×

Ein Strumpfband zur Hochzeit – sexy Accessoire & alter Brauch

Das Strumpfband für die Hochzeit hat mehr eine traditionelle Eigenschaft als tatsächlichen Nutzen. Es ist ein tolles Accessoire für die Braut geworden, das auch den Bräutigam begeistert…

Es ist ein schöner Brauch, dass die Braut – unter ihrem Kleid versteckt – ein Strumpfband am Oberschenkel trägt. Ob ihr es am linken oder am rechten Bein befestigt, ist nicht festgelegt.

Während der Hochzeit wird es meist möglichst unterhaltsam vom Bräutigam ausgezogen. Dazu darf er nicht die Hände, sondern nur die Zähne benutzen.

Wie es dann mit dem Strumpfband weitergeht? Hier kommen einige Bräuche dazu.

Strumpfband zur Hochzeit – Der Brauch

Brautkleid
© cherie – Fotolia.com

In den letzten Jahrzehnten haben sich eine Menge Bräuche rund um das Strumpfband bei der Hochzeit entwickelt. Damit wird das Tragen des sexy Accessoires auf jeden Fall eine witzige Erinnerung bleiben.

Strumpfband zur Hochzeit
© Picture-Factory – Fotolia

Strumpfband versteigern

Der bekannteste Hochzeitsbrauch ist es, das Strumpfband zu versteigern und so noch etwas Geld in die Hochzeitskasse zu spülen. Üblicherweise treibt der Brautvater den Preis nach oben, sollte es am Ende aber nicht selbst ersteigern.
In Frankreich macht es der Bräutigam spannend. Mit jedem Gebot schiebt er den Rock der Braut etwas weiter nach oben, bis er beim Strumpfband angelangt ist – wenn das kein guter Anreiz zum Bieten ist…

Strumpfband werfen

Ein anderer Brauch ist es, das Brautaccessoire einfach in die Menge der unverheirateten Frauen oder wahlweise auch Männer zu werden. So wie man es auch beim Brauch mit dem Brautstrauß kennt. Hier gilt dann ebenfalls der Glaube, dass die Frau/der Mann, die/der es fängt als nächstes heiraten wird.

Vererbtes Strumpfband tragen/es vererben

Ein weiterer (nicht so sehr verbreiteter) Brauch ist es, das Strumpfband zu tragen, das die Brautmutter bei ihrer Hochzeit getragen hat. Wenn man selber diesen Brauch bei der Hochzeit der eigenen Kinder fortführen will, dann kann man das Band bei der eigenen Hochzeit natürlich weder versteigern, noch werfen. Dieser Brauch kommt ursprünglich aus den USA und ist in Deutschland auch nicht so bekannt.

Top 11: Strumpfband zur Hochzeit kaufen

Oft sind Strumpfbänder Blau oder haben blaue Elemente. So könnt ihr es gleichzeitig für den Brauch „Etwas Altes, etwas Neues, etwas Gebrauchtes und etwas Blaues“ verwenden. Mehr Tipps dazu findet ihr im Artikel „Top 10 Ideen für ‚Something Blue'“.

Hier haben wir einige schöne Exemplare und auch mal etwas Außergewöhnliches für euch aufgelistet:

Blaues Strumpfband
© Etsy/PetrasShop1

Elegantes, blaues Strumpfband

Dezent und elegant zugleich: Dieses Musterexemplar für ein blaues Strumpfband sieht einfach toll aus und wird auch bei eurem zukünftigen Ehemann gut ankommen.

Jetzt bei Etsy (16,90€) bestellen


Strumpfband blau
© Etsy/EllisWerkstatt

Strumpfband blau und bezaubernd süß

Soll euer Strumpfband blau sein, zugleich sexy aber auch süß? Dann ist dieses Strumpfband in blau ideal.

Jetzt bei Etsy (12,50€) bestellen


Individuelles Strumpfband
©Etsy/WeddingManiaShop

Der Klassiker individuell beschriftet

Klassisch Blau/Weiß. Mit euren Namen und dem Hochzeitsdatum wird das Strumpfband zu einem ganz individuellen Erinnerungsstück.

Jetzt bei Etsy (28,95€) bestellen


Strumpfband pink
© etsy.de/VictoriaBridalGarter

Pink & verspielt

Sehr romantisch und mädchenhaft – ideal für Bräute, die Pink lieben und ein klassisches, weißes Brautkleid haben.

Jetzt bei Etsy (ca. 15€) bestellen


Strumpfband Modern
© etsy.de/SheNoblesse

Strumpfband mit Rosé-Gold

Kein Frage: Rosé-Gold ist Trend! Das hübsche Strumpfband-Set macht euer Hochzeitsmotte in Rosé Gold vollkommen!

Jetzt bei Etsy (ca.16€) bestellen

 


Hochzeit Strumpfband
© Petra Raab Fotografie

In zartem Rosa

Wunderbar zart und romantisch ist dieses Strumpfband aus Spitze mit einem feinen Satinband und etwas einem Röschen in rosa mit einer kleine Perle.

Ganz ähnliche Strumpfbänder bekommt ihr im gleichen Shop mit Blüte in Creme, Lila und Pink.

Jetzt bei Etsy (14,95€) bestellen


Strumpfband weißWeiß & Blumig

Elegant und dank der Blumen mit dem gewissen Etwas.

Jetzt im Ja-Hochzeitsshop (15,90€) bestellen


Strumpfband lilaRockiges Lila

Ohne Klimbim für lässige Bräute, die Lila mögen.

Jetzt bei Etsy (ca. 9,99€) bestellen


Strumpfband beigeBeige mit Spitze

Es kann euch gar nicht genug Spitze sein? Hier ist sie raffiniert am beigen Band befestigt und mit einem Blümchen verziert.

Jetzt im Ja-Hochzeitsshop (19,90€) bestellen


Strumpfband Schwarz
©Etsy/WeddingManiaShop

Klassisch-modern in Schwarz/Blau

Die klassische Form mit schwarzer Spitze wurde hier mit einem süßen hellblauen Schleifchen im modernen Pünktchenlook kombiniert.

Jetzt bei Etsy (28,95€) bestellen


Strumpfband vintageVintage-Optik

Sehr elegant in Schwarz-Weiß mit Blumen im Vintagstil.

Jetzt im Ja-Hochzeitsshop (15,90€) bestellen


Strumpfband Rockabilly
© etsy.de/bridalspain

Rockabilly-Style

Rockig und weiblich zugleich – da wird der Bräutigam Augen machen, wenn er das Strumpfband enthüllt.

Jetzt bei Etsy (ca. 28€) bestellen


Strumpfband GlitzerMit Glitzersteinen

Extra breit und mit Glitzerbrosche versehen – das perfekte Highlight für Vintagefans.

Jetzt im Ja-Hochzeitsshop (29,90€) bestellen


Unser Stöber-Tipp: Wenn hier noch nichts dabei war, findet ihr eine große Auswahl an blauen und weißen Strumpfbändern bei Amazon.


Geschichte des Strumpfbandes

Strumpfband
© Fadeeva – Fotolia

Früher waren Strumpfbänder tatsächlich für das Halten der Strümpfe zuständig und nicht nur für die Hochzeit da. Heutzutage werden sie hauptsächlich bei der Hochzeit getragen.

Das Strumpfband war früher nicht nur für Frauen, sondern auch für die Männer, da früher Strümpfe von beiden Geschlechtern getragen wurden. Als die Strümpfe für Männer aus der Mode kamen, wurden logischerweise die Strumpfbänder zu einem reinen Frauenaccessoire.

Mit der Erfindung der halterlosen Strümpfe wurden Strumpfbänder allerdings komplett aus der Mode verdrängt. Allein als Braut Accessoire blieben sie bei der Hochzeit erhalten.

Noch nicht das richtige Brautkleid zum Strumpfband gefunden?


Weitere interessante Artikel:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Er kümmert sich bei uns neben neuen Inhalten auch um den technischen Bereich. Als Mitautor des Buches "100 Hochzeit-Checklisten" liegen ihm solche Organisationshilfen besonders, weil es in seinem Kopf sonst eher unstrukturiert zugeht. In Sachen Hochzeit gefallen Raffael der organisatorische Teil und der Event-Charakter. Für Wortwitze - ob gut oder schlecht - ist der begeisterte American Football Spieler immer zu haben. Raffael ist seit 2009 verheiratet und auch seit 2009 bei uns im Team.