ist. Es gibt zwar Zeiten, in dem man den andern ertragen muss, aber die Liebe macht das möglich. Denn die Liebe kommt aus einer tieferen Verbundenheit heraus, die auch Uneinigkeit in einigen Punkten ertragen kann.

Trauverse Trausprüche
© Sonja Schulz

Epheser 4 Vers 32

Seid untereinander freundlich und herzlich und vergebt einander, wie auch Gott euch vergeben hat in Christus.

Paulus spricht in diesem Vers von den Grundsätzen des Christentums. In der Ehe hat dieser Trauvers mindestens genausoviel Bestand. Der Spruch soll daran erinnern, dass man einander auch in der Ehe vergeben soll, um die Ehe über viele Jahr stark zu halten. Jeder kann die Vergebung Gottes für die eigenen Fehler bekommen und sollte diese Vergebung auch an seinen Partner weitergeben. Dies ist einer der Trausprüche, die euer Leben lang Anwendung finden werden.

Philipper 1 Vers 9

Ich bete darum, dass eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und Erfahrung.

Dieser Trauspruch ist gut geeignet für Brautpaare, denen es wichtig ist, dass die echte und tiefe Liebe in der Ehe sowohl mit den guten, als auch mit den schlechten Erfahrungen wächst.

Philipper 2, Verse 2-4

Vollkommen aber ist meine Freude, wenn ihr euch ganz einig seid, in der einen Liebe miteinander verbunden bleibt und fest zusammenhaltet. Weder Eigennutz noch Streben nach Ehre sollen euer Handeln bestimmen. Im Gegenteil, seid bescheiden, und achtet den anderen mehr als euch selbst. Denkt nicht an euren eigenen Vorteil, sondern habt das Wohl der anderen im Auge.

Ein wundervoller Trauspruch für Brautpaare, denen die Zweisamkeit und das Wohl des Partners wichtig sind. Wenn beide Partner sich nicht selbst als wichtigstes sehen, sondern den anderen höher als sich selbst schätzen, kann eine wahre Partnerschaft entstehen, ohne dass einer „zurückstecken“ muss.

Philipper 4 Vers 13

Alles vermag ich durch ihn, der mir Kraft gibt.

Der Vers spricht das absolute Vertrauen in Gott an. Durch Gott können selbst die schwierigsten Probleme gelöst werden.

Besonders passender Trauspruch für Brautpaare, die Gott vertrauen und ihre Ehe unter seinen Schutz stellen wollen.

Kolosser 3 Verse 12-15

So zieht nun an als die Auserwählten Gottes, als die Heiligen und Geliebten, herzliches Erbarmen, Freundlichkeit, Demut, Sanftmut, Geduld; und ertragt einander und vergebt euch gegenseitig, wenn ihr gegeneinander eine Klage habt; wie Christus euch vergeben hat, so vergebt auch ihr. Über dies alles aber zieht die Liebe an, die ein Band der Vollkommenheit ist! Und der Friede Christi, zu dem ihr auch berufen seid in einem Leibe, walte in euren Herzen; und seid dankbar!

Diese Verse beschreiben das Grundwesen des Christseins und sind damit eine wunderbare Basis für die Ehe. Der Trauspruch spricht mehrere Elemente an, die für eine gelungene Ehe wichtig sind. Diese sind z.B. die Vergebung der gegenseitigen Verletzungen und die generelle Freundlichkeit gegenüber dem Partner. All diese Eigenschaften können mit Hilfe der Liebe umgesetzt werden.

Zum Schluss wird noch eines der wichtigsten Elemente genannt: Die Dankbarkeit. Durch die Dankbarkeit für den Partner können auch kleinere Dinge und Fehler vergeben werden.

2. Thessalonicher 3, 3

Aber Gott ist treu und wird euch Kraft geben und euch vor dem Bösen bewahren.

Vor diesem Vers werden die Schwierigkeiten des Lebens angesprochen, um dann mit dem Versprechen und der Zusage der Hilfe Gottes zu ermutigen.

Auch in der Ehe ist nicht jeder Tag einfach und es gibt manchmal Schwierigkeiten. Dieser Trauspruch soll ermutigen, dass Gott dem Ehepaar beisteht und mit seiner Hilfe können all die Alltagsprobleme einer Ehe gelöst werden.

2. Timotheus 1 Vers 7**

Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern sein Geist erfüllt uns mit Kraft, Liebe und Besonnenheit.

