×

Die nachhaltigste Art „DANKE“ zu sagen: One-Day-Charity-Armbänder zur Hochzeit

Die ewige Liebe, der schönste Tag im Leben und doch fragt man sich: Was ist das passende Geschenk für eure Hochzeitsgäste, also für all die lieben Menschen, die den einen großen Tag mit euch erbringen.

Ideen gibt es viele, aber die liebevollste Art an alle Gäste DANKE zu sagen ist sicher etwas Persönliches.

Die Charity-Armbänder zur Hochzeit können individuell nach deinen Wünschen gestaltet werden, ob „Liebe“, „Treue“, „Happy“ oder auch „Trauzeugin“, „Brautjungfer“, „Brautmutter“ etc. – was du dir wünschst.

Und das Beste: Du machst die Welt ein kleines Stückchen besser… Wie? Die Antwort erfährst du beim Weiterlesen…

Gastgeschenk Spende
© Julia-Aline Bartelt

Mit den Charity-Armbändern könnt ihr euren Hochzeitsgästen schöne Worte und Gedanken mit auf den Weg geben und sicher sein, dass sie die liebevollen Botschaften jeden Tag bei sich tragen.

Das perfekte, persönliche Gastgeschenk! 


Warum tue ich Gutes mit dem Kauf der Armbänder für meine Hochzeitsgäste?

One Day Charity Armbänder
© Julia-Aline Bartelt

Mit dem Kauf eines Armbandes von der One Day e.V. trägst du bereits dazu bei, die Welt ein kleines Stückchen besser zu machen:

100 Prozent des Erlöses gehen direkt in die Projekte in Afrika.

„Wer Gutes tut, dem wird Gutes widerfahren“ !


Was ist die One Day e.V.?

One Day e.V. ist eine kleine Non-Profit-Organisation bestehend aus 20 Visionären mit der Mission, die Welt ein Stückchen besser zu machen. 

Seit 2014 unterstützen sie Projekte in Namibia, die dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ entsprechen.

Projekte wie zum Beispiel die Eröffnung eines Fahrradshops und -werkstatt in Hochanas oder dem Aufbau eines Schulcomputerraums helfen Menschen in Afrika auf verschiedenen Wegen unabhängiger zu werden.

Nach dem größten Ebolaausbruch der Geschichte übernahm One Day e. V. die Verantwortung für 94 Waisen in Sierra Leone, die ihre Eltern durch die Krankheit verloren haben.

Mit Patenschaften ermöglichen sie die Grundversorgung und medizinische Versorgung. Zusätzlich ist Bildung ein weiterer wichtiger Aspekt. Dazu finanzierten sie die Ausstattung von zwei Klassenräumen, Schulliteratur sowie Schulmaterialien für die Vollwaisen.

Um all diese Projekte zu finanzieren ist One Day e. V. auf Spenden, Patenschaften und Verkäufe von Charity-Artikeln angewiesen.

Spenden Gastgeschenke
© Julia-Aline Bartelt

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie studiert Medien und Informationswesen und unterstützt das Hochzeitsportal24-Team als Werkstudentin. Sie liebt wie der Rest unseres Teams Hochzeiten und alles drum herum. Neben redaktionellen Inhalten kümmert sie sich auch um die Facebook-Gruppe ”Hochzeitsportal24 Plauderecke” und schnuppert auch in alle anderen Bereiche rein. Die modebegeisterte Studentin liebt außerdem Katzen und Musik.