×

Blog: Ideen & Planung

Brautstrauß in verführerischem Lila oder Blau

Lila ist eure Hochzeitsfarbe? Dann soll sicher auch der Brautstrauß Lila sein! Oder liebt ihr alles in Blau? Klar, dass auch euer Brautstrauß Blau sein wird.

Ob Blau oder Lila – wir haben hier ein paar tolle Brautsträuße mit dieser Farbgebung zusammengestellt. Denn auch eine Kombination aus Lila und Blau kann toll aussehen. Oder ihr setzt in eurem Brautstrauß Akzente in Lila oder verwendet nur eine einzelne blaue Blume für euren Brautstrauß.

„Um Antwort wird gebeten“: Antwortkarten zur Hochzeit

Zur eurem großen Tag ladet ihr auch in modernen Zeiten selbstverständlich mit einer ansprechenden Karte ein. Anschließend ist es für eure Organisation essentiell, dass die geladenen Hochzeitsgäste Bescheid geben, ob sie kommen können.

Um Antwort wird gebeten, heißt es dann in der Hochzeitseinladung. Zu diesem Zweck wurden Antwortkarten erfunden, mit denen eure Gäste schriftlich zu- oder absagen können.

Doch sind Antwortkarten zur Hochzeit überhaupt noch zeitgemäß? Schließlich gibt es Telefon, E-Mail und Facebook.

Professionelle Bildbearbeitung & einzigartige Fotoretusche

An tolle Momente wollen wir uns immer wieder gerne erinnern – darum muss ein ebenso tolles Foto ins Album! Aber nicht immer sind wir 100-prozentig zufrieden mit den geknipsten Bildern. Ein Pickel hier, ein Schatten da…

Doch Augenringe und Co. lassen sich von einem Profi in Sachen Bildbearbeitung perfekt korrigieren.

Darum stellen wir euch einen Service für professionelle Bildbearbeitung zum Hochzeitsbilder bearbeiten vor. Hier ist richtig, wer mehr will, als Bildern online Effekte hinzufügen. In Gegensatz zur kostenlosen Bildbearbeitung zum „Selbermachen“, steht bei der professionellen Bildbearbeitung vom Experten die Korrektur von Schwachstellen des Fotos im Vordergrund. So wird nicht nur aus einem Farbfoto ein Schwarz-Weiß-Foto.

Wenn ihr Bilder bearbeiten lassen wollt, dann holen die Profis das Beste aus dem Bild heraus.

Autodeko zur Hochzeit – Formen, Stile & Befestigung

Die Autodeko für die Hochzeit ist genauso wichtig, wie das Hochzeitsauto selbst und ist ein ultimativer Blickfang während des Autokorsos. Aber Vorsicht! Es gibt einige sehr wichtige Dinge bei der Autodeko zu beachten.

Am einfachsten ist es, wenn ihr euch bei der Autodeko von einem professionellen Floristen beraten lasst.

Viele Vermieter von Hochzeitsautos bieten auch ein komplettes Paket an, in dem die Autodeko schon inklusive ist. Die Vermieter für Hochzeitsautos und Floristen könnt ihr auch in unserem Branchenbuch finden.

Ein Hochzeitstattoo als Alternative zum Ehering

Ein Symbol für die ewige Zusammengehörigkeit – das darf in keiner Ehe fehlen. Der Klassiker: Eheringe. Doch Schmuck ist nicht jedermanns Sache. In diesem Fall könnt ihr ein Hochzeitstattoo statt Ringe in Betracht ziehen. 

Von einer aufwändigen Entfernung mal abgesehen, hält eine Tätowierung das ganze Leben lang. Darum ist so ein Tattoo Liebesbeweis pur, etwas Besonderes, das euch zwei für immer verbindet.

Natürlich sollte euer Hochzeitstattoo einzigartig sein und im Idealfall etwas symbolisieren, das ihr speziell mit eurer Hochzeit verbindet.

Der Hochzeitsplaner – lohnen sich die Kosten?

Jemand, der sich um alles kümmert, Braut und Bräutigam jeden Wunsch von den Lippen abliest und jegliche Hochzeitshürden umschifft. Klingt traumhaft und hat sogar einen Namen: Hochzeitsplaner.

Aber lohnen sich die Kosten für ein Rundum-Sorglos-Paket auch für kleine Hochzeiten und schmale Budgets? Wir haben für euch die wichtigsten Fragen beantwortet, denn die Überlegung lohnt sich!

Es ist das Klischee des „Wedding Planners“ aus amerikanischen Filmen, das viele abschreckt: Riesige Hochzeitsgesellschaften, extravagante Locations und übertrieben viel Tamtam. Mittendrin ein JLo-Verschnitt, der ein gigantisches Honorar berechnet. Die Kosten kann sich doch kein „normales“ Brautpaar leisten, oder?

Lassen wir die Vorurteile mal beiseite und geben dem Berufszweig eine Chance. Denn mal ehrlich, Heiraten ohne Stress und Pannen klingt doch ziemlich verführerisch.

Getränke für die Hochzeit – Planung und Kosten

Einem der größten Kostenpunkte der Hochzeit – den Getränken – wird meist zu wenig Beachtung geschenkt. In diesem Artikel findet ihr alles Wichtige zu den Getränken für die Hochzeit.

  • Die Kosten der Getränke
  • Lohnt sich eine Getränkepauschale?
  • Bei den Getränken sparen
  • Die Getränkekarte
  • Die Weinauswahl
  • Der Sektempfang
  • Cocktailbar
  • Whiskybar

Die meisten Brautpaare achten leider eher darauf, nur für das Menü oder Buffet die Preise zu vergleichen und sich nach ihren Vorstellungen das Essen für die große Hochzeitsfeier zusammenzustellen. In all der Hektik werden die Getränke und die Kosten oft vergessen.

Zu vergessen, die Getränke für die Hochzeit zu kalkulieren, kann ein großer Fehler sein, denn von den Kosten her übertreffen die Getränke manchmal sogar das Essen!

Welche Steuerklasse nach der Hochzeit wählen?

Verheiratete dürfen einmal pro Jahr die Steuerklasse wechseln. Aber welche macht für euch Sinn? Wir helfen euch bei der Entscheidung.

Für die Änderung der Steuerklasse gibt es ein amtliches Formular, das bis zum 30.11. des betreffenden Jahres von beiden Ehepartnern unterschrieben und an das Finanzamt geschickt werden muss.

Welche Steuerklasse ihr nach der Hochzeit wählen solltet bzw. ob ihr euch überhaupt für eine andere Steuerklasse entscheiden sollt, könnt ihr mit dem kostenlosen Steuerklassen-Rechner herausfinden.

Die 10 schönsten Flitterwochen Ziele

Einzigartig und unvergesslich: Die Flitterwochen sind die schönste Zeit des Lebens.

Weltweit stehen traumhafte Urlaubsziele zur Auswahl, aus denen Paare je nach Präferenz ihren ganz eigenen Romantikurlaub maßschneidern können – von paradiesischen Stränden, Weltmetropolen bis hin zu unvergesslichen Rundreisen.

Alles natürlich exklusiv, denn vor allem zwei Sachen werden während des Honeymoons groß geschrieben: Zweisamkeit und Luxus. In Kooperation mit Gernreisen.de haben wir uns auf die Suche nach den schönsten Flitterwochen Zielen weltweit gemacht.

Ehevertrag: Ja oder Nein?

Für ein verlobtes Pärchen gibt es neben den schönen Vorbereitungen zur Hochzeit leider auch ein paar unangenehmere – aber wichtige – Punkte zu besprechen. Einer davon ist z.B. der Ehevertrag. Wir haben für euch zusammengestellt, was ihr zum Ehevertrag wissen müsst.