×

Individuelles Hochzeitskochbuch

Jedes Brautpaar freut sich über individuelle und praktische Geschenke. Wie wäre es, ein individuelles Hochzeitskochbuch zu gestalten, in dem die Lieblingsrezepte der Hochzeitsgäste zusammengefasst sind?

Ein solches persönliches Geschenk freut das Brautpaar nicht nur an der Hochzeit, sondern es wird garantiert auch im Alltag eine große Bedeutung finden und immer wieder ein Lächeln auf die Gesichter von Braut & Bräutigam zaubern. Denn es ist unglaublich romantisch, zusammen die leckeren Rezepte der einzelnen Hochzeitsgäste auszuprobieren.

Und da die Liebe ja bekanntlich durch den Magen geht, wird diese Geschenkidee garantiert ein genussvoller Erfolg!

Hochzeitsgeschenk Hochzeitskochbuch
© Juststone – Fotolia

Das Tolle daran ist: Die Erstellung eines solchen individuellen Hochzeitskochbuchs ist kinderleicht!

Wir zeigen euch mit folgenden Schritten, wie ihr auf einfachem Weg ein tolles Geschenk für das Brautpaar erstellt:

  1. Organisiert (z.B. über die Trauzeugen) eine komplette Gästeliste, die am besten alle E-Mail Adressen oder Telefonnummern beinhaltet.
  2. Schreibt den Gästen oder ruft diese an. Erklärt euer Überraschungsgeschenk und bittet die Gäste, euch bis zu einem bestimmten Zeitpunkt (min. 2 Monate vor der Hochzeit) das Rezept oder die Rezepte (Vorspeise, Hauptgericht, Nachtisch) am besten per E-Mail zukommen zu lassen. Je mehr, desto besser. Außerdem sollte jeder Gast ein Bild von sich mitschicken. Toll wäre es natürlich, wenn dieses Bild die Person mit dem Lieblingsessen zeigt!
  3. Ladet euch kostenlos eine Gestaltungssoftware herunter (siehe unten) und beginnt mit dem Layout. Ihr benötigt keine gestalterischen Vorkenntnisse und werdet nach kurzer Zeit merken, wie schnell und einfach ihr Texte und Bilder zusammenstellen könnt.
  4. Beginnt das Layout am besten mit einem Vorwort bzw. mit ein paar persönlichen Worten. Sortiert nun alle eingegangenen Lieblingsrezepte nach Vorspeisen, Hauptgerichte und Nachtisch und fangt mit den Vorspeisen an. Ihr könnt dann auf jeder Seite ein anderes Rezept mit dem Namen und dem Bild der Person abbilden, dessen Lieblingsgericht vorgestellt wird.
  5. Am Ende druckt ihr dann die Rezepte zu Hause oder professionell in der Druckerei. Die zweite Variante kostet nicht viel mehr und bei der ganzen Mühe, die ihr euch gemacht habt, solltet ihr dem Brautpaar lieber eine qualitativ hochwertige Ausgabe eines Rezeptbuches zur Hochzeit schenken.

Am besten ihr bestellt noch ein paar weitere Druckexemplare, die dann z.B. auf der Hochzeit versteigert werden können. Es gibt sicherlich weitere Hochzeitsgäste, die gerne so ein tolles Kochbuch mit nach Hause nehmen möchten.

Gebt dann diesen kostenlosen Aktivierungscode ein: AG00HZQ01869F0

5€ Gutschein für den Druck:

Ihr könnt das fertige Hochzeitskochbuch direkt aus der Software heraus bestellen. Hochzeitsportal24 schenkt euch zusammen mit schobuk einen 5,00 € Gutschein für den Druck. Gebt bei der Bestellung in der Software einfach folgenden Code an:

Gutscheincode: KHLBK-EBFAP-A00GH-ZLGJD-LDKHM

Weitere Ideen:

1. Erstellt ein richtig schönes Hochzeitsrezeptbuch in Form eines Fotobuches – mit romantischen und hochzeitlichen Hintergründen und zusätzlich mit den ein oder anderen Glückwünschen der Hochzeitsgäste. Auch hier gibt es viele verschiedene Anbieter, die eine kostenlose Software anbieten.

Hier geht’s zum Fotobuch-Anbietervergleich

2. Wenn ihr nicht ganz so fit am Computer seid und die Rezepte lieber von Hand in ein schönes Kochbuch schreiben möchtet, dann können wir das moderne 48-seitige Rezeptbuch „Kochen ist Liebe (19,95€ bei Amazon)“ empfehlen.

3. Überreicht doch passend zum Rezeptbuch dem Hochzeitspaar einen individuellen und personalisierten Kochlöffel (nur 11,90€).