×

Bonboniere selbst gestalten

Ein edles und persönliches Gastgeschenk mit viel Platz für eigene Ideen – wer ein solches Gastgeschenk sucht, liegt mit dieser Bonboniere genau richtig.

Die Bonbonieren zum Selbstgestalten bestehen aus weißem, festen Karton. Im Inneren befindet sich ein Organza-Säckchen, das ihr nach eigenen Wünschen befüllen könnt.

Zusammengehalten wird die Bonboniere von einer Schleife – hier stehen verschiedene Farben zur Auswahl. Die Vorderseite der Bonboniere wird individuell nach euren Wünschen bedruckt.Gastgeschenk Verpackung

Ganz individuell

Die Bonboniere könnt ihr in wenigen Schritten online gestalten. Für die Gestaltung könnt ihr eigene Fotos, einen individuellen Text oder ein sonstiges Motiv verwenden. Außerdem findet ihr bei dem Anbieter verschiedene Vorlagen zum Thema Hochzeit, mit denen ihr eure Wunsch-Bonboniere verschönern könnt.

Gestaltungsideen

  • Gastgeschenk BonboniereFoto des Brautpaares: Gestaltet die Bonboniere mit einem schönen Foto und den Namen des Brautpaares. Auch das Hochzeitsdatum könnt ihr auf der Bonboniere ergänzen.
  • Platzkarte für die Gäste: Lasst für jeden Gast eine Bonboniere mit seinem Namen bedrucken. Zusätzlich könnt ihr auch noch ein Foto des Gastes oder des Brautpaares verwenden. Auf diese Art habt ihr eine Platzkarte und ein Gastgeschenk in einem.
  • Mit Spruch: Wenn ihr lieber auf ein Foto verzichten möchtet, bedruckt die Bonbonieren ausschließlich mit Text. Dazu eignen sich beispielsweise Namen und Hochzeitsdatum, aber auch ein schöner Spruch (z.B. Trauspruch) oder eine Aufschrift, wie „Just married“.

Die schicken Bonbonieren ergänzen die festliche Atmosphäre eurer Hochzeit perfekt. Sie machen auf eurer Hochzeitstafel eine tolle Figur und sind persönliche Gastgeschenke und Tischkarten in einem.

Ideen für die Füllung

  • Füllung gleich mitbestellen: Beim Anbieter der personalisierten Bonboniere könnt ihr auf Wunsch eine Füllung gleich mitbestellen: Hier stehen entweder 2 große Schokoladenherzen oder 6 Mini-Schokotäfelchen zur Auswahl.
  • Hochzeitsmandeln: Auch die traditionellen Hochzeitsmandeln eignen sich als Füllung der Bonboniere.
  • Selbstgemachtes Gebäck: Noch persönlicher wird`s, wenn ihr die Bonboniere mit etwas Selbstgemachtem füllt, zum Beispiel mit kleinen Plätzchen.

Die Bonboniere vereint klassisches, edles Design mit individuellem Charme. Persönlicher kann ein Gastgeschenk kaum sein.