×

Witziges Geldgeschenk – der Geldkaktus

Einfach und originell: Der Geldkaktus ist eine sehr schöne Idee als Geldgeschenk zur Hochzeit.

Alles was ihr für dieses Hochzeitsgeldgeschenk braucht:

  • Eine Salatgurke
  • Zahnstocher
  • Einen Blumentopf mit Sand
  • Ablösbares Klebeband (gibt’s bei Amazon)
  • Einige Münzen und Geldscheine

Geldkaktus – Kosten und Timing

Abgesehen von dem Geld, das ihr dem Brautpaar schenken möchtet, kostet das Basteln für den Geldkaktus weniger als 10€.

Bastelt den Geldkaktus am besten erst einen Tag vor der Hochzeit oder wenn ihr es nicht weit habt direkt am morgen davor, damit die Gurken auch noch frisch und knackig aussehen. Alle anderen Elemente könnt ihr ja schon einige Tage vorher vorbereiten.

Geldkaktus – Bastelanleitung

1. Geld vorbereiten

Um den Geldkaktus zu basteln, legt zunächst einige Münzen bereit, die in die Gurke gesteckt werden. Am besten ihr holt neue Münzen von der Bank, die richtig strahlen und nicht alt aussehen.

Zusätzlich faltet ihr noch aus bis zu zehn Geldscheinen fünf schöne Blüten für den Geldkaktus.  Geldkaktus Blüten faltenDazu wird der Geldschein im Zickzack gefaltet (Nr. 2), in der Mitte geknickt und die äußeren Enden mit einem Stück ablösbarem Klebeband zusammengeklebt (Nr. 3). Das wiederholt ihr mit einem zweiten Geldschein gleichen Werts und bindet zum Schluss die beiden Halbkreise mit einem Faden zusammen (Nr. 4).

Geldkaktus Geldgeschenk Topf2. Topf dekorieren

Der Geldkaktus wird am besten in einem schönen Topf platziert.

Wählt dazu einen möglichst hohen Topf, damit die Gurke einen festen Halt hat. Diesen füllt ihr mit Sand – so bekommt das Hochzeitsgeldgeschenk noch mehr Geldkaktus-Flair. Vogelsand eignet sich gut dazu, da er schon weiss und sehr fein ist.

Alternativ dazu könnt ihr auch eine dünne Schicht Kies verwenden. Im Bastelgeschäft bekommt ihr auch gefärbten Kies, falls ihr das Geschenk noch außergewöhnlicher gestalten wollt.

Etwas persönlicher wird der Geldkaktus-Topf mit der Beschriftung „Für euch: Ein Kaktus mit Blüten“.

Schreibt das am besten auf wiederablösbares Klebeband, damit der Topf auch später noch verwendet werden kann.

3. Gurke präparieren (erst einen Tag vor der Hochzeit)

Zuerst schneidet ihr in die Salatgurken einige Ritze hinein, so dass ihr die Münzen hineinstecken könnt. Mithilfe von Zahnstochern werden danach auch die vorbereiteten Blüten in die Gurke gestochen. Einige einzelne Zahnstocher vollenden den Geldkaktus.

Nun noch die Gurke fest im Topf einpflanzen – fertig!

Abgerundet wird das Geldgeschenk dann noch mit einer schönen Karte mit den Glückwünschen für das Brautpaar. Inspiration dazu gibt’s in unseren Sammlungen der Hochzeitsglückwünsche für Karten, Liebessprüche, Hochzeitssprüche oder Zitate.

Um sicher zu stellen, dass keine „Blüten“ verloren gehen, packt den Geldkaktus am besten noch in durchsichtige Geschenkfolie ein.

Weitere interessante Artikel: