×

#GivingTuesday: Unsere Spendenaktion 2015!

„Was im Leben zählt, ist nicht, dass wir gelebt haben. Sondern, wie wir das Leben von anderen verändert haben.“ (Nelson Mandela)

Am 01. Dezember 2015 ist #GivingTuesday – ein weltweiter Tag zum Aufruf für Spenden und sozialem Engagement. Aus persönlichem Anlass möchten wir dazu unsere Spendenaktion für JAM Deutschland e.V. starten.

UPDATE:

Bei der Verdopplungsaktion wurden von unseren Lesern 1.509,12€ gespendet – ein ganz herzliches Dankeschön! Wir haben noch 2.000€ draufgelegt, sodass wir gemeinsam erreicht haben, dass insgesamt 73 Kinder in diesem Jahr ernährt werden können.

Wir verdoppeln eure Spende

Bitte beachtet: Die Verdoppelungsaktion 2015 ist beendet. Wir freuen uns aber weiterhin, über jede eurer Spenden! 

Alle eure Spenden, die vom 01. Dezember bis zum 24. Dezember 2015 bei JAM eintreffen, werden von uns noch einmal verdoppelt!

Wie es funktioniert und was JAM Deutschland überhaupt macht, können wir euch aus eigener Erfahrung berichten, denn wir waren im November bei einem Makeover-Projekt in Südafrika mit dabei. 

Was macht JAM Deutschland e.V. und für was spende ich?

JAM Giving Tuesday
© JAM Deutschland e. V.

Die christlich-humanitäre Organisation JAM Deutschland e.V. arbeitet für folgendes Ziel: „Helping Africa help itself“. 

Mit nur 48€ kann ein Kind ein ganzes Jahr in Afrika ernährt werden! Die warme Mahlzeit wird in der Schule ausgegeben, wodurch auch viel mehr Schüler die Schule besuchen. Meistens ist diese Mahlzeit für die Kinder die einzige am Tag, denn die Eltern haben oft kein Geld für Essen.

Durch eine gesunde Ernährung und die wichtige Schulbildung könnt auch ihr mithelfen, den Kindern dort eine neue Perspektive für die Zukunft zu schenken.

JAM hat es sich zum Ziel gesetzt, mit Hilfe der Spenden vom #GivingTuesday im kommenden Jahr 176 Kinder in einer Schule in Angola zu unterstützen und zu versorgen. Helft mit, um dem Ziel ein Stück näher zu kommen!

Wie funktioniert die Spenden-Verdopplungsaktion?

Ihr spendet euren Wunschbetrag an JAM Deutschland e.V. und für jeden Euro, den ihr spendet, legen wir zusätzlich einen Euro drauf (unser Maximalbeitrag: 2000€) – somit lohnt sich eure Spende gleich doppelt ;-).

SEHR WICHTIG: Damit nachvollzogen werden kann, welche Spenden von euch kamen, müsst ihr im Verwendungszweck „HP24“ angeben. Wenn ihr eine Spendenbescheinigung wünscht, dann gebt zusätzlich euren Namen und eure Adresse an, dann erhaltet ihr automatisch die Bescheinigung im darauffolgenden Januar.

Unsere eigenen Erfahrungen mit dem Makeover-Projekt von JAM

Schon seit Jahren spenden wir an JAM und diesen November konnten wir uns endlich live von der wunderbaren Arbeit dieser Organisation überzeugen.

Mit dem Makeover-Projekt in Südafrika konnten wir den Kindern in einem Township-Kindergarten (in der Nähe von Johannesburg) eine neue Perspektive schenken. Es ist wirklich unglaublich, was wir hier als Team in so kurzer Zeit geschafft haben. Es wurde gepinselt, gemauert, betoniert, gelacht und zwischendurch immer mal wieder mit den Kindern von nebenan gespielt.

JAM Makeover

Die größten Herausforderungen waren: Die unglaubliche Hitze, der manchmal fast unerträgliche Farbgestank in den Zimmern und das kleine Gelände rund um den Kindergarten. Auch wenn wir zwischendurch wirklich Zweifel hatten, ob wir das alles schaffen würden, waren wir doch rechtzeitig zur Eröffnungsfeier fertig.

Giving Tuesday SpendenaktionDas Strahlen in den Augen der Kinder und die Freude, wie sie mit den neuen Spielsachen gespielt haben, waren unglaublich schöne Momente für uns. Überrascht waren die Kinder auch, als sie ihre Kindertoilette gesehen haben (es gab vorher eine weniger schöne Toilette für alle 60 Kinder) und die „Mama“, wie hier die Leiterin genannt wird, hatte die ganze Zeit Tränen in den Augen..

JAM Makeover Afrika

Unsere persönliche Bitte an euch: Helft mit nur 48€ mit, dass 1 Kind 1 ganzes Jahr ernährt werden kann. Als Dankeschön werden wir den gleichen Betrag eurer Spende zusätzlich spenden. 

SEHR WICHTIG: Damit nachvollzogen werden kann, welche Spenden von euch kamen, müsst ihr im Verwendungszweck „HP24“ angeben.

Weitere Spendenaktionen zum #GivingTuesday:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie ist (ursprünglich) gelernte Mediengestalterin und sehr kreativ-strukturiert veranlagt. Neben den redaktionellen Inhalten kümmert sie sich am liebsten um schöne Bild-Inspirationen für eure Hochzeit. Gemeinsam mit ihrem Mann Raffael hat Sonja das Buch "100 Hochzeit-Checklisten" geschrieben und gestaltet. Die leidenschaftliche Hobbyfotografin ist sehr gerne auf Reisen, in ihrem Kleiderschrank liebt sie es bunt. Sonja ist seit 2009 verheiratet und bei uns im Team seit 2011.