×

Tag Brautsträuße

DIY: Brautstrauß trocknen – so einfach geht’s

Am Hochzeitstag ist er die Zierde jeder Braut – der Brautstrauß. Passend zu Outfit, Hochzeitsmotto und Dekoration ausgesucht. Mit viel Liebe vom Floristen gebunden. Voller Stolz von der Braut getragen. Bewundert von den Gästen.

Der schönste Tag im Leben wurde gefeiert – klein und still, groß und rauschend oder verrückt und bis zum nächsten Morgen. Und dann soll die Freude über den Brautstrauß schon nach wenigen Tagen vorbei sein? Nein? Ihr findet, das wäre zu schade?

Ihr könnt den Brautstrauß trocknen, um so eine bleibende Erinnerung an euer Hochzeitsfest zu haben. Wir zeigen euch, wie einfach das Haltbarmachen des Brautstraußes ist. 

DIY: Witziger Wurfstrauß aus Plüsch zur Hochzeit

Kennt ihr noch den Begriff „Teekesselchen“? Das sind Wörter, die zwei oder mehr Bedeutungen haben. Zum Beispiel: Strauß=Blumen oder Strauß=Vogel.

Dank dieses wunderbaren Wortspiels könnt ihr eure Hochzeitsgäste mit einem lustigen Programmpunkt überraschen. Statt des Brautstraußes wird ein Wurfstrauß Kuscheltier geworfen! 🙂

In dieser DIY Anleitung für die Hochzeit erfahrt ihr, wie ihr so einen witzigen Wurfstrauß aus Plüsch in 5 Minuten selbst machen könnt.  

Dein Brautstrauß im Winter: Tipps & Beispiele

Zur verträumten und gemütlichen Stimmung im Winter passen selbstverständlich nicht alle Brautsträuße. Wenn ihr also eine Winterhochzeit plant, braucht ihr einen Brautstrauß, der zum Winter passt. Inmitten einer idyllischen Schneelandschaft sind helle Farben wie Weiß und Creme sehr harmonisch. Aber auch Farbakzente in kräftigem Rot oder pastellfarbigem Lila sehen herrlich im Winter-Brautstrauß aus.

Lasst euch einfach von unseren Beispielen vieler Brautsträuße für die Winterhochzeit inspirieren! Die passenden Infos zur Blumenauswahl für den Brautstrauß im Winter haben wir am Ende des Artikels für euch zusammengefasst.

Die 38 schönsten Brautsträuße für den Herbst

Damit euer Brautstrauß Herbst-Flair ausstrahlt und perfekt zu eurer Herbsthochzeit im September, Oktober oder November passt, haben wir hier viele Inspirationen und Tipps für euch.

Von der Farb- über die Blumen bis zur Dekorationswahl gibt es einiges zu beachten, wenn der Brautstrauß zum Herbst passen soll.

Brautstrauß Beispiele, die inspirieren!

Ihr sucht noch Brautstrauß-Beispiele? Wisst noch nicht, welche Farbe, welche Blumen und welche Form die Richtige für euren Hochzeitsstrauß ist? Hier haben wir ein Beispiel nach dem anderen für euch, damit ihr euch inspirieren lassen könnt!

Von zarten Rosa- und Pastelltönen über knalliges Rot und Lila bis hin zu Lavendel und Grün oder sogar Grau/Weiß – ihr werdet überrascht sein, wie vielfältig Brautsträuße sein können!

Brautstrauß in Rosa oder Pink

Für echte Mädchen kommt als Farbe für den Brautstrauß nur Rosa oder Pink in Frage. Egal, ob ihr es lieber zart-romantisch oder knallig-auffällig mögt – hier findet ihr viel Inspiration für den Brautstrauß eurer Träume, mit dem ihr euch wie die Prinzessin im Märchen fühlt.

Außerdem verraten wir euch, welche Bedeutung eure Farben Rosa oder Pink haben und welche Blumen sich für den Hochzeitsstrauß in Rosa und Pink eignen.

Brautstrauß mit der beliebten Calla

Als Hochzeitsblume ist die Calla sehr beliebt! Wunderschön und elegant: Ein Brautstrauß mit Calla ist edel und exotisch, außerdem lassen sich Callas toll mit Rosen, Orchideen oder anderen Hochzeitsblumen kombinieren und sorgen für das gewisse Etwas.

So könnt ihr die Calla im Brautstrauß auch nur dezent als Highlight einsetzen und ansonsten eine eher schlichte Blume wählen.

Brautstrauß in verführerischem Lila oder Blau

Lila ist eure Hochzeitsfarbe? Dann soll sicher auch der Brautstrauß Lila sein! Oder liebt ihr alles in Blau? Klar, dass auch euer Brautstrauß Blau sein wird.

Ob Blau oder Lila – wir haben hier ein paar tolle Brautsträuße mit dieser Farbgebung zusammengestellt. Denn auch eine Kombination aus Lila und Blau kann toll aussehen. Oder ihr setzt in eurem Brautstrauß Akzente in Lila oder verwendet nur eine einzelne blaue Blume für euren Brautstrauß.