×

Warum Costa Rica Flitterwochen so traumhaft sind

Steckt ihr gerade mitten in der Hochzeitsplanung und seid noch auf der Suche nach dem ultimativen Reiseziel für eure Flitterwochen?

Die perfekte Destination für frisch Vermählte soll auf jeden Fall besonders sein. Immerhin handelt es sich bei euren Flitterwochen nicht nur um die erste Reise als Mann und Frau, sondern zudem um eines der großen Abenteuer eures Lebens!

Warum Costa Rica ein Traumland (nicht nur) in Sachen Flitterwochen ist, was ihr dort alles erleben könnt und ob ihr euch dort sogar das Ja-Wort geben könnt, hat uns das reisebegeisterte Blogger-Paar Line und Sebastian verraten:

1. Flitterwochen in Costa Rica: Was? Wo? Wie? Warum?

Heiraten Costa Rica
© Off-The-Path.com – The Adventure Travel Blog

Costa Rica im Überblick

Costa Rica ist in etwa so groß wie die Schweiz und hat jede Menge zu bieten. Zwischen dem Pazifik und dem Karibischen Meer warten faszinierende Hochebenen, beeindruckende Berge, endlose menschenleere Strände und die unglaubliche Artenvielfalt des Regenwaldes mit jeder Menge Abenteuer auf euch!

In dem mittelamerikanischen Land herrscht das gesamte Jahr über eine Durchschnittstemperatur von etwa 25°Grad. Das bedeutet, egal wann ihr euch in die Flitterwochen verabschieden möchtet, Costa Rica ist klimatechnisch immer eine Reise wert.

Generell ist das costa-ricanische Jahr in zwei Jahreszeiten unterteilt. Von Juni bis November herrscht Regenzeit, was allerdings nicht bedeutet, dass es monatelang regnet. Das Klima ist lediglich feuchter und Regenschauer sind wahrscheinlicher, dafür habt ihr allerdings auch den Vorteil, dass die Natur viel grüner und üppiger ist als während der Trockenzeit von Dezember bis Mai.

Heiraten in Costa Rica
Corcovado Strand © Off-The-Path.com – The Adventure Travel Blog

So kommt ihr nach Costa Rica

Eure Reise nach Costa Rica startet am Flughafen und das Beste: Von Frankfurt aus werden sogar Direktflüge in die Hauptstadt San Jose angeboten. Mit Vergleichsportalen, wie momondo.de findet ihr viele weitere Angebote, die allerdings mindestens einen Zwischenstopp haben.

Bei der Reisedauer müsst ihr euch auf mindestens 14 Stunden Flugzeit einstellen. Die mit dem Kribbeln der Vorfreude allerdings buchstäblich wie im Flug vergehen!

Falls ihr Lust auf noch mehr Abenteuer habt, ist ein Roadtrip durch mehrere Länder Mittelamerikas mit einem längeren Zwischenstopp in Costa Rica genau das Richtige für euch!

Pura Vida – einfach mitleben

Costa Rica ist allerdings nicht nur wegen der abwechslungsreichen und unberührten Natur der Wahnsinn, sondern besonders wegen dem unverwechselbaren Lebensgefühl – Pura Vida!

Immerhin gelten die Einwohner des Landes nicht umsonst seit Jahren als eines der glücklichsten Völker der Welt! Sobald ihr ankommt, werdet ihr merken, dass hier alles mit einer unglaublichen Gelassenheit angegangen wird, die wirklich ansteckend ist!

Pura Vida bedeutet: Zurücklehnen, entspannen und das Leben in all seinen Facetten genießen! Das tut so gut, dass ihr euch diese Einstellung sicherlich mit nach Hause nehmen werdet!


2. Costa Rica Flitterwochen: Abenteuer zu zweit!

Costa Rica Hochzeitsreise
© Off-The-Path.com – The Adventure Travel Blog

Sicherlich werdet ihr einige Tage eurer Costa Rica Flitterwochen damit verbringen, an einem der kilometerlangen und menschenleeren Sandstrände zu chillen, die Ruhe zu genießen und die ersten Tage eurer Ehe miteinander voll auszukosten.

Für die restliche Zeit stehen euch zwischen Pazifikküste und Karibischem Meer jede Menge Abenteuer zur Auswahl, die zu zweit noch viel mehr Spaß machen als allein!

Surfen & Tauchen

Flitterwochen Costa Rica
Rio Celeste © Off-The-Path.com – The Adventure Travel Blog

Egal, wo ihr euch in Costa Rica aufhaltet, die nächste Küste ist nie weit entfernt und damit könnt ihr euch jederzeit spontan in ein einmaliges Abenteuer auf oder unter dem Wasser stürzen.

Der ultimative Adrenalinkick wartet auf dem Surfboard auf euch. Die Küsten Costa Ricas sind gesäumt von genialen Surfspots. Besonders empfehlenswert sind die Swells an der Playa Tamarindo, der Playa Hermosa und am Strand von Pavones. Selbst, wenn ihr noch nie auf einer Welle geritten seid, gibt es keinen Grund es in Costa Rica nicht auszuprobieren!

An den meisten Surfspots könnt ihr euch eure Surfausrüstung nicht nur ausleihen, sondern euch zudem in den Surfschulen für einen Anfänger- oder Fortgeschrittenenkurs anmelden. Seid gewarnt: es herrscht höchste Suchtgefahr! Sobald ihr einmal eine Welle gestanden seid, wollt ihr es garantiert immer und immer wieder tun!

Nicht nur an Land besticht Costa Rica mit einer einzigartigen Artenvielfalt, sondern auch unter Wasser. Wenn ihr mit Neoprenanzug und Sauerstoffflasche unter der Wasseroberfläche unterwegs seid, habt ihr gute Chancen gigantische Wasserschildkröten, Rochen und sogar Haie in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten – Gänsehaut ist dabei vorprogrammiert!

Da die Unterwasserwelt in Costa Rica nicht ungefährlich ist, solltet ihr euch, auch wenn ihr bereits Taucherfahrung mitbringt eine Tauchschule suchen und euch mit einem erfahrenen Guide und Tauchlehrer auf Entdeckungstour in die Meerestiefen begeben.

Costa Rica Reisen
Whale Watching Marino Ballena NP © Off-The-Path.com – The Adventure Travel Blog

Wandern & Pferdetrekking

Die Berge, Hochebenen und insbesondere Regenwälder Costa Ricas lassen sich am besten bei einer Wanderung entdecken! Oft habt ihr in eurer Unterkunft die Möglichkeit verschiedenen Trekkingtouren zu buchen.

Costa Rica Abenteuerflitterwochen
© Off-The-Path.com – The Adventure Travel Blog

Dabei habt ihr meistens die Wahl zwischen kurzen Tagestouren, die euch durch die direkte Umgebung eures Hotels führen und genialen Mehrtageswanderungen, auf denen ihr die Natur superintensiv und mit all euren Sinnen erlebt.

Je nachdem wo genau ihr euch aufhaltet, führt euch eure Wanderung durch die unberührtesten Ecken des Dschungels. Besonders die Osa-Halbinsel ist als die wildeste Gegend Costa Ricas bekannt. Wer hier unterwegs ist, der hat nicht nur die Chance seltene und skurril aussehende Vögel und Brüllaffen zu beobachten, sondern kommt mit etwas Glück sogar wilden Raubtieren, wie Jaguaren oder Krokodilen relativ nahe – der Wahnsinn!

Costa Rica ist außerdem für vulkanische Aktivitäten bekannt. Insbesondere im Arenal Volcano Nationalpark, in dem sich der aktivste Vulkan des Landes befindet, habt ihr die Chance die von zahlreichen Vulkanausbrüchen geprägte Landschaft zu erkunden. Dabei kommt ihr neben Lavagestein sowie heißen und dampfenden Quellen sogar bis an den Krater des Vulkans!

Falls ihr keine Lust habt, zu Fuß loszuziehen, schwingt ihr euch auf den Rücken eines Pferdes und erkundet die einzigartige Natur des Dschungels auf vier Beinen! Pferdetrekkingtouren werden in den meisten größeren Ortschaften und Unterkünften angeboten und bieten euch die Möglichkeit, die Regenwälder aus einer genialen Perspektive zu erleben!

Abenteuer für Adrenalinjunkies

Hochzeit Costa Rica
Tucan © Off-The-Path.com – The Adventure Travel Blog

Wo es so viel wilde Landschaften gibt, wie in Costa Rica, gibt es auch zahlreiche Abenteuer zu erleben, die euren Adrenalinspiegel garantiert in wenigen Sekunden verdoppeln werden!

Ganz oben auf der Liste steht dabei ein Canopy Tour! Dabei rast ihr auf einem Netz von Ziplines mit irrer Geschwindigkeit durch den Dschungel. Neben den bunten und skurril aussehenden Vögeln über die leuchtenden Grüntöne des Regenwaldes hinwegzufliegen ist ein Gefühl, an das ihr euch noch lange erinnern werdet! Besonders cool ist die Sky Adventures Tour durch den Arenal Volcano Nationalpark oder die Extremo Canopy Tour Monteverde!

Neben dem dichten Dschungel wartet das Abenteuer in Costa Rica zudem in den Schluchten und Flüssen! Beim Canyoning geht es für euch beim Klettern, Springen, Abseilen, Rutschen und teilweise sogar Schwimmen richtig zur Sache! Die Leute von Lost Canyon Adventures wissen nicht nur wo am meisten Nervenkitzel auf euch wartet, sondern sorgen zudem dafür, dass ihr während eures Abenteuers zu jederzeit sicher seid!

In den teilweise krassen Strömungen der Flüsse holt ihr euch mit eurem Raft den Adrenalinkick eures Lebens ab! Falls ihr das Rafting während eurer Flitterwochen in Costa Rica zum ersten Mal ausprobiert, ist der Rio Balsa oder der Savegre River das perfekte Raftinggebiet für euch. Für richtig viel Nervenkitzel sorgen die Stromschnellen auf dem Pacuare River oder Naranjo River!


3. Flitterwochen in Costa Rica: Die romantischsten Unterkünfte

Hochzeitsreise Costa Rica
La Luna Lodge © Off-The-Path.com – The Adventure Travel Blog

Das Land in Zentralamerika wartet nicht nur mit genialen Landschaften und unzähligen Abenteuern auf euch, sondern mit einigen supercoolen und romantischen Unterkünften, die wie für eure Costa Rica Flitterwochen gemacht zu sein scheinen.

Paraiso Quetzal Lodge, Tres de Junio

Die Paraiso Quetzal Lodge in Tres de Junio ist eine Unterkunft der besonderen Art! Ihr seid hier zwar mitten im Dschungel untergebracht, müsst allerdings in Sachen Komfort auf nichts verzichten. Die Standard und Superior Cabins sind mit allem ausgestattet, das ihr in jedem guten Hotel erwartet inklusive einem eigenen Jacuzzi!

Das Beste wartet allerdings vor eurer Cabintür auf euch: Der Nebelwald! Diese Gegend des Dschungels ist für seine Artenvielfalt bekannt und dank der erfahrenen und ortskundigen Guides, die in der Lodge verschiedene Touren anbieten, habt ihr die Möglichkeit die schönsten Ecken zu entdecken. Dafür seid ihr allerdings nicht nur tagsüber unterwegs, denn erst nachts wird der Dschungel mit seinen tausend skurrilen Geräuschen zu einem echten Abenteuergelände. Lasst euch die lodge-eigene Nachtwanderung deshalb auf keinen Fall entgehen!

Lapa Rios Ecolodge, Puerto Jimenéz

Costa Rica
© Off-The-Path.com – The Adventure Travel Blog

Während eurer Flitterwochen in Costa Rica solltet ihr euch einen Abstecher in den Corcovado Nationalpark nicht entgehen lassen! Hier habt ihr die Möglichkeit das Land von einer besonders wilden und ursprünglichen Seite kennenzulernen.

Die Lapa Rios Ecolodge ist die perfekte Unterkunft in dieser Gegend. Die insgesamt 17 Bungalows sind keine Bungalows im eigentlichen Sinn – anstatt von Wänden, seid ihr hier lediglich nur von Moskitonetzen umgeben. Dadurch entsteht das Gefühl, das ihr mitten im Dschungel übernachtet! Die Ausstattung ist supermodern und dadurch, dass die einzelnen Bungalows weit genug voneinander entfernt sind, habt ihr trotz der fehlenden Wände eure Ruhe!

Die Lodge bietet verschiedene Touren durch den Nationalpark an, auf denen ihr nicht nur der Natur, sondern auch den wilden Tieren, wie Affen , exotische Vögel und mit etwas Glück sogar Pumas ganz nahe kommt! Ein absolutes Highlight ist der einsame kilometerlange Sandstrand in der Nähe der Ecolodge. Hier könnt ihr ungestört die Seele baumeln lassen oder euch mit dem Surfboard in die Wellen schmeißen.

Sacred Geome Tree House, Montezuma

Falls ihr gerne unter euch seid, ist ein AirBnB genau das Richtige für eure Costa Rica Flitterwochen. Insbesondere, wenn es so genial ist, wie das Sacred Geome Tree House in der Nähe von Montezuma!

Baumhaus klingt im ersten Moment vielleicht mehr rustikal und weniger romantisch, in diesem Tree House kommt die Romantik allerdings alles andere als zu kurz! Die Unterkunft besteht aus mehreren Plattformen, die teilweise sogar auf verschiedenen Höhen in den Ästen einer Baumgruppe liegen. Neben einem Schlaf-, Badezimmer- und Küchendeck gibt es ein geniales Panoramadeck, von dem ihr einen unglaublichen Ausblick habt. Mit seiner gemütlichen Ausstattung bietet das Tree House die perfekte Mischung aus Abenteuer und Romantik!

Da ihr quasi mitten in einem Baum übernachtet, habt ihr die Natur direkt vor der Nase. Einige der heimischen Tiere kommen sogar bis auf wenige Meter an das Baumhaus heran. Während eurer Hochzeitsreise von einem Brüllaffen geweckt zu werden, der es sich auf dem nächsten Ast neben eurem Schlafzimmer gemütlich gemacht hat, ist ein geniales Erlebnis, das euch noch lange in Erinnerung bleiben wird!

Alternative: Roadtrip im Geländewagen mit Dachzelt

Costa Rica Honeymoon
Nomad America © Off-The-Path.com – The Adventure Travel Blog

Falls ihr mit einem Abenteuer der Extraklasse in euer Eheleben starten wollt, dann macht aus euren Flitterwochen den Roadtrip eures Lebens! Dafür mietet ihr euch am besten einen Geländewagen inklusive Campingausrüstung und Dachzelt bei Nomad America.

Damit seid ihr nicht nur auf den ausgebauten Straßen sicher unterwegs, sondern könnt zudem die entlegensten und einsamsten Gegenden erreichen. Das Beste ist allerdings diese totale Unabhängigkeit, die ihr dabei genießt! Ihr macht eure eigenen Regeln, esst wann ihr wollt, steht auf, wenn ihr wach seid und legt euch schlafen genau an dem Ort, an dem es euch am besten gefällt! Den Sonnenuntergang gemeinsam an einem menschenleeren Strand vom eigenen Dachzelt aus zu beobachten ist nicht nur Abenteuer, sondern auch Romantik pur!


4. Heiraten in Costa Rica: Das müsst ihr wissen!

Wollt ihr nicht nur eure Flitterwochen in Costa Rica verbringen, sondern auch dort heiraten, ist es empfehlenswert euch schon vorab einen guten Anwalt oder eine Agentur zu suchen, die sich auf Hochzeiten von Ausländern in Costa Rica spezialisiert hat.

Für eure standesamtliche Trauung könnt ihr euch einen beliebigen Ort aussuchen. Egal, ob ihr an einem der endlosen Sandstrände, im Dschungel oder in einem Hotel heiraten möchtet, für eine offizielle Eheschließung benötigt ihr drei Dinge: euren gültigen Reisepass, einen Anwalt, der die Trauung vollzieht und zwei Trauzeugen. Falls ihr ohne Begleiter unterwegs seid, stellen euch die meisten Anwälte für einen kleinen Aufpreis Trauzeugen zur Verfügung.

Nach der Hochzeit wird eure costa-ricanische Heiratsurkunde übersetzt und von der Botschaft beglaubigt. Dieser Prozess kann einige Wochen dauern, was ihr unbedingt bei der Planung eures Aufenthaltes in Costa Rica bedenken solltet. Mithilfe dieser Dokumente könnt ihr eure Ehe in der Heimat registrieren und alles offiziell machen!


5. Costa Rica: Der perfekte Ort um das Abenteuer Ehe zu starten!

Costa Rica Flitterwochen
Cahuita © Off-The-Path.com – The Adventure Travel Blog

Egal, ob ihr euch dazu entscheidet euch in Costa Rica das Ja-Wort zu geben oder nach eurer Hochzeit in Deutschland aufgeregt in den Flieger zu steigen, um euch in den Honeymoon nach Mittelamerika zu verabschieden, eure Ehe beginnt in Costa Rica mit einer perfekten Mischung aus Abenteuern und Romantik!

Die einzigartige Landschaft und die faszinierende Tierwelt sorgt in Kombination mit dem gechillten Vibe des Pura Vida dafür, dass ihr nicht nur gemeinsam auf Entdeckungstouren geht und die Seele baumeln lasst, sondern mit jeder Menge Erinnerungen nach Hause zurückkehrt, die euch für den Rest eurer Ehe begleiten werden!


Über den Reiseblog Off The Path:

Off The Path - Sebastian und Line SüdtirolSebastian und Line entdecken als Paar bereits seit mehreren Jahren gemeinsam die Welt.

In über 100 Ländern sind sie bereits gewesen und berichten über ihre Abenteuer auf ihrem Reiseblog Off The Path.

Nach Costa Rica hat es sie bereits viermal verschlagen und mit Sicherheit nicht zum letzten Mal!


Weitere interessante Artikel:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel: