×

Candybar zur Hochzeit – Ideen und Tipps

Sie ist ein Traum in Pink, Rot oder kunterbunt – die Candybar. Das trendige Süßigkeitenbuffet ist mittlerweile auf vielen Hochzeiten ein Höhepunkt für Augen und Geschmacksnerven zugleich. Wir verraten euch, wie ihr eine tolle Candybar einrichtet. Was gehört auf den Sweet Table und wie könnt ihr die Candybar zusätzlich dekorieren? Bei uns erfahrt ihr, wie euer persönliches Süßigkeitenbuffet ein Eyecatcher zum Vernaschen wird.

Der Sweet Table bzw. die Candy Bar kommt aus den USA und ist nicht nur für die kleinen Gäste eine zuckersüße Überraschung. Schon zum Sektempfang werden sich viele Gäste gerne an den Leckereien bedienen und auch zum Dessert ist die Candybar ein Highlight.

In unserem Hochzeitshop ist der Candy Bar eine eigene Kategorie gewidmet – schaut mal vorbei, er ist perfekt zum Stöbern!

Dieser Artikel ist unterteilt in:

  1. Der beste Platz für die Candybar
  2. Die Deko für die Candybar
  3. Gefäße für die Süßigkeiten
  4. Süßigkeiten Ideen für die Candybar
  5. Gastgeschenke von der Candybar 

1. Der beste Platz für die Candybar

Cupcakes Hochzeit
© MNStudio – Fotolia

So ein optisches Highlight gehört auch an einen prominenten Platz bei der Hochzeit.

Ob am Gang, wo immer wieder alle Hochzeitsgäste vorbeikommen oder neben dem Buffet, an der Bar oder am Eingang – zur Platzierung der Candybar solltet ihr euch auf jeden Fall ein paar Gedanken machen.

Wichtig ist vor allem, dass man sich ungezwungen immer wieder an dem Sweet Table bedienen kann.

Candy-Bar Hochzeit
© Lobanov Dmitry – Fotolia

2. Die Dekoration der Candybar

candybar-dekoNatürlich sollte die Candybar an die übrige Dekoration in Sachen Farbe und Stil angepasst werden.

Wimpelketten, Vintage-Schilder, Girlanden oder Pompoms sind oft als Dekoration für die Candybar zu sehen. So macht euer Süßigkeiten-Buffet zur Hochzeit richtig Eindruck.

Stöbert mal im Ja-Hochzeitsshop – da gibt’s eine große Auswahl toller Deko günstig zu kaufen!

Wer ein optisches Highlight für seine Candybar sucht: Ein personalisiertes Wandtattoo mit euren Namen, Hochzeitsdatum und in eurer Farbe lässt eure Gäste staunen. Ihr bekommt das Candy Bar Wandtattoo „Paar mit Namen“ und „Herzen mit Namen“ (ab 24,95€) bei Hochzeitsgeschenke-kaufen.de.

Candybar Deko Wandtattoo

Schild für die Candybar

Ein süßes Schild peppt die Candybar zusätzlich auf und ist eine tolle Dekoration. Wir haben für euch eine Vorlage in vielen Farben erstellt, die ihr kostenlos herunterladen könnt.

Candy Bar Schild
© Depositphotos.com/hanna.pylypenko

Candybar im Vintagelook

Eine süße Idee, die Candybar bei einer Vintage-Hochzeit auf einer charmanten Klappleiter zu positionieren. Mehr Idee findet ihr in der dazugehörigen Fotostory „Vintage Scheunenhochzeit im Schmetterlingsgarten“.

Vintagehochzeit Scheunenhochzeit Candybar
© MiKe’s Photography

Candybar Holzschild


3. Gefäße für die Süßigkeiten

Eine Etagere (ab ca. 7€ bei Amazon) macht auf dem Sweet Table immer etwas her und sorgt für genug Platz für die unterschiedlichsten Leckereien. Außerdem gibt es ganz bezaubernde Bonbongläser mit Gravur bei Personello.

Candybar Bonbonglas HochzeitDas Candybar-Zubehör wie Gläser, Schalen, Bonboniere, Teller etc. könnt ihr aber auch mit Schleifen, Anhängern und Co. aufpeppen.

Vorratsglas 3er Set, Höhe 15 bis 23 cm
66 Bewertungen
Ginger Ray Wiederverwendbare Runden Schwarzen Brett Aufkleber Etiketten 18 x mit Kreide - Jam Jar Blackboard
1 Bewertungen
Ginger Ray Wiederverwendbare Runden Schwarzen Brett Aufkleber Etiketten 18 x mit Kreide - Jam Jar Blackboard
  • Packung mit 18 wiederverwendbaren Aufkleber
  • 1 x Stock der Kreide
  • Jedes Etikett ist etwa 5 cm im Durchmesser
  • Ein Teil der Ginger Ray's Vintage Affair Angebot

4. Süßigkeiten Ideen für die Candybar/Sweet Table

Zunächst solltet ihr die Süßigkeiten eurer Candybar danach aussuchen, was euch schmeckt. Aber auch auf eure Hochzeitsfarbe könnt ihr die süßen Leckereien anpassen, schließlich lassen sich die Glasur oder die Geschmacksrichtung farblich variieren.

Petit Fours Hochzeit
© Ruth Black – Fotolia

Hier einige Vorschläge, welche Süßigkeiten zur Hochzeit präsentiert werden können:

  • Bonbons
  • Brause
  • Brausedrops
  • Cake Pops
  • Cupcakes
  • Fruchtgummis
  • Hochzeitskekse
  • Hochzeitsmandeln
  • kandierte Früchte
  • Karamell
  • Kaubonbons
  • Kekse
  • Konfekt
  • Lakritze
  • Lollies
  • Macarons
  • Marshmallows
  • Marzipan
  • Muffins
  • Obst
  • Popcorn
  • Pfefferminze
  • Pralinen
  • Schokolade
  • Wedding Cookies
  • Zuckerstangen
  • Zuckerwatte

Im Ja-Hochzeitsshop oder bei Amazon findet ihr eine tolle Auswahl verschiedener Süßigkeiten. Für Cupcakes, Cake Pops, Muffins und Co. wendet euch am besten an einen Konditoren in eurer Nähe.

Candybar Cupcakes
© Red Eye Collection
Cakepops für den Sweet Table zur Hochzeit
© Depositphotos.com/RuthBlack

m&m HochzeitBesonders schön ist es, wenn ihr auch personalisierte Süßigkeiten (z.B. mit euren Namen und dem Hochzeitsdatum) in eure Candybar integriert. Das können beispielsweise m&ms mit euren Namen sein – mehr dazu findet ihr in unserem Artikel über personalisierte m&ms.

Sehr lecker und ideal zum Selbermachen sind Schokobananen! Eine ausführliche Anleitung findet ihr in unserem Blog-Artikel „DIY: Schokobananen für’s Fingerfood“.

Schokobananen selber machen
© Depositphotos.com/agneskantaruk
Hochzeitskekse
© Ruth Black – Fotolia

Ganz süß sind auch individuelle Kekse mit euren Namen oder einem individuellen Motiv. Ihr könnt einfach bei Personello anfertigen lassen. Hier hat Sandy von braut.TV ein süßes Video dazu gemacht:

Auch lustige Ideen wie diese Marshmallows sind perfekt für den Sweettable geeignet.

Sweettable Süßigkeitenbuffet mit Marshmallows
© Depositphotos.com/locrifa

Als gesunde Mischung könnt ihr auch etwas Obst und leckere alkoholfreie Cocktails mit auf dem Süßigkeitenbüffet aufstellen.

Cocktails Hochzeit Sweettable
© Depositphotos.com/lighthousestock

Wer es übrigens lieber salzig mag, kann seinen Gästen auch eine Saltybar präsentieren. Zu den salzigen Knab­bereien gehören zum Beispiel Salz­stan­gen, Salzbrezeln, Chips, Salzplätzchen und und und. Mal etwas anderes – lest mehr dazu…


5. Die Candybar – auch ideal für eure Gastgeschenke

candybar-beutelStellt einfach kleine Tütchen, Dosen oder Kartons neben das Süßigkeitenbuffet. Sie dienen als schöne Deko und machen deutlich, dass die Gäste gerne etwas mit nach Hause nehmen sollen. Ein entsprechendes Hinweisschild kann zusätzlich allerdings nie schaden.

Der Vorteil: Die Hochzeitsgäste können einige Leckereien als Gastgeschenk mit nach Hause nehmen und noch ein paar Tage später vom Sweettable naschen. Das wird vor allem die Kinder freuen, die zu Hause geblieben sind.

Eine schöne Aufbewahrung und Transportmittel sind zum Beispiel diese süßen, bunt gestreiften Tüten aus dem Ja-Hochzeitsshop – dort gibt es sehr viel Auswahl in Sachen Verpackung für die Candybar.

Gastgeschenk Cupcake-BoxEine etwas größere Box, die zusätzlich mit der Aufschrift „Thank you“ versehen ist, haben wir bei Hochzeitsgeschenke-kaufen.de gefunden.

Sie ist ideal zum Transportieren von Backwaren und hat einen süßen Vintage-Stil durch Punkte, Herzen und Muffins in Rosa/Türkis. So ist die Cupcake Box auch eine tolle Dekoration an der Candybar.

Die Cupcake Boxen „Thank you“ bekommt ihr bei Hochzeitsgeschenke-kaufen.de – je nach Abnahmemenge zwischen 0,80€ und 2,95€. Die Maße betragen 11,5 x 11,5 x 9,5 cm.

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie ist ziemlich hochzeitsverrückt und täglich für euch in Sachen Hochzeitsinspirationen unterwegs. Mit Liebe zum Detail stellt sie bei uns immer neue Tipps und Infos für Brautpaare zusammen, beantwortet jede Frage auf unserer Facebook-Seite und freut sich über eure Anregungen. Ihre Freizeit genießt sie beim Heimwerken mit ihrer kleinen Familie, vergisst die Zeit beim Lesen und liebt es alles bunt zu machen. Nicole ist seit 2010 verheiratet und bei uns im Team seit 2014.