Durch Gott brauchen wir uns nicht zu fürchten, sondern er ermächtigt uns zu lieben und mit Stärke und gutem Menschenverstand voran zu gehen. Ein passender Spruch für Brautpaare, denen eine lebenslange Bindung etwas Angst macht, die aber mit Gottes Hilfe eine gute Ehe mit echter Liebe und Besonnenheit führen möchten. Die Besonnenheit spricht hier wohl besonders auf Menschen an, die sich nicht von einer Rosabrille blenden lassen möchten, sondern eine wahre Beziehung mit Bestand führen möchten. Solche Trausprüche regen besonders zum Nachdenken an.

1. Petrus 4 Vers 8

Vor allen Dingen habt untereinander beständige Liebe; denn die Liebe deckt eine Menge von Sünden zu.

Der Vers war an die frühe christlichen Gemeinden gerichtet und spricht die Stärke der Liebe an. Mit wahrer Liebe können auch Fehler in der Ehe vergeben werden. Die Liebe hält einen auch in schweren Zeiten zusammen. Die Fehler (Sünden) sollen nicht weggeredet werden, sondern mit Liebe gemeinsam überwunden werden.

1. Petrus 4 Vers 10

Fördert euch gegenseitig, jeder mit der Gabe, die ihm Gott geschenkt hat.

Dieser Vers zur Trauung ist eine Aufforderung, die eigenen Fähigkeiten in der Ehe mit einzubringen und den anderen auch damit zu stärken. Er ist besonders gut für Brautpaare passend, die sich in der Ehe gegenseitig ergänzen und denen es wichtig ist, dass man gegenseitig füreinander da ist. Solche Trauverse begleiten das Brautpaar ein Leben lang.

1. Johannes 3 Vers 18

Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern in Tat und Wahrheit.

Bibelspruch Liebe
© Yuri Arcurs – Fotolia

Worte und Versprechen sind wertlos, wenn diesen nicht Taten folgen. Dieser Trauvers ist sehr passend, wenn das Brautpaar verdeutlichen möchten, dass die Hochzeit und das Eheversprechen nicht nur leere Worte sind, sondern dass danach auch die Liebe im Alltag in die Tat umgesetzt wird.

1. Johannes 4 Vers 7a

Lasst uns einander lieb haben, denn die Liebe ist von Gott.

In diesem Vers wird Gott als der Ursprung aller Liebe genannt. Ohne Gott wäre die Liebe gar nicht möglich. Der Spruch drückt eine tiefe Dankbarkeit für die Liebe aus. Brautpaare, die ihre Dankbarkeit für den Partner und die Liebe, die sie verbindet, ausdrücken möchten, können das mit Trausprüchen wie diesem tun.

1. Johannes 4 Vers 12

Niemand hat Gott je gesehen. Wenn wir uns untereinander lieben, so bleibt Gott in uns, und Gottes Liebe bleibt in uns vollkommen.

Dieser Vers verdeutlicht die Bedeutung der Liebe, um Gott auf dieser Welt zu erkennen. Durch unsere Liebe untereinander macht sich Gott erkenntlich.

Der Vers ist als Trauspruch besonders für die Paare gedacht, die ein aktives Leben mit Gott führen möchten und mit ihrer Liebe Gott auf dieser Welt sichtbar machen möchten.

Hebräer 10, 24

Lasst uns aufeinander Acht haben und uns zur Liebe und zu guten Werken anspornen.

Als Vers eigentlich für die ersten Christen gedacht, der ermutigen soll, gegenseitig auf dem richtigen Pfad zu weisen, hat dieser Spruch für die Ehe auch gleich doppelte Bedeutung. Einerseits sollen beide Partner aufeinander aufpassen und sich gegenseitig mit Taten und Worten zu Gutem zu bewegen. Andererseits soll die Ehe auch für andere eine Motivation und Vorbild für andere sein.

Hebräer 13 Vers 20f

Der Gott des Friedens mache euch fähig zu allem Guten, damit ihr seinen Willen tut.

Dieser Vers ist Teil der Schlusssegnung im Hebräerbrief. Für Trausprüche ist diese Segnung wunderbar passend, denn Gottes Segen für die Ehe ist sicherlich etwas wünschenswertes.

Jakobus 3 Vers 18 **

Nur wer selber Frieden schafft, wird die Gerechtigkeit ernten, die dort aufgeht, wo Frieden herrscht.

Als Trauspruch gut geeignet für Brautpaare, denen das friedliche Zusammenleben in der Ehe wichtig ist. Der Frieden in der Ehe kommt durch eine Kompromissbereitschaft beider Partner zustande. Wer selbst was für die Ehe und den Frieden tut, wird mit einer glücklichen Ehe belohnt.

* Einheitsübersetzung
** Hoffnung für Alle

Wir haben uns größte Mühe gegeben, diese Trauverse für euch zusammen zu stellen und euch eine gute Erläuterung zu den einzelnen Sprüchen zu geben.

Weitere interessante Artikel: