×

Brautstrauß in Rosa oder Pink

Für echte Mädchen kommt als Farbe für den Brautstrauß nur Rosa oder Pink in Frage. Egal, ob ihr es lieber zart-romantisch oder knallig-auffällig mögt – hier findet ihr viel Inspiration für den Brautstrauß eurer Träume, mit dem ihr euch wie die Prinzessin im Märchen fühlt.

Außerdem verraten wir euch, welche Bedeutung eure Farben Rosa oder Pink haben und welche Blumen sich für den Hochzeitsstrauß in Rosa und Pink eignen.

1. Brautstrauß in Rosa – sanft und verspielt

Rosa ist die perfekte Mischung aus reinem Weiß und kräftigem Rot. Die zarte Mädchenfarbe steht für Liebe und Fürsorge, Weiblichkeit und Zärtlichkeit, Optimismus und Nächstenliebe. Rosa wirkt außerdem beruhigend und ausgleichend, weich und charmant.

Sehr verspielt mit einem Vintage-Touch sind auch Brautsträuße in altrosa mit einem Hauch Grau. Werden diese noch entsprechend nostalgisch gebunden, sind sie perfekt für eine Vintage-Hochzeit.

Typische Blumen für den rosa Brautstrauß sind Rosen, Orchideen, Calla, Gerbera oder Tulpen. Für einen Brautstrauß in Rosa könnt ihr aber z.B. auch Belladonnalilien, Chrysanthemen, Gladiolen, Hortensien, Nelken oder Ranunkel wählen.

Farblich könnt ihr den rosafarbigen Brautstrauß gut mit Weiß oder Grün sowie Lila oder Pink kombinieren. Lasst euch von unseren Beispielbildern mit vielen Brautsträußen in Rosa inspirieren:
Brautstrauß Rosa hellBrautstrauß in Rosa und WeißBrautstrauß in Rosa© Fotos v.l.: Depositphotos.com/cs-333, Depositphotos.com/cs-333, Depositphotos.com/timonko, Depositphotos.com/razvanchirnoaga, Depositphotos.com/Polinalebed, pollynette – Fotolia, laszlolorik – Fotolia, eyeQ – Fotolia, Julia – Fotolia, Simone van den Berg – Fotolia, pure.passion.photo – Fotolia, Esther Hildebrandt – Fotolia, Janet Layher – Fotolia, Alena Ozerova – Fotolia, Julieann Krajci – Fotolia, Roman Gorielov – Fotolia, Nuvola – Fotolia

2. Brautstrauß in Pink – knallig und extravagant

Pink ist keine eigenständige Farbe, sondern eine kräftige Nuance von Rosa. Wer es auffällig und knallig mag, liebt Pink und braucht auch einen Brautstrauß in Pink oder gleich eine ganze Hochzeit in Pink oder in der auffälligen Kombination Pink & Blau.

Das „schrille Rosa“ drückt Präsenz und Dominanz, Selbstbewusstsein und Extravaganz aus – genau richtig für Bräute, die mehr als „gesehen werden“ möchten.

Ein pinker Brautstrauß setzt besonders zum weißen Kleid einen auffälligen Farbakzent und peppt jedes schlichte Outfit geschickt auf. Zu einem äußerst extravaganten Kleid, ist ein pinker Brautstrauß allerdings „too much“.

Für euren Brautstrauß in Pink könnt ihr beispielsweise folgende Blumen wählen: Rosen, Orchideen, Calla, Gerbera, Tulpen, Lilien oder Nelken.

Unser Tipp: Kombiniert euren pinken Brautstrauß mit Blumen in Weiß, Grün, Rosa, Lila oder Gelb – schaut euch einfach unsere Beispielbilder für Brautsträuße in Pink an:
Brautstrauß Pink hellBrautstrauß Rosa, Pink und LilaBrautstrauß in Pink und Lila© Fotos v.l.: Depositphotos.com/noltelourens, Depositphotos.com/prg0383, Depositphotos.com/ShmelevaNatalie, Paul Retherford – Fotolia, Harry HU – Fotolia, Eric Limon – Fotolia, naka – Fotolia, laszlolorik – Fotolia, Maria.P. – Fotolia, Nuvola – Fotolia, LElik83 – Fotolia, bellemedia – Fotolia, Peter Hestbæk – Fotolia, JM Fotografie – Fotolia, Michael Ireland – Fotolia

Wenn ihr noch nicht sicher seid, welche Form euer rosa oder pink farbiger Brautstrauß haben soll, dann schaut in unseren separaten Artikel „Brautsträuße Formen – von Biedermeier bis Wasserfall“.


Hochzeitsbranchenbuch - Floristin mit Hochzeitsdeko
© Depositphotos.com/FrolovaElena


Inspirationen zur Hochzeitspapeterie in Pink oder Rosa

Hochzeitskarten in Pink
© Sonja Schulz/Cariñokarten
Hochzeitskarten in Rosa
© Sonja Schulz/Cariñokarten


Weitere interessante Artikel auf Hochzeitsportal24:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie ist ziemlich hochzeitsverrückt und täglich für euch in Sachen Hochzeitsinspirationen unterwegs. Mit Liebe zum Detail stellt sie bei uns immer neue Tipps und Infos für Brautpaare zusammen, beantwortet jede Frage auf unserer Facebook-Seite und freut sich über eure Anregungen. Ihre Freizeit genießt sie beim Heimwerken mit ihrer kleinen Familie, vergisst die Zeit beim Lesen und liebt es alles bunt zu machen. Nicole ist seit 2010 verheiratet und bei uns im Team seit 2014.