×

Unterhaltsame Hochzeitsvorträge – Reden, Gedichte, Sketche & Spiele

Ihr möchtet als Gast bei einer Hochzeit gerne etwas beitragen? Dann sucht euch eine der vielen Möglichkeiten für Hochzeitsvorträge aus. Das kann allen voran die Hochzeitsrede sein, aber genauso ein (lustiges) Gedicht, ein Sketch oder ein Spiel. Wenn ihr euren Vortrag individuell auf das Brautpaar abstimmt und eine persönliche Note hinein bringt, wird euer Hochzeitsvortrag die Feier mit Sicherheit bereichern.

Wir haben hier einige Möglichkeiten für euch zusammengefasst, wie ihr einen erfolgreichen Hochzeitsvortrag planen könnt.

Dieser Artikel ist aufgeteilt in die Bereiche:

  1. Hochzeitsreden der Gäste
  2. Gedichte als Vorträge zur Hochzeit
  3. (Lustige) Vorträge zur Hochzeit: Sketche
  4. Überraschende Hochzeitsvorträge
  5. Hochzeitsspiele mit Vortragscharakter

1. Hochzeitsreden der Gäste

Es ist Brauch, dass mindestens Trauzeuge und Brautvater eine Hochzeitsrede halten. Da dies nicht ganz so einfach ist, ist es hilfreich ein paar Hochzeitsvorträge als Beispiel durchzulesen. Diese könnt ihr als eine Vorlage für euren Hochzeitsvortrag nutzen.

Aber eines darf man bei Beispielen nicht vergessen: Nämlich, dass Hochzeitsvorträge am schönsten sind, wenn sie selbst geschrieben sind.

Deswegen seht bitte Beispiele solcher Hochzeitsvorträge eben als nur genau das: als Beispiele. Falls ihr selbst nicht so gute Schreiber seid, dann könnt ihr auch professionelle Hochzeitsvorträge und Reden schreiben lassen, natürlich auch mit individueller Note. Somit bleibt euer Auftritt und euer Vortrag garantiert lange in Erinnerung. Eine professionelle Agentur mit jahrelanger Erfahrung, die auch richtig auf eure Wünsche eingeht, ist z.B. Redenservice.de – Reden jetzt online bestellen!

Tipps und Beispiele

Wir möchten euch natürlich auch ein paar Hilfestellungen bieten. In unserem Ratgeber findet ihr Hochzeitsreden Beispiele, an denen ihr euch orientieren könnt. Ein paar einfache Tipps für Hochzeitsvorträge wollen wir euch trotzdem schon hier geben:

  1. Zieht die Rede nicht in die Länge. Selbst beim besten Redner der Welt sind 4-5 Minuten ausreichend.
  2. Kurze Geschichten aus dem Leben des Brautpaars kommen meistens sehr gut an. Achtet aber darauf, dass die Geschichten keinem der Anwesenden peinlich sind. Wenn eine Geschichte geheim bleiben soll, dann sind Hochzeitsvorträge sicherlich nicht der richtige Zeitpunkt, um das zu ändern.
  3. Späße und Witze sind erlaubt. Aber hier gilt ebenfalls: Wenn der Witz jemanden verletzt oder jemandem peinlich ist, dann denkt euch lieber etwas anderes aus.
  4. Beendet eure Rede mit einem schönen Trinkspruch. Der Trinkspruch lockert die Stimmung nochmal auf und verhindert, dass nach dem Hochzeitsvortrag auf einmal gähnende Stille herrscht.

Mehr Tipps haben wir im Ratgeberartikel „Die Hochzeitsrede“ für euch.


2. Gedichte als Vorträge zur Hochzeit

Bei großen Familienfeiern ist es oft Tradition, dass jemand ein Gedicht zur Auflockerung der Stimmung und Belustigung der Gäste vorträgt. Dieser Hochzeitsvortrag kann beispielsweise auch von einer ganzen Gruppe übernommen werden, die sich das Gedicht aufteilt. Oder eine Gruppe findet sich zusammen, wobei sich jeder ein anderes kurzes Gedicht aussucht und so nacheinander verschiedene Hochzeitsgedichte vorgetragen werden.

Besonders persönlich ist es natürlich, wenn ihr euch selbst ein Gedicht ausdenkt oder eins umdichtet. Doch auch beim Hochzeitsgedicht gilt: Es sollte nicht länger als 4-5 Minuten dauern, etwas Witz versprühen, aber für keinen Anwesenden unangenehm werden.

Ein lustiges Hochzeitsgedicht als Beispiel:

Ein Hochzeitspaar, wie Du und Du
ist ähnlich fast wie ein Paar Schuh.
Doch brauchbar ist ein Paar nur dann,
wenn man BEIDE benutzen kann.

Ein einziger Schuh nur ganz allein,
kann nie von richtigem Nutzen sein.

Was soll ein Mensch nur mit ’nem Linken?
Er könnte nicht laufen und müsste hinken.
So ist es auch mit Ehepaaren:
Beide müssen Lasten tragen.

Trägt einer nur die Lasten tief,
wird dieser Schuh bald krumm und schief.
Er ist dann kaum noch zu benutzen,
und auch den andern wird man dann nicht mehr putzen.

Ein Schuhpaar muss zusammen passen.
In Form und Farbe und in Maßen.
Ein Pumps passt nicht zum Filzpantoffel,
’ne schöne Frau passt nicht zum Stoffel.
Nur wenn beide sich vertragen,
kann man’s miteinander wagen.

Wohl drückt in all den Lebensjahren,
der Schuh auch mal bei Ehepaaren.
Oft sind es viele Kleinigkeiten,
die manch argen Schmerz bereiten.

Will beim Schuh die Zunge nicht sitzen,
bringt sie den Benutzer zum Fluchen und Schwitzen.
Drücken bei einem Schuh ständig die Falten,
wird man den anderen auch nicht behalten.

Ein Schuhpaar, das schon lange genutzt,
gehört gepflegt und gut geputzt.
Ein Einzelschuh mit Löchern und Rissen,
oder ist er ganz verschlissen,
muss zum Schuster zum Reparieren.
Ein Schuh allein kann nicht marschieren.

Hier nun unser Hochzeitspaar.
steht gemeinsam vor’m Altar,
ohne Runzeln und ohne Falten,
bleibt uns lange gut erhalten.
Wie ein Paar Lackschuh, strahlt stets wie neu,
steht zusammen in Liebe und Treu.

Liebe X und lieber Y,
für die Zukunft wünschen wir euch:
Durchwandert weiter froh zu zweit
die nun folgende Ehezeit.

Denn ein einziger Schuh nur ganz allein
kann nie von richtigem Nutzen sein.


3. (Lustige) Vorträge zur Hochzeit: Sketche

Wer die Hochzeitsgäste besonders gut unterhalten möchte und auch etwas Zeit zum Proben hat, kann auch einen Hochzeitssketch aufführen. Dazu sollten sich einige Personen zusammenfinden, die zuverlässig sind und sich auch nicht scheuen vor der gesamten Hochzeitsgesellschaft aufzutreten.

In unseren Artikel „Top 10 Hochzeitssketche und Aufführungen“ haben wir einige witzige Beispiele für Sketche als Hochzeitsvortrag für euch gesammelt.

Brautpaar verfolgt Hochzeitssketch
© MNStudio – Fotolia

4. Überraschende Hochzeitsvorträge

Hochzeitsspiel, -programmpunkt Fotopräsentation
© WavebreakmediaMicro/SSilver – Fotolia

Sehr persönlich und eine schöne Überraschung für das Brautpaar sowie die Hochzeitsgäste ist eine Fotopräsentation.

Darin könnt ihr von Kinderfotos über das Kennenlernen der beiden bis zu glücklichen Paarfotos alles zeigen, was ihr heimlich in die Finger bekommt. Schön sind ein paar Anekdoten dazu, die ihr während das Foto gezeigt wird zum Besten geben könnt.

Das Brautpaar wird die Mühe (vor allem alles zu beschaffen) zu schätzen wissen und die Fotopräsentation sicher auch später noch oft anschauen.

Eine besondere musikalische Überraschung und damit ein ungewöhnlicher Hochzeitsvortrag wäre etwa die Präsentation eines Musikstücks. Diese Idee eignet sich natürlich nur, wenn ihr genug musikalisch begabte Gäste zusammentrommeln könnt. Ein sehr romantisches Beispiel findet ihr im Film „Tätsächlich… Liebe“:


5. Hochzeitsspiele mit Vortragscharakter

Es gibt zwei Hochzeitsspiele, die ihr gut als eine Art Vortrag bei der Hochzeit zeigen könnt, darunter das bekannte Kutscherspiel, aber auch das Spiel „Kirchenmaus bei der Hochzeit“.Hochzeitssketch Aschenputtel

Weitere interessante Artikel:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Er kümmert sich bei uns neben neuen Inhalten auch um den technischen Bereich. Als Mitautor des Buches "100 Hochzeit-Checklisten" liegen ihm solche Organisationshilfen besonders, weil es in seinem Kopf sonst eher unstrukturiert zugeht. In Sachen Hochzeit gefallen Raffael der organisatorische Teil und der Event-Charakter. Für Wortwitze - ob gut oder schlecht - ist der begeisterte American Football Spieler immer zu haben. Raffael ist seit 2009 verheiratet und auch seit 2009 bei uns im Team.

});