×

Wunderkarten Erfahrungsbericht: Karten für Unsichere

Ihr möchtet eure Hochzeitskarte online gestalten, habt aber wenig Erfahrungen? Bei Wunderkarten ist die Gestaltung kinderleicht und es gibt nicht zu viele Individualisierungsmöglichkeiten, die verwirren könnten – perfekt für Unsichere.

Schöne, abwechslungsreiche Designs, leichte Anpassung auf eure Fotos und euren Text, einfache Bestellung: Wer die eigene Hochzeitskarte unkompliziert, schnell und sicher gestalten möchte, ist bei Wunderkarten genau richtig. Ein weiteres Plus: Die kostenfreie Qualitätskontrolle!

Wir haben einige Anbieter für Hochzeitskarten getestet. Hier sind die Ergebnisse unseres Wunderkarten-Tests:

1) Auswahl der Hochzeitskarten

Bei Wunderkarten stehen rund 100 Designs für Hochzeitseinladungen zur Wahl. Ihr könnt entweder alle überfliegen oder die guten Filtermöglichkeiten nutzen: Anzahl der Fotos, Format, Farbe oder Stil – wer dazu schon bestimmte Vorstellungen hat, kann die entsprechenden Hochzeitkarten direkt herausfiltern.

Hochzeitskarten Wunderkarten
© Sonja Schulz

Der Stil der Kartendesigns ist vielseitig – von schlicht über modern oder vintage bis ausgefallen… Sicher werdet ihr einige Karten finden, die euch gefallen.

Sehr interessant ist die Bewertungsfunktion. Viele Hochzeitskarten wurden schon von anderen Paaren mit bis zu 5 Sternen für eine schöne Optik belohnt. So könnt ihr von Erfahrungswerten anderer profitieren.

Habt ihr euch für ein Design entschieden, lässt sich eure Karte individuell anpassen: Möchtet ihr eine flache Karte, eine Klappkarte oder eine Doppelklappkarte? Normale oder abgerundete Ecken? Welche Papiersorte soll es sein und soll die Hochzeitskarte in Hochglanz gedruckt werden?

Anschließend werden die Fotos eingefügt – Größe, Ausrichtung und Farbe (Original, Schwarz-Weiß oder Sepia) lassen sich einfach verändern. Ebenso der Text: Schreibt in die Textfelder euren Wunschtext und passt ihn falls nötig an. Hier können Schriftgröße, Schriftart, Schriftfarbe und Ausrichtung ausgewählt werden, wobei die ideale Auswahl zum Design voreingestellt ist und am besten übernommen werden kann.

Antwortkarte Wunderkarten
© Sonja Schulz

Seid ihr mit der Hochzeitskarte zufrieden, legt ihr sie in den Warenkorb und bekommt direkt noch weitere Kartenvarianten im gleichen Design angezeigt: Ob Antwortkarte, Menükarte oder Dankeskarte, Adressaufkleber oder Umschläge – hier könnt ihr ganz leicht eure Hochzeitspapeterie vervollständigen.

Ihr habt also für ein individuelles Kartendesign recht wenig Arbeit und könnt euch sicher sein, professionelle und hochwertige Einladungskarten zur Hochzeit zu bekommen.

Wer allerdings viel Auswahl zum Format, Extras und individuelle Anpassung der Karten sucht, dürfte hier zu wenig Möglichkeiten finden – schaut euch in diesem Fall bei den anderen Anbieten in unserem Test um.

2) Bestellprozess

Wer sich direkt für ein Design entscheiden kann, wird seine Hochzeitseinladung schnell gestaltet haben. Die Anpassung von Text und Fotos geht leicht und zügig, die Kosten habt ihr immer im Auge, sodass der Bestellvorgang optimal läuft.

3) Papiersorten

Zur Auswahl stehen:

  • Standardpapier – samtig glatte Optik (gratis)
  • Extra weißes Papier – Standardpapier, extra weiß (+ 0,05 € pro Karte)
  • Recyclingpapier – aus 100% Altpapier hergestellt, hochweiß, seidenmatt (+ 0,10 € pro Karte)
  • Leinenpapier – cremefarbig mit edler welliger Struktur (+ 0,30 € pro Karte)
  • Perlmuttpapier – schimmernd glänzend (+ 0,50 € pro Karte)

Bei allen Papiersorten kann eine Hochglanzveredelung dazu bestellt werden (0,40€ pro Karte). Außerdem ist es möglich, die Ecken der Karten abzurunden (0,25€ pro Karte)

4) Lieferzeit

Einladungen Hochzeit
© Sonja Schulz

Im Bestellvorgang wählt ihr zwischen kostenfreiem Versand in 7 Tagen, Standardversand in 4 Tagen (3,90€) oder Expressversand in 1-2 Tagen (12,90€). Bei uns kam die kostenlose Variante sogar schneller an, als angekündigt.

5) Druckqualität

Die Papier- und Druckqualität bei Wunderkarten ist sehr gut.

6) Preis-Leistung

Gutes Preis-Leistungsverhältnis. Etwas schade ist es, dass die komplette Rückseite immer weiß bleibt und mit dem Wunderkarten-Logo bedruckt ist. Wer das nicht möchte, kann das in Zukunft über einen Aufpreis vermeiden.

7) Sonstige Besonderheiten

Leichte Personalisierung, abgerundete Ecken gegen Aufpreis möglich, kostenfreier Versand möglich, weiße Umschläge inklusive, gute Papierqualitäten, kostenfreie Qualitätskontrolle auf Rechtschreibung und Bildhelligkeit.

Gesamtbewertung nach Punkten: 4,5 von 5 Punkte

Ihr möchtet schnell und einfach, ohne unzählige Auswahlmöglichkeiten eure Hochzeitskarten gestalten? Dann seid ihr hier genau richtig!

 

Wunderkarten Gutschein-Code bzw. 15% Rabatt-Aktion

Bei uns bekommt ihr exklusiv 15% Rabatt bei Wunderkarten – einfach über unseren Link in den Kartenshop gehen.

 

Weitere Erfahrungsberichte von Kartenanbietern: