×

Blog: Blogartikel für Gäste

Hochzeitsplaner verraten: Das sind die 9 beliebtesten Hochzeitstraditionen

Sie sind meist fester Bestandteil in jedem Hochzeitsprogramm und bei Brautpaar und Hochzeitsgästen gleichermaßen beliebt: die Hochzeitstraditionen. Hierbei gibt es Klassiker, die wirklich bei keiner Feier fehlen dürfen, aber auch immer wieder neue und teils noch wenig bekannte Hochzeitstraditionen. 

Insgesamt 100 Hochzeitsexpertinnen und -experten haben ihre Erfahrungen zu den aktuellen Trends und den beliebtesten Klassikern der Hochzeitstraditionen verraten – hier findet ihr die 9 besten Antworten.

Eine individuelle Hochzeitskerze für die Trauung

Die Hochzeitskerze ist ein Hochzeitsbrauch, den es schon seit vielen, vielen Jahrhunderten gibt. Es wird gesagt, dass ein solche Kerze sogar schon im Mittelalter bei jeder Hochzeit zur Verwendung kam. Auch wenn sie heute nicht mehr ganz so üblich ist, ist es für die kirchliche Trauung doch eine sehr schöne Tradition.

Die Kerze zur Hochzeit wird in den meisten Fällen von der Braut selbst oder von einem der Blumenkinder zur Trauung gebracht. Der Brauch sagt, dass die Hochzeitskerze die bösen Geister aus der Ehe vertreibt. Sie wird aber auch ganz gerne von engen Familienmitgliedern als Hochzeitsgeschenk übergeben. Man schenkt die Kerze normalerweise mit einem Spruch oder einem Gedicht.

5 witzige Geschenkideen für die Hochzeit

Ihr möchtet dem Braupaar gerne ein Hochzeitsgeschenk überreichen, das sowohl witzig, als auch praktisch ist? Das dem Paar ein Lächeln ins Gesicht zaubert und auch im gemeinsamen Eheleben immer wieder für Freude sorgt?

Perfekt, denn wenn das Brautpaar Humor hat und gerne lacht, passen diese folgenden Geschenkideen für die Hochzeit einfach super:

Einen unvergesslichen Junggesellenabschied in München feiern

Ein Junggesellenabschied sollte für die zukünftige Braut beziehungsweise den zukünftigen Bräutigam unvergesslich sein. Um dies zu ermöglichen, muss eine unschlagbare Idee für einen tollen Tag und eine lange Partynacht her. Wie wäre es denn, wenn ihr für den Junggesellenabschied München als „Place to be“ aussucht?

Die 10 schlimmsten Fehler als Hochzeitsgast und wie ihr sie vermeidet

Macht euch als Hochzeitsgast zuerst klar: Die Hochzeit ist perfekt geplant und nicht selten wird für den großen Tag das Sparkonto komplett geplündert oder sogar ein Kredit aufgenommen. Die Erwartungen bei Brautpaaren ist hoch – wird doch immer vom „schönsten Tag des Lebens“ gesprochen.

Umso ärgerlicher, wenn sich dann auf der Feier einer der Gäste daneben benimmt.

Hier kommt deshalb unser ultimativer Knigge für Hochzeitsgäste in Form der 10 schlimmsten Fehler.

Tipps und Ideen für euren JGA in Köln

Der Dom, der Rhein und das leckere Kölsch sind nur drei gute Argumente, einen unvergesslichen JGA in Köln zu planen! Die beeindruckende Stadt begeistert mit vielen spannenden Aktivitäten, einem ausschweifeneden Nachtleben und der besonders herzlichen Gastfreundschaft der Kölner. Welche Stadt könnte da besser für einen Junggesellenabschied geeignet sein als Köln?

Wichtig ist, dass ihr euch auf einen Partner vor Ort verlassen könnt! Dafür können wir euch JGA.rocks, die Profis für den JGA in Köln empfehlen, die uns auch mit folgenden Tipps zu Aktivitäten, Kostümen und Outfits versorgt haben.

Hochzeitsreime für Einladung, Dankes- und Glückwunschkarten

Lustige und schöne Hochzeitsreime eignen sich gut für Einladungskarten, Dankeskarten oder auch Hochzeitsgeschenke. Besonders persönlich ist es, wenn ihr diese selbst verfasst. Falls euch dazu die Worte fehlen, lasst euch bei uns ein wenig inspirieren!

Wir haben für euch den ein oder anderen Hochzeitsreim für euch gedichtet, die ihr gerne verwenden könnt. Mit ein wenig Kreativität lassen sich die passenden Hochzeitsreime auch auf eure spezielle Feier hin anpassen.

So findet ihr das perfekte Junggesellinnenabschied-Outfit

Bevor die Hochzeit – der wichtigste und wohl romantische Tag im Leben – stattfindet, ist es höchste Zeit, vom Junggesellinnendasein Abschied nehmen. Und wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Ob ihr dabei mit den besten Freundinnen um die Häuser zieht und noch einmal eine wilde Partynacht durchtanzt oder es etwas besinnlicher bevorzugt: Ein spezielles Junggesellinnenabschied-Outfit ist ein absolutes Muss.

Eingeladen auf einer Hochzeit: So findet ihr die perfekten Schuhe

Bald ist es so weit: Braut und Bräutigam geben sich das Ja-Wort und laden euch herzlich dazu ein. Das ist zwar schön aber auch mit reichlich Fragen und Aufwand verbunden. Soll es schick, aber einschränkend vom Scheitel bis zur Sohle werden oder das Outfit so ausfallen, dass darin auch noch nach Stunden bequem getanzt werden kann?

Wir bieten hilfreiche Tipps und Hinweise, die beides miteinander verbinden.

Checkliste: Junggesellenabschied planen

Du bist Trauzeuge beziehungsweise Trauzeugin und sollst den Junggesellenabschied planen? Du willst einen besonderen und niveauvollen JGA organisieren? Dann ist diese Checkliste gepaart mit tollen Outdoor-Ideen vom Spezialisten guiders genau das Richtige!

Als Trauzeuge oder Trauzeugin bist du für die Planung des Junggesellenabschiedes verantwortlich. Dabei gibt es einiges zu beachten und bedenken. Um dich bei der Planung zu unterstützen haben wir folgende Checkliste inklusive Tipps vom Outdoor-Experten Guiders für euch.