×

Professionell & individuell: Die Hochzeits-Homepage erstellen lassen

Eine ansprechende Hochzeitshomepage ist nicht nur trendy und überaus praktisch, sondern auch ein elegantes Aushängeschild für die Hochzeit. Dafür muss sie allerdings professionell aussehen und gut gepflegt werden – eine Aufgabe, die während der Hochzeitsvorbereitungen stressig werden kann. Die Lösung: Eine Hochzeit Homepage erstellen lassen!

Vielbeschäftigte Brautpaare sollten die zeitintensive Vorbereitung und Betreuung der Hochzeitswebsite am besten einem Profi überlassen. Welche Vorteile das hat und wie sehr die eigene Internetseite bei der Planung und Organisation unterstützen kann, hat uns Inessa Laukart, erfahrene Hochzeitswebsite-Gestalterin verraten.

Homepage erstellen lassen vs. selbermachen

Website erstellen lassen
© Inessa Laukart

Viele Homepage Baukästen werben damit, dass die Hochzeitshomepage in 5 Minuten fertig ist. Schwer vorstellbar, wie die zeitintensive Aufgabe der Webseitenerstellung so schnell gehen soll… „Klar, kann man in 5 Minuten eine Seite erstellen – doch wie soll die aussehen?“ hakt WebDesignerin Inessa Laukart nach. „Ganz ohne Individualität und Personalisierung“.

Wer eine individuelle Webseite zur Hochzeit gestalten möchte, muss sich stundenlang damit befassen und diese auch dauerhaft pflegen. Die komplette Erstellung und Verwaltung kann in der ohnehin stressigen Zeit der Hochzeitsvorbereitungen besser ein Profi übernehmen. So spart ihr viel Zeit und Nerven! Statt Arbeit zu investieren, kann euch eine professionelle Webseite sogar Arbeit abnehmen, etwa in Sachen Gästekommunikation.

Weiterer Pluspunkt: Die Hochzeitshomepage sieht viel professioneller aus und hat bessere Funktionen!

Internetseite erstellen lassen
© Inessa Laukart


Designerin und Gästemanagerin zugleich

Engagiert ihr einen Profi wie Inessa Laukart zum Homepage erstellen lassen, fungiert sie auch gleichzeitig als Gästemanagerin. „Alles, was auf der Website passiert, kontrolliere und aktualisiere ich. Ich stelle sicher, dass alle Gäste über alles informiert werden. Das Brautpaar muss mir nur die Neuigkeiten übermitteln und ich stelle diese auf die Website.“ erklärt die gelernte WebDesignerin.

„Nach der Anmeldung erhält das Brautpaar eine übersichtliche Auswertung, in der alle Informationen über die Gäste abgebildet sind. So spart das Brautpaar viel Zeit, allen Gästen hinterher zu telefonieren und kann die Hochzeit bis ins Detail planen.“ so die Gründerin der Firma Wedding Homepage.

Homepage gestalten lassen
© Inessa Laukart


Im Detail: Technische Highlights beim Webseite erstellen lassen

Professionelle Website erstellen lassen
© Inessa Laukart

Doch nicht nur für das Brautpaar ist eine professionell erstellte Hochzeitswebseite eine große Unterstützung!

Auch eure Gäste werden begeistert sein, denn für sie dient die Website als zentraler Anlaufpunkt für sämtliche Informationen rund um euren großen Tag.

Schaut euch hier eine Beispiel-Hochzeitsseite von „Wedding Homepage“ an!

Technische Vorteile beim Webseiten designen lassen:

  • Eure Wunschdomain
  • Responsive: Auf allen Geräten mit optimaler Darstellung
  • SSL-Zertifikat für den Datenschutz
  • Multikulturell: Auf Wunsch in verschiedenen Sprachen angelegt
  • Passwortschutz

Sehr praktisch: Für jede einzelne Seite kann ein individuelles Passwort generiert werden. Das hat den Vorteil, dass z.B. unangenehmere Bilder, welche nicht von den Eltern oder anderen älteren Gästen gesehen werden sollen, mit einem anderen Passwort versehen werden. Damit sich niemand ausgeschlossen fühlt, wird diese Unterseite nur denjenigen angezeigt, die einen speziellen Link erhalten.


Inhalte im Überblick

  1. Persönliche Worte/ Begrüßung
  2. Ausführliche Liebesgeschichte, für alle, die sie noch nicht kennen
  3. Programm der Hochzeit sowie das Menü
  4. Gästebuch für Glückwünsche sowie ein Kontaktfeld
  5. Anfahrtsbeschreibung inkl. Karte der Orte
  6. Vorstellung der Trauzeugen: Gäste können diskret untereinander kommunizieren
  7. Optional für die Übernachtungsgäste Informationen zu Hotels, Restaurants und regionalen Sehenswürdigkeiten (auch im PDF Format möglich)
  8. Animierter Hochzeits-Countdown
  9. Hochzeit ABC: Lustige Detailinformationen zu der Hochzeit
  10. FAQ: Wichtige Fragen/ Antworten
  11. Bereitstellung von Download-/ Uploadbutton
  12. Umfragen zu allen möglichen Themen
  13. Live-Chat/direkte Kommunikation mit dem Gast, welche von Inessa Laukart ausgeführt wird
Website gestalten lassen
© Inessa Laukart

Hauptfunktion 1: Die Online Save-the-Date Karte

Sobald das Hochzeitsdatum feststeht, solltet ihr eure Gäste darüber informieren, damit sie den Termin reservieren. Das klappt schnell und einfach über eure Hochzeitswebseite.

Diese Funktion ist der erste Schritt in die Digitalisierung, die erste Unterseite der Hochzeitshomepage und ein umweltfreundlicher Ersatz für die üblichen Save-the-Date Karten.

Und das Beste: Möchtet ihr von Inessa Laukart eure Webseite erstellen lassen, ist dort ein Formular integriert, in das die Gäste ihre Kontaktdaten eingeben. So habt ihr alle aktuellen Adressen in einer Excelliste beisammen und könnt damit später ganz einfach die persönlichen Einladungskarten verschicken.

Ein Internetauftritt eurer Hochzeit dient nicht als Ersatz für die persönliche Einladungskarten, sondern als eine Ergänzung. Sie kann diese aber natürlich auch komplett ersetzen – eine umweltfreundlich und nachhaltige Variante.

Online Save the Date
© Inessa Laukart
Save the Date online
© Inessa Laukart

Hauptfunktion 2: Mit der Online-Rückmeldung Informationen sammeln

Statt Porto für eine Antwortkarte zu verschwenden oder jeden Gast einzeln am Telefon zu haben, nutzt ihr die Online-Rückmeldung. Darüber können eure Gäste ganz einfach Zusagen, Anzahl der Gäste, besondere Essenswünsche, mögliche Allergien oder Musikwünsche mitteilen. Alles, was das Brautpaar wissen möchte, kann individuell ergänzt werden.

Das Brautpaar bekommt dann alle umfangreichen Informationen auf einen Blick im PDF-Format und auf Wunsch auch als Excel-Datei für eine genaue Einsicht.

Professionelle Homepage erstellen lassen
© Inessa Laukart

Hauptfunktion 3: Der Hochzeitstisch

Ein weiterer Vorteil beim Website erstellen lassen ist die einfache Übermittlung der Hochzeitswünsche. Mit einem digitalen Hochzeitstisch könnt ihr eure individuellen Geschenkwünsche mitteilen und eure Gäste haben diese im Handumdrehen besorgt.

So einfach lassen sich unpassende oder doppelte Geschenke vermeiden, da ein gekauftes Geschenk automatisch aus der Liste verschwindet.

Webseiten designen lassen
© Inessa Laukart

Mustertisch Hochzeit
© Depositphotos.com/maximkabb

Hauptfunktion 4: Sitzplan ohne Chaos 

Stellt euren Gäste schon im Voraus den Sitzplan digital zur Verfügung und vermeidet so eine chaotische Platzsuche.

Eure Gäste werden begeistert sein, dass sie dank eurer Hochzeitshomepage über den Verlauf des Tages so wunderbar informiert sind.

Das ist ein entscheidender Vorteil, wenn es darum geht eine professionelle Website erstellen zu lassen!


Hauptfunktion 5: Die Online Fotogalerie

Webseite erstellen lassen
© Inessa Laukart

Für alle, die ihre Hochzeit Internetseite erstellen lassen, ist auch das Sammeln und Teilen der Hochzeitsbilder ganz einfach! Über die elegante Bildergalerie könnt ihr sowohl eure Hochzeitsfotos mit den Gästen teilen, aber auch deren Bilder „einsammeln“, in dem diese von den Gästen selbst hochgeladen werden.

Genießt die schönsten Momente der Hochzeit gemeinsam immer wieder!

Webseiten erstellen lassen
© Inessa Laukart


Preisbeispiel zum Website gestalten lassen

Die Digitalisierung ist auch in der Hochzeitsbranche angekommen. Eine individuell nach den Wünschen des Brautpaars gestaltete Hochzeits-Homepage liegt voll im Trend!

Warum sich die Investition auf jeden Fall lohnt? Inessa Laukart von Wedding Homepage verspricht: „Glückliche und zufriedene Kunden sind für mich Auftrag und Verpflichtung zugleich! Keine Website sieht gleich aus, alles ist auf die Wünsche des Brautpaars abgestimmt!“.

So kosten beispielsweise bei „Wedding Homepage“

  • Alle Hauptfunktionen (Save-The-Date, Online-Rückmeldung, Hochzeitstisch, Fotogalerie)
  • Alle Zusatzfunktionen (außer Infos für Übernachtungsgäste + Live-Chat)
  • Betreuung/ Aktualisierung
  • Auswertung der Daten/ Bereitstellung im PDF
  • Domain & Hosting für 1 Jahr

799€ inklusive professioneller Beratung.

Ein Vergleich zu dem traditionellen Weg mit Papeterie: Bei etwa 150 Gästen kosten individuelle Save-the-Date Karten je nach Design ca. 100-200€ + Porto je nach Größe der Karte. Gibt es ausländische Gäste, werden die Kosten höher. Für die persönlichen Einladungskarten entstehen ebenfalls Kosten bis zu 800€ + 150€ Porto. Diese Kosten werden mit einer Internetpräsenz abgedeckt und der Service kommt noch dazu – das Brautpaar muss sich um nichts kümmern.

Homepage programmieren lassen
© Inessa Laukart

Mit einer professionell erstellen Webseite zur Hochzeit beweist das Brautpaar Trend- und Umweltbewusstsein. Zugleich wird ihm viel Organisations- und Planungsstress abgenommen – ein rundum tolles Projekt.

Wenn ihr eure Hochzeit Homepage erstellen lassen möchtet, zögert nicht, mit Inessa Laukart Kontakt aufzunehmen!

Hier findet ihr eine Broschüre mit allen Informationen auf einen Blick.



Artikel zum Website erstellen lassen bei Pinterest merken

Webseite bauen lassen
© Hochzeitsportal24


Weitere interessante Artikel:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie ist ziemlich hochzeitsverrückt und täglich für euch in Sachen Hochzeitsinspirationen unterwegs. Mit Liebe zum Detail stellt sie bei uns immer neue Tipps und Infos für Brautpaare zusammen, beantwortet jede Frage auf unserer Facebook-Seite und freut sich über eure Anregungen. Ihre Freizeit genießt sie beim Heimwerken mit ihrer kleinen Familie, vergisst die Zeit beim Lesen und liebt es alles bunt zu machen. Nicole ist seit 2010 verheiratet und bei uns im Team seit 2014.