×

DIY: Fingerfood-Spieße mit Herzstanzer selber machen

Diese tolle Idee möchten wir euch einfach nicht vorenthalten und deshalb gibt es heute eine kinderleichte Anleitung für euch: Besondere Fingerfood-Spieße mit hübschen Herzchen zum Nachbasteln… 

Gerade auf der Hochzeit, aber auch bei vielen anderen Feierlichkeiten wie Weihnachten oder Geburtstag passen die DIY Fingerfood-Spieße mit den gestanzten Herzen einfach perfekt. Schließlich sind Spieße total lecker und prima Snacks für zwischendurch!

Unsere DIY Fingerfood Spieße sehen zudem richtig süß aus und je nach verwendetem Papier für die Herzstanzer wirkt das Ganze romantisch/edel oder kreativ. Natürlich können die Herz-Fingerfood-Spieße auch im angesagten Vintagelook gestaltet werden.


Materialien für die Fingerfood-Spieße in Herzform

Herzstanzer
© Sonja Schulz

Für die Herzspieße benötigt ihr folgende Materialien:

Zahnstocher, Holz 'pure' rund 6,8 cm, 1800 Stück
13 Bewertungen
Zahnstocher, Holz "pure" rund 6,8 cm, 1800 Stück
  • Gesamtstückzahl: 1800
  • Höhe/Länge: 6,8 cm
  • Form: rund
  • Material: Holz
Wedo 168101 Motivlocher klein Herz (mit praktischem Auffangbehälter, Ausstanzung 1,6 x 1,3 cm) grau / orange
322 Bewertungen
Wedo 168101 Motivlocher klein Herz (mit praktischem Auffangbehälter, Ausstanzung 1,6 x 1,3 cm) grau / orange
  • WEDO Motivlocher HERZ
  • mit praktischem Auffangbehälter im Sockel, robuste Stanze, einfache Handhabung
  • für Tonpapier/-karton bis 220 g/qm
  • ausgestanztes Motiv: ca. 1,6 x 1,3 cm
  • Maße Locher: ca. 6,5 x 4,4 x 4,3 cm.
Sale
3 x Motivblock mit je 20 Blättern beidseitig bedruckt, Designpapier, Bastelpapier, 60 Blätter, 24 Designs
14 Bewertungen
3 x Motivblock mit je 20 Blättern beidseitig bedruckt, Designpapier, Bastelpapier, 60 Blätter, 24 Designs
  • 3 Motivblöcke, Dekorpapier, Scrapbooking Papier mit jeweils 20 Blättern, beidseitig bedruckt
  • Gesamt 60 Blatt, 24 verschiedene Designs
  • Maße je Blatt 25 x 25 cm
  • hochwertiges 250 g/m² Papier
  • 3 unterschiedliche Themenblöcke: BON VOYAGE, PINK HEARTS, LANDHAUS

Herzen mit Herzstanzer ausstanzen & aufkleben

Herz Stanzer
© Sonja Schulz

So geht’s:

Zuerst nehmt ihr den Herzstanzer und legt das Papier dazwischen. Stanzt nun einfach aus dem gewünschten Papier die Herzen aus – zum Glück geht das mit dem Motivstanzer sehr einfach und schnell. Am besten stanzt ihr mit dem Herzstanzer zwei Herzchen pro gewünschtem Fingerfood-Spieß aus.

Anschließend einen der Holzspieße nehmen und oben auf beiden Seiten die ausgestanzten Herzen aufkleben. Ein paar Sekunden zusammendrücken – so sieht der Fingerfood-Spieß von allen Seiten gut aus und der Kleber ist nicht mehr sichtbar.

Stanzer Herz
© Sonja Schulz

Gebastelte Fingerfood-Spieße verwenden

Die kleinen und großen Fingerfood-Spieße könnt ihr für das Fingerfood zum Sektempfang, bei der Candybar oder beim Mitternachtssnack verwenden. So sind sie garantiert ein Eyecatcher auf eurer Feier.

Besonders beliebt sind die Herzspieße für Käse-Trauben-Spieße. Aber auch für Mini-Hamburger oder kleine Süßigkeiten können sie super verwendet werden. Rezept Ideen findet ihr online, z.B. auch mit Oliven, Tomaten und Co.

Fingerfood Spieße Herz
© Jasmine White Photography
Käse Trauben Spieße
© Sonja Schulz
Fingerfood-Spieße
© Depositphotos.com/Greentellect

Habt ihr einen Herzstanzer in groß, dann könnt ihr sogar Cake Topper für die Hochzeitstorte damit basteln. Hier sieht es besonders hübsch aus, wenn ihr die fertigen Herzspieße in unterschiedlichen Höhen auf der Hochzeitstorte platziert.

Herz Stanzer groß Cake Topper
© Depositphotos.com/amarosy



Diesen Artikel bei Pinterest merken

Fingerfoodspieße
© Hochzeitsportal24


Weitere interessante Artikel rund um das Essen auf der Hochzeit:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie ist (ursprünglich) gelernte Mediengestalterin und sehr kreativ-strukturiert veranlagt. Neben den redaktionellen Inhalten kümmert sie sich am liebsten um schöne Bild-Inspirationen für eure Hochzeit. Gemeinsam mit ihrem Mann Raffael hat Sonja das Buch "100 Hochzeit-Checklisten" geschrieben und gestaltet. Die leidenschaftliche Hobbyfotografin ist sehr gerne auf Reisen, in ihrem Kleiderschrank liebt sie es bunt. Sonja ist seit 2009 verheiratet und bei uns im Team seit 2011.