×

Hochzeitsvideo – Videograf Interview mit Fragen & Antworten

Julian Witteborn ist Videograf aus Fulda und Sandy von braut.TV hat ihm ein paar sehr interessante Fragen zum Hochzeitsvideo gestellt.

Hier in diesem Video findet ihr seine Antworten rund ums Thema Hochzeitsvideo und dem Videograf zur Hochzeit.


Wie sieht der Tagesablauf bei einem Hochzeitsvideo aus?

Antwort: Ein Tagesablauf sieht etwa so aus, dass ich bereits beim „Getting Ready“, also beim Ankleiden und Schminken dabei bin. Dann kommt meistens das Fotoshooting, die Kirche bis hin zum Hochzeitstanz, die Torte, ein bisschen Abendveranstaltung und alles was noch dazu kommt.


Mit wie vielen Kameras wird die Hochzeit gefilmt?

Antwort: Bei der kirchlichen Trauung werde ich mit zwei Kameras filmen, einfach damit ich den Moment der Ringübergabe immer drauf habe und zusätzlich noch die Totale habe – also man die ganze Kirche sieht.


Sind auch Luftaufnahmen möglich?

Antwort: Natürlich ist es auch möglich eine Drohne mit zu buchen, dass heißt dann Luftaufnahmen, die gemacht werden. Dass ist besonders schön, wenn die Paare z.B. aus der Kirche kommen.


Gibt es Ersatz im Krankheitsfall?

Antwort: Sollte es wirklich mal dazu kommen, dass ich krank bin an eurer Hochzeit – das ist zum Glück noch nie passiert – bin ich natürlich auch in der Lage auf meine Kollegen zurück zu greifen, die meistens genauso gut sind. Also auch studierte Kameraleute, die den Tag dann im Notfall begleiten und ein schönes Video produzieren.


Wann und in welchem Format bekommt das Brautpaar den fertigen Film?

Antwort: Den fertige Film bekommt ihr dann vier bis acht Wochen nach eurer Hochzeit. Das Hochzeitsvideo wird auf DVD geliefert, kann also in jedem herkömmlichen DVD-Player abgespielt werden und ist dazu natürlich auch in HD.


Welche Videos sind auf der DVD vorhanden?

Antwort: Auf der DVD ist dann ein Hochzeitstrailer drauf, der ein bis zwei Minuten geht und eine Langversion zwischen 30 und 60 Minuten, je nachdem wie ihr es wollt.


Darf man alle aufgezeichneten Sequenzen erhalten?

Antwort: Das Rohmaterial könnt ihr dann natürlich auch haben, das kann ich euch gerne über eine externe Festplatte zuschicken.


Darf das Brautpaar entscheiden, welche Dateien ins Hochzeitsvideo kommen?

Antwort: Selbstverständlich könnt ihr auch entscheiden, was auf die DVD drauf soll, aber meistens decke ich mit dem kompletten Hochzeitsvideo alles ab. Ich habe bisher noch kein Paar gehabt, was sich beschwert hat über fehlende Aufnahmen.


Wie hoch sind die Kosten für ein solches Video?

Antwort: Kostentechnisch gesehen hängt das natürlich davon ab, wie viele Stunden an dem Tag gefilmt werden und wie lange der Film am Ende wird. Aber eine grobe Richtung für Hochzeitsvideo Preise sind zwischen 1500€ und 3000€.


Worauf sollte man bei der Wahl des Videografen besonders achten?

Antwort: Abschließend habe ich vielleicht noch einen Tipp für euch: Vergleicht die anderen Videografen miteinander und schaut, was die Hauptberuflich machen. Wenn das wirkliche Profis sind, dann haben die auch professionelle Kameras, die dann auch zum Beispiel in dunkleren Locations immer noch ein super Bild machen. Und die einfach wissen, in welchem Moment man wo stehen muss und wie man das Bild richtig schneidet. Also da gibt es riesen Unterschiede und da lohnt es sich wirklich nochmal zu gucken.


Kann man bei euch Fotograf und Videograf als Team buchen für die perfekten Aufnahmen?

Antwort von Julian und Salih: Wir sind beide aus Fulda und teilen uns gemeinsam ein Studio. Von daher haben wir auch öfters gemeinsame Projekte und sind auch eingearbeitet. Macht einfach Sinn, weil wir wissen, wo wer steht und wir wir uns zu bewegen haben und wie wir uns nicht stören. Wir arbeiten gerne zusammen und ich denke dass sieht man. Ein Vorteil für die Brautpaare: Wenn man uns gemeinsam bucht, gibt es noch ein bisschen was an Bonus drauf, was wir anbieten können.

Fotograf Videograf Hochzeitsvideo
braut.TV

Vielen Dank an Julian Witteborn (Videograf) von Hochzeitsvideo-Fulda und Salih Usta (Fotograf) für die informativen Antworten!

Hochzeitsbranchenbuch - Braut mit Hochzeitsfotograf Videograf
© Depositphotos.com/meatbull

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie studiert BWL mit Marketingkommunikation/Public Relations und unterstützt unser Team für ein halbes Jahr im Rahmen eines Praktikums. Neben redaktionellen Inhalten kümmert sie sich auch um Neues in unseren Social Media Kanälen und schnuppert auch in alle anderen Bereiche rein. Schon von Klein auf interessiert sich Analena für das Thema Hochzeit und ist damit bei uns genau richtig!