×

Unser Erfahrungsbericht: In 5 Schritten individuelle Trauringe konfigurieren

Jedes Brautpaar hat seine Idealvorstellungen davon, wie die Trauringe auszusehen haben, die es sich am schönsten Tag des Lebens gegenseitig über die Finger streift. Nicht immer ist die Suche nach diesen so ganz speziellen Ringen zufriedenstellend. Warum also hier nicht mal neue Wege gehen und selbst die Trauringe konfigurieren?

Mittlerweile ist es ohne Probleme möglich, seine Ringe online selbst zu gestalten. Das ist einfach, schnell und geht sogar ganz gemütlich vom heimischen Sofa aus. Ihr müsst nichts weiter tun, als den Auronia Trauringkonfigurator zu starten und los geht’s…

Wie leicht ihr darin eure individuellen Trauringe konfigurieren könnt, möchten wir euch heute vorstellen. Unsere liebe Kollegin Sylvia hat gemeinsam mit ihrem Liebsten den Selbstversuch gemacht und ihre Eheringe über den Trauringkonfigurator gestaltet – das bezaubernde Ergebnis seht ihr am Ende des Artikels.

Und hier sind sie, die 5 Schritte zum perfekten Trauring….

Trauringe konfigurieren – komfortabel & einzigartig

Eheringe konfigurieren
© Auronia

An einem entspannten Abend darf das Projekt Trauringe konfigurieren beginnen. Ein Glas Wein auf dem kuscheligen Lieblingsplatz auf der Couch – schöner kann man sich die Eheringe wohl kaum aussuchen.

Gespannt und aufgeregt zugleich rufen wir den Trauringkonfigurator von Auronia auf und legen los…

1) Klassisch rund oder flach und kantig: Wir wählen Profil und Maße

Eine erste Ahnung, wie unsere Trauringe aussehen werden, bekommen wir schon im ersten Schritt. Aus 15 verschiedenen Profilen wählen wir unseren Basisring. Ein paar Beispiele seht ihr hier – schön ist, dass wir uns durch alle Wölbungen durchklicken können und uns auch beide für eine andere Form entscheiden könnten.

Trauringe online gestalten
© Auronia

Statt einem flachen, kantigeren Profil wählen wir eine sanfte Rundung, das Profil 5. Unser Trauring nimmt Form an!

Sehr übersichtlich: Nach jeder Änderung an den Trauringen berechnet das System den aktuellen Preis – so seid ihr immer auf der sicheren Seite, was das Budget betrifft.

Schön ist hier übrigens auch, dass wir uns (über das Hand-Symbol oben links) die ausgewählten Ringe auch real an der Hand eines Brautpaars anschauen können!

Trauringe gestalten
© Auronia

Damit die Ringe später perfekt passen, geben wir noch unsere Ringgrößen ein sowie die Ringbreite, die Profilhöhe ergibt sich dann automatisch.

Tipp: Wenn ihr bei eurer Ringgröße unsicher seid und diese noch messen wollt, lasst euch von Auronia das kostenlose Ringgrößenband zuschicken. Damit bestimmt ihr ganz leicht zuhause, wie groß eure Trauringe sein sollten.

Trauringe selbst gestalten
© Auronia

2) Von Platin bis Roségold: Welches Edelmetall mit welcher Aufteilung gefällt uns?

Trauringe ungewöhnlich
© Auronia

Nun wird es schon schwieriger: Aus welchem Material möchten wir unsere Trauringe konfigurieren? Gold oder Silber? Rotgold oder Weißgold? Platin oder Palladium?

Eine Ahnung hat man ja oft schon, aber es ist hilfreich auch hier alle Möglichkeiten mal durchzuklicken. So findet ihr womöglich eine Kombination heraus, an die ihr gar nicht gedacht hattet. Oder es bestärkt euch in der Entscheidung das Material zu nehmen, das ihr eh schon im Auge hattet.

Wir schwanken kurz zwischen Gelbgold und einer Kombination aus Roségold und Graugold. Die Aufteilung der beiden Edelmetalle im Ring lässt sich schön hin und her schieben. Sogar ein dreifarbiger Ring ist möglich und die Kombinationsmöglichkeiten beinahe grenzenlos. Wir probieren verschiedene Variationen und verlieben uns dann aber doch in den Klassiker: Gelbgold.

Gefräst sieht er auch interessant aus, aber schließlich möchten wir unsere Trauringe doch poliert mit einem Feingehalt von 750. Auch bei dieser Entscheidung hat uns die automatische Preisanpassung sehr weitergeholfen. Auf einen Blick ist der aktuelle Preis ersichtlich.

Trauringe selber gestalten
© Auronia

3) Brillant, Fuge oder Stufe – die Details schaffen unser Unikat

Trauringe gold Steine
© Auronia

Nun kommen die Sonderwünsche, bei der sich „Frau“ richtig austoben kann.

Zugegeben, auch hier haben wir etwas herumprobiert. Wollen wir Steine einsetzen lassen? Längs oder quer, einen oder viele? Mit dem Abstand der Steine lässt sich wundervoll spielen und auch mit der Platzierung. Je nach Budget könnt ihr die Steinfarbe und Steinqualität genau auswählen – da leuchten die Augen der Bräute natürlich.

Es gibt so viele Möglichkeiten euer bezauberndes Unikat zu gestalten!

Wir bleiben weiter klassisch und wählen die Option „ohne Steine“.

Trauringe online selbst gestalten
© Auronia

Dafür aber vielleicht eine Fuge oder Stufe? Wir sind begeistert, was alles möglich ist. Schön, dass wir alles testen können und zum Schluss sicher sind, wie uns unsere Eheringe wirklich am besten gefallen: Ohne viel Schnickschnack.

Für alle, die ihre Eheringe ausgefallen gestalten möchten, sind diese Optionen einfach perfekt.

Ihr könnt sehr viel mit dem Design spielen und richtige Unikate zaubern! Vor unserem Test hätten wir nie gedacht, wie vielseitig so ein Ring werden kann – probiert alle Möglichkeiten aus und ihr werdet sicher die Ringe eurer Träume zusammenstellen können. Und ihr werdet sie euer Leben lang mit strahlenden Augen anschauen. Dieses Gefühl haben wir jetzt schon.

Trauringe online konfigurieren
© Auronia

4) „Ich bin Dein und Du bist Mein“ – unsere persönliche Ring-Gravur

Trauring Gravur
© Auronia

Natürlich nehmen wir die kostenlose Diamantgravur herzlich gern in Anspruch. Der Text mag reiflich überlegt sein. Hier haben wir euch noch ein beliebtes Modell mit dem beliebten Trauspruch „Ewig dein, ewig mein, ewig uns“ als Beispiel eingefügt. Herzen und Eheringe könnt ihr als Symbole zusätzlich wählen.

Auch hier ist es sehr hilfreich, die Gravur direkt live am Ring zu sehen. Ist der Text zu lang? Welche Schrift passt zu der Aussage und zu uns? Laser- oder Diamantgravur? Auch hier werden wir uns einig und sehen, wie nun unsere Trauringe individuell konfiguriert mit unserem Spruch „Ich bin Dein und Du bist Mein“ aussehen.

Online Trauringe konfigurieren
© Auronia

Kurz vor dem Abschicken der Bestellung dürfen wir noch einen Blick auf alle Details werfen, die Richtigkeit prüfen und ein erstes Fazit ziehen: Das Projekt Trauringe selbst gestalten hat wunderbar funktioniert!

Trauringkonfigurator Test
© Auronia

5) 9 Tage später: Unsere Trauringe sind da!

Auronia Erfahrungsbericht
© Sylvia Schulz

Wir sind so gespannt auf das Ergebnis unseres Trauringkonfigurator Tests – sehen unsere neuen Eheringe genauso aus, wie wir es uns erträumen?

Definitiv! Als die Ringschachtel einige Tage später (super verpackt mit UPS) ankommt, sind wir begeistert von der tollen Qualität.

Das Trauringe konfigurieren hat hervorragend geklappt.

Einfach, mit wundervollen Auswahlmöglichkeiten und stets präsentem Preis – wir können den Trauringkonfigurator von Auronia sehr empfehlen!

Trauringe Auronia
© Sylvia Schulz
Trauringe konfigurieren online
© Angguna Wedding Stories

Über Auronia

Auronia TrauringeUns haben die Vorteile des Trauringkonfigurators sowie Herstellung und Qualität von Auronia Ringen überzeugt:

  • 100% Made in Germany
  • Höchste Qualität: Bevor ein Ring das Werk verlässt, prüft ein Goldschmiedemeister die Qualität
  • Lebenslange Garantie
  • Kostenloser Versand
  • 1 Monat Widerrufsrecht
  • Kostenlose Diamantgravur
  • Kostenloses Ringetui

Weitere interessante Artikel:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie ist ziemlich hochzeitsverrückt und täglich für euch in Sachen Hochzeitsinspirationen unterwegs. Mit Liebe zum Detail stellt sie bei uns immer neue Tipps und Infos für Brautpaare zusammen, beantwortet jede Frage auf unserer Facebook-Seite und freut sich über eure Anregungen. Ihre Freizeit genießt sie beim Heimwerken mit ihrer kleinen Familie, vergisst die Zeit beim Lesen und liebt es alles bunt zu machen. Nicole ist seit 2010 verheiratet und bei uns im Team seit 2014.