×

Die 10 schönsten Flitterwochen Ziele

Einzigartig und unvergesslich: Die Flitterwochen sind die schönste Zeit des Lebens.

Weltweit stehen traumhafte Urlaubsziele zur Auswahl, aus denen Paare je nach Präferenz ihren ganz eigenen Romantikurlaub maßschneidern können – von paradiesischen Stränden, Weltmetropolen bis hin zu unvergesslichen Rundreisen.

Alles natürlich exklusiv, denn vor allem zwei Sachen werden während des Honeymoons groß geschrieben: Zweisamkeit und Luxus. In Kooperation mit Gernreisen.de haben wir uns auf die Suche nach den schönsten Flitterwochen Zielen weltweit gemacht.

Malediven

Flitterwochen Ziele MaledivenKorallenriffs, türkisfarbenes Meer, atemberaubende Sandstrände: Die 19 Inselgruppen im Indischen Ozean sind der Inbegriff eines traumhaften Urlaubs.

Wer hier den Fuß in den Sand setzt, ist in diesem Flitterwochen Ziel im persönlichen Paradies angekommen. Und auch die schöne bunte Welt unter dem Wasser ist beeindruckend und zeichnet die Malediven aus.

Ein ganz besonderes Highlight (nicht nur für Tauchbegeisterte) ist eine Kreuzfahrt mit dem „Island Explorer“, mit dem sich verschiedene Inseln besuchen und kombinieren lassen.

Frischvermählte finden auf den Malediven Ruhe und Entspannung pur. Gleichzeitig bieten viele Hotels Honeymoon-Specials wie Nachlässe für die Braut oder diverse Extras wie Champagner, Blumen oder Massagen an. Oftmals hat das Paar auch die Möglichkeit, einen eigenen Strandabschnitt zu mieten und damit ganz für sich allein zu sein.

Wer in den Sommermonaten Juni bis Oktober reist, muss öfters mit kurzen, aber heftigen Regenschauern rechnen (was bei der Hitze aber auch ganz gut tut). Ansonsten ist das Klima der Malediven ganzjährig ideal als Flitterwochen Ziel geeignet.

Eines der zahlreichen Honeymoonträume ist die abgelegene, fast schon geheime Insel Coco Privé Kuda Hithi Island, eine der weltweit exklusivsten Privatinseln und eines der schönsten Flitterwochen Ziele. Ein Privatkoch erfüllt jeden kulinarischen Wunsch.

Das Shangri-La’s Villingili Resort and Spa liegt auf der Insel Villingili inmitten des Addu Atolls umringt von 17.000 Kokosnusspalmen, kilometerlangen Sandstränden, Lagunen und Korallenriffs. Private Dinner oder Spa-Anwendungen, die auf den Traditionen, Philosophien und Ritualen des alten Chinas und der Himalayas-Region basieren, stehen hier im Mittelpunkt.

Mit einer Rundreise über die Malediven, lässt sich auch die abentuerlust in den Flitterwochen stillen.

Mauritius

Flitterwochen Ziele MauritiusEin weiteres Top-Ziel für Hochzeitsreisende ist der Inselstaat Mauritius im Indischen Ozean, das exotische „Juwel des Ozeans“. Hier erfüllen sich viele Paare den Traum, an schneeweißen Stränden mit kristallklarem Wasser und einer atemberaubenden Unterwasserwelt, inmitten farbenprächtiger Korallenriffe und erloschenen Vulkanen das Ehegelübde zu erneuern, die Flitterwochen zu verbringen oder auch zu heiraten – denn das ist hier ohne großen Papierkram möglich.

Neben dem hohen Standard der Hotels sind auch die Freundlichkeit der Bewohner, die Vielfältigkeit der Insel und die einzigartigen kulturellen Einflüsse aus Frankreich, Indien und Afrika gute Gründe, hier die schönsten Wochen des Lebens zu verbringen. Zudem warten oftmals 30 bis 100 Prozent Ermäßigung auf die Hotelübernachtung für die Braut.

Tipp: Mauritius empfiehlt sich ganzjährig als Urlaubsdestination und gehört deshalb zu den beliebtesten Flitterwochen Zielen. In den Sommermonaten sollte allerdings lieber die West- oder Nordseite angereist werden, da an der Ostküste teilweise starke Winde aufkommen.

Ein besonderes Highlight für Verliebte ist zum Beispiel das Constance Le Prince Maurice an der Nordküste von Mauritius auf einer Halbinsel gelegen. Das Luxushotel und Spa sorgt mit edlem Interieur und einer Mischung aus Modernem und Historischem für eine ganz eigene, stimmungsvolle Atmosphäre.

Das Juwel Sun Resorts am Long Beach, einem der längsten und schönsten Strände von Mauritius, kombiniert moderne, natürliche Formen, frische Farben und Eleganz mit tropischen Elementen und einer Gartenanlage mit 500.000 Pflanzen. Die Zimmer und Suiten sind großzügig und allesamt auf das Meer ausgerichtet. Fünf Restaurants mit unterschiedlicher Küche lassen auch kulinarisch gesehen keine Wünsche offen.

Ebenfalls zu empfehlen als Flitterwochen Ziel ist das La Pirogue am Strand Flic-en-Flac, das durch seine weitläufige und sehr romantische Bungalowanlage punktet.

Karibikkreuzfahrt

Flitterwochen Clubschiff
© Depositphotos.com/Kryzhov

Wer auch in den Flitterwochen in kurzer Zeit möglichst viele, unterschiedliche Eindrücke sammeln möchte, statt an einem Ort zu verweilen, sollte sich auf eine Kreuzfahrt durch die Karibik begeben.

Flitterwochen Ziele KaribikIdeal ist eine Reise mit der erstklassigen Sea Cloud II von Santo Domingo in der Dominikanischen Republik bis Bridgetown auf Barbados.

Piratenverstecke, Puderzuckerstrände, Höhlen und beeindruckende Felsformationen entdecken, Schildkröten hautnah sehen, sich von der karibische Lebensfreude mitreißen lassen, im türkisfarbenen Meer vor Vulkanen ankern, die kreolische Küche genießen und einzigartige Sonnenuntergänge erleben – all dies ist nur ein kleiner Teil von dem, was Paare in ihren Flitterwochen auf einer Karibikkreuzfahrt erwartet. Das Schiffspersonal berücksichtigt dabei die ganz persönlichen Wünsche aller Gäste.

Die beste Reisezeit sind die Monate von Dezember bis Mai – in der späteren Saison können Hurricanes auftreten.

Hawaii

Heiraten Strand Insel
© Alena Kovalenko – Fotolia

Duftende Blütenkränze, Südseecharme und leckere Cocktails: Auch auf Hawaii lassen sich unvergessliche Flitterwochen verbringen. Wie eine Perlenkette aufgereiht liegen die Inseln mitten im Pazifik. Mit 132 einzelnen Inseln ist Hawaii die am weitesten vom Festland abgelegene Inselgruppe der Erde. Kein Wunder also, dass das Paradies ein eigener Kontinent zu sein scheint.

Und genauso abwechslungsreich geht es hier auch zu: Big Island wartet mit Lava spuckenden Vulkanen, schneebedeckten Bergen und grünen Regenwäldern auf; Maui lädt mit Traumstränden zum Entspannen ein. Vor allem Honolulu auf Oahu mit seinem weltbekannten Waikiki Beach lockt Hochzeitsreisende aus aller Welt.

Für Verliebte ist dieses Flitterwochen Ziel die perfekte Mischung aus Entdeckung und Erholung. Doch so unterschiedlich die Inseln auch sind, zwei Sachen haben sie gemeinsam: Die Freundlich- und Herzlichkeit der Hawaiianer und ein beständig angenehmes Klima mit paradiesischen 27 bis 29 Grad. Wen die Erforschung der Unterschiede zwischen den Inseln packt, der kann diesen mit einer individuellen Rundreise auf Hawaii auf den Grund gehen.

Für die perfekten Flitterwochen sorgen Luxushotels wie das Four Seasons Resort Hualalai auf Big Island inmitten üppiger Vegetation und an traumhaften Sandstränden sowie das neue Boutique Hotel Koa Kea an der sonnenverwöhnten Südküste Kauais mit nur 121 Zimmern. Ein echter Geheimtipp ist das Napili Kai Beach Resort auf Maui: In diesem traditionell-hawaiianischen Haus ist kein Gebäude höher als eine Kokospalme.

Gerade bei Pärchen in den Flitterwochen ist auch die Kombination mit Las Vegas sehr beliebt. Eine Hochzeit in Las Vegas verbunden mit einem der schönsten Flitterwochen Ziele – Hawaii – bietet sich geradezu an. Tägliche Direktflüge verbinden Hawaii mit der Metropole.

Indonesien

Das größte Inselreich der Welt – über 17.000 Inseln sind Teil von Indonesien – gehört ebenfalls in die Riege der Top 10 Flitterwochen Ziele, hat das Land noch viel mehr zu bieten als seine wunderschöne Landschaft.

Gerade Bali ist bei Frischvermählten besonders beliebt, zumal es in den Monaten April bis November als regenarme Region gilt. Die Reisterrassen und zahlreichen Tempelanlagen laden zu einer unvergesslichen Entdeckungsreise ein. Exotische grüne Landschaften und traumhafte Sandstrände bilden das Kontrastprogramm.

Während die Bucht von Padang Bai mit ihrer Bilderbuch-Idylle der perfekte Ort zum Entspannen ist, sind Wassersportler am Tanjung Benoa Beach und kulturell Interessierte in den Tempelanlagen Besakih oder Pura Kehen richtig. Für Wanderer eignet sich die Bergwelt der Vulkane an der Nordküste.

Neben ihrer einzigartigen Natur und Kultur bietet die Insel eine Vielzahl von Spas. Braut und Bräutigam können somit zwischen den unterschiedlichsten Wellness- und Massageangeboten wählen. Auch die gastfreundliche Kultur der Balinesen und ihre Herzlichkeit, die von ihrem tiefen hinduistischen Glauben geprägt wird, tragen in wesentlichem Maße zum Flitterwochen-Vergnügen bei.

Wer hier eine Luxusunterkunft sucht, hat die Qual der Wahl: Das atemberaubende Luxushotel Alila Villas Soori auf Bali beispielsweise liegt eingebettet in Reistrassen nahe des Tempels Tanah Lot. Ein schwarzer Sandstrand und die nachhaltige Architektur von Chefdesigner Chan Soo Khian, der besonders hohen Wert auf Green Globe Umweltstandards legte und dabei auf lokale Materialien und Pflanzen und ein harmonisches Zusammenspiel von Natur und Design setzte, sowie die atemberaubende Ruhe sind die Highlights dieses Hotels.

Ebenfalls auf Bali liegt The Laguna Resort. Es gehört zu den The Luxury Collection Hotels & Resorts und verspricht Erholung pur in den Flitterwochen.

Doch auch die größte Insel Java und die vielen kleinen Trauminseln bieten Entspannung und Abenteuer. Um möglichst viel des einzigartigen Landes zu entdecken empfiehlt sich eine Reise nach Indonesien, bei der individuellen Vorlieben und viele Orte abgedeckt werden.

Thailand

Flitterwochen Ziele ThailandIn Thailand, dem „Land des Lächelns“, bietet sich für Flitterwochen eine Kombination von Tempeln und Traumstränden, von Kultur und Entspannung. Wer über Bangkok anreist, sollte einen 2- bis 3-tägigen Stopover in der Weltmetropole einlegen. In kaum einer anderen Stadt sind Tradition und Moderne derart gleichermaßen von Bedeutung. Bei Hochzeitsreisen sehr gefragt ist neben den Inseln in der Andamanensee auch der Golf von Siam.

Gerade Koh Samui, die drittgrößte Insel Thailands, ist ein beliebtes Ziel für die Flitterwochen. Außerhalb der Regenzeit, die von Ende Oktober bis Mitte Dezember herrscht, ist dies ein herrlicher Ort zum Entspannen. Besonders die Vielfältigkeit Koh Samuis ist es, die die Reisenden anlockt.

Wer das Meer und das Nachtleben ausgiebig genießen möchte, ist an den langen Stränden Chaweng und Lamai genau richtig. Wer Ruhe sucht, wird auf Bophut oder Maenam unter Kokosnusspalmen fündig. Das ursprüngliche Samui finden Urlauber in urigen Fischerdörfchen wie Ban Hua Thanon, Natur pur bei den bizarren Felsformation Hin Ta und Hin Yai oder den Wasserfällen Hin Lad und Na Muang. Überall auf Koh Samui ist der Buddhismus anhand zahlreicher Sehenswürdigkeiten gegenwärtig.

Immer beliebter werden auch die kleineren Inseln nördlich von Koh Samui (Koh Phangan und Koh Tao), die noch nicht so touristisch sind.

Wie kein Anderes steht das Luxushotel Mandarin Oriental Bangkok für thailändischen Stil, traditionelles Wohnen und Exklusivität auf höchstem Niveau. Das Traditionshaus ist der perfekte Ort für den Stopover in Bangkok, um in Ruhe Teil des pulsierenden Lebens der Stadt zu sein.

Auf Koh Samui ist das Kamalaya Wellness-Paradies und Spa-Resort bei Hochzeitsreisenden als Flitterwochen Ziel stark gefragt. Sein ganzheitlicher Ansatz basiert auf dem Zusammenspiel östlicher und westlicher Heilmethoden und bietet über 70 Therapien und Wellness-Behandlungen. Ebenfalls auf Koh Samui im Poppies Samui finden Honeymooner Ruhe und zugleich Leben am nahegelegenen Chaweng Beach.

Noch mehr Inspirationen und Tipps rund um Thailand haben wir in unserem Artikel „Paradiesisch schön: Warum für eure Flitterwochen Thailand ideal ist“ für euch.

Mexiko

An den Küsten unglaubliche Sandstrände und faszinierende Korallenriffs, im Landesinneren die Zeugnisse der alten Azteken- und Maya-Hochkultur, modernes Leben in den Metropolen: All dies bietet Mexiko.

Für frisch Verheiratete bietet sich daher besonders eine Rundreise durch das Land an. Dabei sollte Yucatan, wo die uralten Maya-Heiligtümer erkundet werden können, genauso auf dem Programm stehen wie Strandurlaub in Baja California.

Empfehlenswert sind die Monate Oktober bis Mai. Während der Rundreise sorgen zahlreiche Luxushotels für Flitterwochen-Feeling.

Das Royal Hideaway Playacar an der Playa del Carmen beispielsweise ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge zu den zahlreichen Kulturstätten der Halbinsel Yucatan. Das Capella Pedregal am südlichen Zipfel von Baja California liegt in unmittelbaren Nähe des Weltklasse-Hafens Marina Cabo San Lucas und wurde vom Condé Nast Traveler-Magazin zum Top Spa Mexico & Central America gekürt. Doch das ist noch nicht alles: Sein Auriga Spa trägt die Auszeichnung World’s Best Hotel Spa.

Seychellen

Flitterwochen Seychellen
© Marc Schelwat

Auch die Seychellen bieten zweifelsohne eine paradiesische Honeymoon-Kulisse mitten im Indischen Ozean. Unvergleichliche Naturlandschaften wie die Granitfelsen – zugleich auch das Markenzeichen der Seychellen –, historische Kolonialbauten und ein angenehmes Klima das ganze Jahr über zeichnen dieses Flitterwochen Ziel aus.

Flitterwochen Ziele Seychellen

Fast noch ein Geheimtipp ist Cousine Island. Maximal acht Gäste beherbergt die Insel – und gegen einen Aufpreis gehört sie einem Paar ganz alleine.

Auch Frégate Island Private gehört zu den exklusivsten Honeymoonzielen weltweit. Hier residieren Hochzeitsreisende in traumhaften Villen mit Privatpool, Jacuzzi und Butler-Service und genießen eine abgeschiedene Atmosphäre in Bilderbuchkulisse. Zu jeder Zeit und an jedem Ort der Insel können die Gäste die erstklassige kreolische und internationale Küche von Küchenchef Arnaud Davin genießen – je nach Belieben in einem Baumhaus, das sich in einem der ältesten und größten Banyanbäume der Insel befindet, im Yacht Club oder an einem der zahlreichen Strände.

New York

Es muss nicht immer die Ruhe und Abgeschiedenheit sein, die aus einer Hochzeitsreise etwas Außergewöhnliches macht: Ein Städtetrip wird mindestens genauso unvergesslich sein. The Big Apple New York bietet Entertainment und Sehenswürdigkeiten ohne Grenzen – ohne dass die Zweisamkeit bei diesem Flitterwochen Ziel zu kurz kommt.

In New York zu sein hat einfach Stil. Und über genauso viel Stil verfügen die zahlreichen Luxushotels. Die Gäste des zeitlos-eleganten Mandarin Oriental beispielsweise können aus dem eigenen Fenster einen Blick auf den Central Park werfen – ein Privileg, das nur wenige New Yorker genießen.
Das legendäre Carlyle Hotel hingegen befindet sich an der weltbekannten Madison Avenue, an der Upper East Side in Manhattan direkt neben dem Central Park. Das historische Gebäude öffnete bereits im Jahr 1930 seine Türen. Hier treffen glamouröser Barock und der ursprüngliche Glanz des British Empires auf die verschiedensten Stile der Welt. Alles mit Rang und Namen geht hier ein und aus. Selbst John F. Kennedy besaß ein Appartement im 34. Stock.

Interessiert ihr euch generell für die Vielfalt der USA empfiehlt sich ein abenteurlicher Roadtrip durch die Staaten. Unterstützung von Locals bei der Planung bekommt ihr zum Beispiel beim Anbieter für Individualreisen Evaneos.

Zambia

Flitterwochen Ziele ZambiaNicht zuletzt hat auch Afrika als Flitterwochendestination eine Menge zu bieten. Eins der natürlichsten Flitterwochen Ziele ist Zambia. Das Land wurde bisher von dem Massentourismus verschont, so dass es sich Urlaubern in seiner ursprünglichen Form zeigt – bei Wanderungen durch den Busch oder auf unbefestigten Straßen mit dem Jeep.

Eine Honeymoonsafari gehört in Zambia auf jeden Fall zum Pflicht-Programm. Wildreservate, die spektakulären Victoria Wasserfälle und der mächtige Zambezi River sind nur einige Beispiele, die zeigen, wie nah Reisende dem wahren Afrika in Zambia kommen können. Doch in diesem Flitterwochen Ziel geht es auch genauso romantisch wie abenteuerlich zu – zum Beispiel bei einem Busch-Dinner unter Zambias Sternenhimmel.

Der perfekte Ort, um nach einem aufregenden Tag auf Safari entspannen zu können, ist das exklusive und abgeschiedene Kapamba Bushcamp im Süden des South Luangwa Nationalparks am Kapamba River. Von hier aus lassen sich Elefanten und Flusspferde bei einem Bad aus dem Chalet oder bei einem Drink auf der Veranda entdecken.

Bilder: ©Gernreisen

Weitere interessante Artikel über die Flitterwochen:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel: