×

Paradiesisch schön: Warum für eure Flitterwochen Thailand ideal ist

Ihr möchtet während eurer Flitterwochen Thailand auf seine ganz eigene Art genießen? Dann lasst euch von einer Reiseexpertin aus Thailand beraten!

„Thailand bietet unendlich viele Möglichkeiten für einzigartige Flitterwochen – viel Romantik, tolle Natur, Massagen, viel gutes Essen und natürlich die Klassiker ‚Candle Light Dinner am Strand‘.“  hat uns Julia, lokale Evaneos Reiseexpertin, verraten.

Alle Brautpaare, die für die Flitterwochen Thailand ausgesucht haben, finden bei uns die besten Tipps und Inspirationen rund um die perfekten Thailand-Flitterwochen.


Flitterwochen Thailand: Übernachten auf besondere Art

Luxus Resort Thailand
© Depositphotos.com/vitalytitov
Bangkok Flitterwochen
© Julia von Evaneos

Wer für die Flitterwochen Thailand ausgesucht hat, bekommt auch unzählige tolle Übernachtungsmöglichkeiten geboten!

Für Abenteuerlustige ist das Bangkok Treehouse mit seinem „room with a view“ ein einzigartiges Erlebnis. Das Zimmer ist wie ein Nest gebaut und man schläft unter freiem Himmel einerseits mit Blick auf die tropischen Wälder, andererseits mit der leuchtenden Skyline von Bangkok in der Ferne.

Für diejenigen, die es lieber luxuriös mögen gibt es beispielsweise die Hilton Millenium Bangkok mit Executive Lounge.

Die Lounge ist eine Rooftop Bar mit unfassbar schönem Ausblick auf die ganze Stadt – Cocktails zum Sonnenuntergang und köstliche kleine Häppchen sind kostenlos.


Thailand-Flitterwochen in der Natur genießen

Hochzeitsreise Thailand
© Depositphotos.com/anekoho

Thailand bietet eine unvergessliche Natur mit traumhaften und exotischen Orten. Darum sind inzwischen bei jungen Paaren die Dschungelcamps ganz beliebt: Möblierte komfortable Zelte mit eigenem Bad in Nationalparks. Da gibt es beispielsweise ein wunderschönes Resort im Khao Yai Nationalpark, ein Boutique Camp mit sehr viel Charme im Khao Sok Nationalpark oder das idyllische River Camp im Saiyok Nationalpark. Zelten ist romantisch – Natur aufregend!

In Chiang Mai genießen frisch vermählte Ehepaare ihre Zeit auf schwimmenden Holzvillen und den Jacuzzi Zelten an den Kaeng Kued Stromschnellen.

Thailand Flitterwochen Wasserbungalow
© Julia von Evaneos

Cruise-Fahrten bei der Thailand Hochzeitsreise

Hochzeitsreise nach Thailand
© Depositphotos.com/anekoho
Hochzeitsreise Thailand Ayuttaya
© Depositphotos.com/ingka.d.jiw

In Ayutthaya könnt ihr wunderschöne Dinner Cruisefahrten für wenig Geld auf privater Basis unternehmen.

Traditionelle Teakholzreisbarke für 2 Personen, thailändisches Dinner und am Ufer sieht man die beleuchteten Tempelruinen des UNESCO Weltkulturerbes.

Sehr beeindruckend und ein tolle Fotokulisse!


Bei der Hochzeitsreise Thailand genießen: Candle-Light Dinner am Strand

Thailand Reisen Tipps
© Depositphotos.com/Violin

Fast alle Strandhotels bieten tolle private Candle-Light Dinner am Strand in absoluter Zweisamkeit an. Die Thais sind ganz toll in Sachen Deko und stellen hier meist wunderschöne Settings zusammen. So könnt ihr während den Flitterwochen Thailand richtig genießen!

Julias persönlicher Tipp ist ein privates Picknick auf einer verlassenen Insel. Stellt euch vor ihr sitzt am Meer mit einem Glas Wein oder Bier in der Hand, während euer Essen neben euch am Strand zubereitet wird.

Nach dem Essen habt ihr die Zeit zur freien Verfügung und könnt entspannen, schwimmen gehen, schnorcheln, einen Spaziergang am Beach unternehmen, und und und.

Zum Abschluss werdet ihr mit dem Longtail-Boot wieder nach Koh Samui gebracht.

Ein Erlebnis, das ihr ganz sicher nie vergessen werdet.


Fotoshooting als Erinnerung an eure Thailand-Flitterwochen

Heiraten in Thailand
© sonyazhuravetc – Fotolia
Thailand Hochzeitsreise
© Julia von Evaneos

Pre- und Afterwedding Fotoshootings sind in Thailand vergleichsweise günstig und ein tolles Erlebnis im Honeymoon.

Dabei lassen sich die tollsten Hintergründe und Szenarien organisieren:

Elefanten, Reisfelder, traditionelle thailändische Hochzeitskleider, Wasserfälle, Meer, Palmen, Sonnenuntergänge und und und.

Aber auch Städte wie Phuket, Bangkok oder die beliebte Insel Koh Samui bieten wundervolle Fotolocations.

Schon allein dafür lohnt sich eine Reise nach Thailand!


Hochzeitsreise Thailand Tipp: Paar-Massagen

Hochzeitsüberraschung Wellness Massage
© WavebreakMediaMicro – Fotolia

Was Massagen und Wellness angeht, seid ihr in Thailand natürlich im Paradies.

Bei Thailand-Reisen werden neben zahlreichen Spa Retreats auch viele Paar-Treatments angeboten. Die ganze Atmosphäre ist einfach nur ein Traum! Sehr oft könnt ihr euch auch direkt am Strand – mit den rauschenden Wellen in den Ohren – massieren lassen.


Heiraten in Thailand: Buddhistischer Segen

Für das Heiraten in Thailand ist ein Experte an eurer Seite sehr ratsam! Schließlich möchtet ihr für eure Thailand-Hochzeit alle schönen Möglichkeiten ausschöpfen, die es gibt.

Der Eveneos Reiseberater kann sogar eine buddhistische Zeremonie organisieren, bei dem die Paare durch einen Mönch gesegnet werden. Ein einzigartiges Erlebnis und etwas ganz Besonderes.

Thailand Flitterwochen
© Depositphotos.com/Iakov

Auch möglich sind private Segelcharter oder private Longtailboat Charter durch die Phang Nga Bucht bzw. auf der Andamanen See.

Eurer Fantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt! Julia berät euch gerne, um eure persönlichen Flitterwochen in Thailand zu planen.

Thailand Long Tail Boat
© Sonja Schulz

Über Thailand-Reiseexpertin Julia

Thailand Reisen Spezialist Julia
© Julia von Evaneos

Julia wohnt seit 2012 mit ihrer Thai-Deutschen Familie im Norden Thailands, hat eine eigene lokale Agentur und ist geprüfte Evaneos Reiseexpertin. Sie erstellt Reisenden mit viel Herzblut garantiert individuelle und unvergessliche Traumreisen.

Denkt ihr darüber nach, eure Flitterwochen in Thailand zu verbringen? Wer könnte euch besser dabei helfen, diese einzigartige Reise zu planen, als jemand der selbst vor Ort lebt?

Stellt den lokalen Thailand Reiseexperten auf evaneos.de eine unverbindliche Anfrage und plant im direkten Kontakt eure individuellen Flitterwochen. Evaneos sucht nur die besten Agenturen aus, überprüft ständig die Qualität und bietet euch zahlreiche Sicherheiten.



Weitere Thailand Flitterwochen-Tipps von Hochzeitsportal24

Thailand Flitterwochen Rundreise
© Sonja Schulz

Raffael und Sonja von Hochzeitsportal24 waren schon mehrere Monate in Thailand unterwegs und möchten euch hier noch ein paar Tipps geben und Erfahrungen teilen.


Thailändisches Essen: Ein kulinarisches Highlight in euren Flitterwochen

Thailand Flitterwochen Essen
© Sonja Schulz

Wenn wir auf unsere Reisen nach Thailand zurückblicken, vermissen wir vor allem die schönen Strände und direkt danach das super leckere thailändische Essen. Hier unsere wichtigsten Tipps:

  • Die thailändische Küche ist sehr vielseitig – probiert unbedingt verschiedene Gerichte! Unsere Lieblingsspeisen: Phat Tai (nicht scharf), Massaman Curry, Som Tam Papayasalad (sehr scharf) und zum Nachtisch: Sticky Rice with Mango (ein Traum!), Pancake oder Jack Fruit.
  • Gewöhnt euren Magen langsam an die scharfen Speisen. Als Orientierung zum Schärfegrad bei Restaurants außerhalb des Resorts: Je fehlerfreier die englischsprachige Speisekarte ist, umso mehr wurde die Würzung an die Touristen angepasst. In einem kleinen Restaurant, wo fast nur Einheimische essen, ist scharf auch wirklich scharf!
  • Das Wasser aus den Leitungen ist nicht zum Trinken geeignet.

Flitterwochen Thailand Tipp: Vorsicht vor den Kokosnüssen

Hochzeitsreise Thailand Tipps
© Sonja Schulz

Klingt etwas komisch, aber die harten Kokosnüsse sind eine große Gefahrenquelle, wenn sie aus einigen Metern Höhe ihren Weg zum Boden finden.

In allen hochwertigen Resorts kümmern sich Gärtner darum, dass die Kokosnüsse frühzeitig von den Palmen abgeschlagen werden, so dass keinerlei Gefahr besteht. Aber wenn ihr doch mal auf weniger besuchten Pfaden Thailand erkundet, dann achtet auf euren Weg und seid nicht bei Stürmen unterwegs.

Übrigens: Frisches Kokosnusswasser ist richtig erfrischend in der thailändischen Hitze.


Thailand-Reiseregion Tipp 1: Phuket / Krabi / Koh Phi Phi

Flitterwochen Phuket Krabi
© Sonja Schulz
Phang Nga Bucht
© Sonja Schulz

Diese Gegend könnt ihr am besten von Ende November bis Ende April erkunden. Es gibt super viele Möglichkeiten für Tagesausflüge, so dass ihr die Flitterwochen in nur einem Hotel verbringen, aber dennoch einiges von Thailand sehen könnt. Perfekt für alle Honeymooner, die weniger als zwei Wochen Zeit haben.

Koh Phi Phi
© Sonja Schulz

Der Film „The Beach“ wurde am wunderschönen Strand von Koh Phi Phi gedreht. Tipp: Hier sind Tagesausflüge, die früh starten oder bis zum Sonnenuntergang dauern am besten, da es dann wesentlich ruhiger zugeht.


Thailand-Reiseregion Tipp 2: Inselhüpfen – Koh Samui / Koh Phangan / Koh Tao

Flitterwochen Thailand günstig
© Sonja Schulz
Flitterwochen Koh Samui
Sonja Schulz

Diese Inseln im Golf von Thailand sind vor allem bei frisch verheirateten Brautpaaren besonders beliebt, weil die Regenzeit hier meist nur sehr kurz ist (November/Dezember) und es durch das flache Wasser hier keine Tsunamis gibt.

Jede Insel hat ihren eigenen Charme und es gibt eine große Auswahl an luxuriösen Flitterwochen-Resorts bis hin zu super abgelegenen Bungalows direkt am Meer.


Koh Tao: Die Insel für (angehende) Taucher

Koh Tao Tauchen
© Sonja Schulz
Thailand Flitterwochen Tauchen
© Sonja Schulz

Ihr möchtet in euren Flitterwochen Thailand und seine Unterwasserwelt entdecken? Dafür bietet sich die Insel Koh Tao perfekt an – hier könnt ihr auch euren Tauchschein machen (es gibt einige Tauchschulen mit deutschen Tauchlehrern).

Das Tolle an Koh Tao ist, dass die Tauchplätze sehr nah an der Insel sind und ihr somit entweder direkt vom Strand aus lostauchen könnt oder ihr seid mit einer kurzen Bootsfahrt direkt am Riff – so geht kaum Zeit verloren und habt ihr in den Flitterwochen in Thailand noch genügend Zeit zum Entspannen oder Erkunden der Insel.

Koh Tao Thailand
© Sonja Schulz
Thailand Honeymoon
© Sonja Schulz
Thailand Strand Feuershow
© Sonja Schulz

Auch für Nicht-Taucher ist die Insel einen Ausflug wert: Hier gibt es nämlich super schöne Aussichtspunkte und Schnorchelgebiete. Am Abend könnt ihr mit einem leckeren Cocktail den farbenprächtigen Sonnenuntergang am Strand beobachten und danach den Feuershows zusehen.


Diesen Artikel bei Pinterest merken

Flitterwochen in Thailand
© Hochzeitsportal24

Weitere interessante Artikel: