×

Hochzeitsgrüße

Wer zu einer Hochzeit eingeladen ist, aber nicht kommen kann, sollte zumindest Hochzeitsgrüße schicken.

Auch wenn ihr nicht eingeladen seid, aber das Brautpaar kennt, so gehört es sich trotzdem, Hochzeitsgrüße in einer schönen Karte zu schicken.

Als Hochzeitsgruß eignen sich die selben Sprüche, die auch auf Einladungskarten, Hochzeitsdankeskarten oder Geschenkkarten geschrieben werden. Normalerweise sind das Hochzeitswünsche oder Zitate über die Hochzeit.

Gästebucheintrag zur Hochzeit kreativ gestalten mit tollen Sprüchen

Prinzipiell gibt es unterschiedliche Arten für Gästebuchsprüche: Hochzeitsglückwünsche, Hochzeitsverse, passende Zitate zur Hochzeit oder sonstige Lebensweisheiten.

Je nachdem, wie gut ihr das Brautpaar kennt, sollten die Gästebuchsprüche individuell auf das Brautpaar angepasst werden. Das heißt, wenn ihr euch für Hochzeitsverse entscheidet, dann sucht einen aus, der genau zu dem Brautpaar passt.

Geht z.B. auf die Hobbies oder die Kennenlerngeschichte des Brautpaares ein. Das zeigt nicht nur, dass ihr euch Mühe und Gedanken gemacht habt, sondern das Brautpaar freut sich ein Leben lang an diesen Gästebucheintrag zur Hochzeit, da diese dann wirklich kreativ, individuell und passend sind. 

Trauversprechen

Das einfachste Trauversprechen-Beispiel ist das beliebte und simple „Ja, ich will“. Der Trauversprechen-Klassiker ist natürlich sehr schön, vor allem, weil diese drei Worte eine enorm wichtige Bedeutung haben. Aber das Trauversprechen geht natürlich auch etwas ausgeschmückter und eleganter. In diesem Artikel erfahrt ihr, wie ihr am besten euer individuelles Trauversprechen schreibt.

Ein ausführliches und individuelles Trauversprechen ist, besonders durch die vielen Hochzeitsfilme aus Hollywood, sehr beliebt geworden. Beim Trauversprechen sprechen sich Braut und Bräutigam gegenseitig ihre Treue zu und sagen das, was ihnen in der Ehe wichtig ist. Aber oft stellt sich die Frage, was man denn genau sagen soll.

Brautrede – Ideen und Beispiele

Die Brautrede wird meistens nicht Brautrede, sondern Hochzeitsrede, Trauzeugen- oder Brautvaterrede genannt. Es kommt eben darauf, wer die Rede hält. Es gibt aber auch die Variante, dass die Braut selbst die Rede hält. 

Das ist zwar unüblicher und seltener als die Brautvaterrede, aber es ist doch auch schön, wenn die Hauptperson der Hochzeit auch ein paar Worte an die Hochzeitsgesellschaft richtet.

Hochzeitseinladungssprüche

Als Brautpaar steht man beim Schreiben der Hochzeitskarten vor der Aufgabe, sich Gedanken zu machen, wie man die Einladungskarten gestalten möchte. Interessante oder witzige Hochzeitseinladungssprüche können dabei eine gute Möglichkeit sein, die Gäste schon mit der Einladung auf eine gute Hochzeitsfeier einzustimmen.

Aber was sind denn interessante Hochzeitseinladungssprüche? Was kann man denn auf die Hochzeitseinladung schreiben? Auf die Hochzeitseinladung werden gerne Zitate oder Sprüche von Prominenten oder aus der Bibel genommen.

Tiefsinnige Zitate oder Bibelsprüche können einen starken romantischen Charakter verleihen und die Liebe zeigen, die Sie als Paar füreinander haben. Aber es muss nicht immer tiefsinning sein.