×

Brautkleider 2018 Trends – Spitze, Vintage & Boho

Was für ein Erlebnis! Brautkleider so weit das Auge reicht… Auf der Interbride (Fachmesse für Brautmode) konnten wir uns als Team von Hochzeitsportal24 gar nicht satt sehen an den wunderschönen Hochzeitskleidern!

Über 400 Kollektionen und mehrere tausend Brautkleider gab es zu sehen – und natürlich möchten wir euch die neuesten Brautkleider Trends für 2018 nicht vorenthalten…


The Biggest Bridal Catwalk – Brautkleider 2018 Trends im Überblick

Auch Sandy von braut.TV war mit uns auf der Interbride und zeigt euch in ihrem Video einen kleinen Ausschnitt der Brautmodenschau von „The Biggest Bridal Catwalk“. 


1. Vintage Brautkleider & Spitzenbrautkleider

Spitzen Brautkleid 2018 Lohrengel
Lohrengel – © Sonja Schulz
Brautkleid Spitze 2018 Mode De Pol
Mode De Pol – © Sonja Schulz
Hochzeitskleider Spitze 2018 Mode De Pol
Mode De Pol – © Sonja Schulz

Spitzenbrautkleider und Vintage Brautkleider werden auch im Jahr 2018 weiterhin sehr beliebt sein. Schön ist auch zu sehen, dass die Rückenansicht der Hochzeitskleider viel auffälliger ist, als noch vor ein paar Jahren, denn ein schöner Rücken wird hier auch entzücken.

Mit viel Liebe zum Detail gibt es Spitzenbrautkleider von der klassischen A-Linie über das Meerjungfrauen-Brautkleid bis hin zum Vokuhila-Brautkleid.

Oft sind bei den Hochzeitskleidern mit Spitze auch die Träger verziert und man fühlt sich als Braut oben herum nicht ganz so „nackig“ – ein praktischer Pluspunk der Spitzenkleider.


2. Boho Brautkleider

Boho Brautkleid 2018 Kleemeier
Kleemeier – © Sonja Schulz
Boho Hochzeitskleid 2018 Kleemeier
Kleemeier – © Sonja Schulz

Ein neuer Trend, der nun mehr und mehr Beachtung findet, ist der Bohemian Stil (kurz „Boho“).

Boho-Hochzeiten sind chic und lässig zugleich. Oft sind die Boho-Brautkleider mit gehäkelten Stoffdetails verziert.

Auch der Zweiteiler (Top & Rock) als Brautkleides ist ganz besonders – ein toller Brautmodentrend für alle Bräute, die es etwas ausgefallener und unkonventioneller lieben.


3. Brautkleider mit rosa farbigen Elementen

Hochzeitskleid rosa 2018 Monica Loretti
Monica Loretti – © Sonja Schulz
Hochzeitskleider 2018 Monica Loretti
Monica Loretti – © Sonja Schulz
Brautmode 2018 Mode De Pol
Mode De Pol – © Sonja Schulz

Als ganz neuen Trend konnten wir Brautkleider mit rosa-farbenen Elementen entdecken. Teilweise wurde anstatt weißem Stoff ein rosa farbiger Stoff verwendet und auch einzelne kleine Highlights in Rosa (wie z.B. eine Schleife) waren bei der Brautmode 2018 zu entdecken.


4. Haarschmuck & Brautunterwäsche

Brautschmuck 2018 Poirier
Poirier – © Sonja Schulz
Brautunterwäsche 2018 Poirier
Poirier – © Sonja Schulz

Fazit: Vintagekleider immer noch sehr beliebt

Vintage Brautkleider 2018 Lohrengel
Lohrengel – © Sonja Schulz

Als Fazit können wir sagen, dass Vintagekleider immer noch sehr beliebt sind, es aber auch mehr Boho-Brautkleider gibt und als neuer Trend die rosa farbigen Brautkleider dazugekommen sind. Aber keine Angst: Wer nicht auf Spitzenkleider steht, findet auch in der Brautkleiderkollektion 2018 weiterhin klassische Brautkleider ohne Spitze – nur die Auswahl ist dabei etwas geringer.

Weitere interessante Artikel rund um die Brautmode: 

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie ist (ursprünglich) gelernte Mediengestalterin und sehr kreativ-strukturiert veranlagt. Neben den redaktionellen Inhalten kümmert sie sich am liebsten um schöne Bild-Inspirationen für eure Hochzeit. Gemeinsam mit ihrem Mann Raffael hat Sonja das Buch "100 Hochzeit-Checklisten" geschrieben und gestaltet. Die leidenschaftliche Hobbyfotografin ist sehr gerne auf Reisen, in ihrem Kleiderschrank liebt sie es bunt. Sonja ist seit 2009 verheiratet und bei uns im Team seit 2011.

});