×

Inspirationen einer Wiesenhochzeit

Natürlich, frisch und ungezwungen – dieses Ambiente verspricht einen Wiesenhochzeit. Wir haben eine tolle Fotostory für euch, die euch das Gefühl für so eine „Hochzeit auf dem Lande“ vermittelt. Mit viel Charme und Liebe zum Detail wurden hier alle Gäste verzaubert!

Lasst euch von diesen tollen Bildern einer sommerlichen Wiesenhochzeit inspirieren…

Wiesenhochzeit im Freien

Wiesenhochzeit Trauung

Wiesenhochzeit Dekoration Altar

Kirchliche Trauung Freien Wiesenhochzeit

Heiraten im Freien Wiesenhochzeit

Wiesenhochzeit Barcelona

Wiesenhochzeit Deko Essen

Wiesenhochzeit Feier

Bilder: © Sonja Schulz

Der Ort

Das Brautpaar – Céline und Robert (von Barcelona Museum) – lebt bereits seit 2012 in Barcelona und hat sich dazu entschieden, diese wunderschöne Wiesenhochzeit in dem kleinen Städtchen Pals in der Nähe von Barcelona zu feiern. Das Landhotel Ses Garites mit dem Kastell ist von Wiesen und Wäldern umgeben und somit für eine Hochzeit im Freien perfekt geeignet.

Die Trauung

Da es sich um eine deutsch/französische Trauung handelte, gab es zwei Sprecher – einen deutschen Pfarrer und eine Übersetzerin für die französischen Hochzeitsgäste.

Während der Zeremonie wurden deutsche, französische und englische Lieder abgespielt. In den Kirchenheften fanden die Gäste die jeweilige Übersetzung der Lieder in die eigene Muttersprache – so war die Trauung sehr multikulturell und verzauberte alle Hochzeitsgäste mit der tiefsinnigen und modernen Musik.

Folgende Lieder wurden während der Trauung gespielt: „Grow old with me“ von Tom Odell, „Liebe meines Lebens“ von Philipp Poisel, „A sky full of Stars“ von Coldplay und „Ca  ira“ von Joyce Jonathan.

Da es keine Blumenkinder gab, wurden an alle Hochzeitsgäste kleine Tütchen mit Rosenblätter verteilt,  damit das Brautpaar am Ende der Trauung nicht auf den herrlichen Rosenblätterregen verzichten musste.

Die Hochzeitsdekoration

Passend zur Wiesenhochzeit wurde die Hochzeitsdeko sehr modern gehalten. Die Kombination aus romantisch-rustikaler Stimmung und modernem Vintage-Look hat uns super gefallen. In den angrenzenden Bäumen wurden viele kleine Teelichter angebracht, so dass die abendliche Stimmung nach dem Sonnenuntergang sehr romantisch war.

Das Essen

Auch beim Essen stand der multikulturelle Genuss im Vordergrund. Zum Sektempfang gab es super leckeres und exklusives Fingerfood, welches vom Cateringservice verteilt wurde. Und auch optisch war das Fingerfood sehr ausgefallen und ansprechend, wie z.B. die Käse-Pinienkerne-Sticks.

Zum Abendessen gab es die Qual der Wahl für die Hochzeitsgäste: Leckeres Gemüse und Fleisch vom Grill, kleine Miniburger (klasse Idee!) und Seafood-Paella. Wir konnten viel probieren und hatten absolut kein Völlegefühl, welches man sonst oft bei Hochzeiten hat. So stand auch dem Gang zur Tanzfläche nichts im Weg.

Die Party

Es ist ja bekannt, dass die Spanier immer viel Wert auf eine unvergessliche Fiesta legen. So hat das Brautpaar diesen Brauch natürlich mit in die Hochzeit eingebunden und zur späten Stunde die Tanzfläche neben der Bar eröffnet. Die nahezu immer volle Tanzfläche war ein Beweis dafür, dass der DJ seinen Job sehr gut gemacht hat.

Wer sich ein bisschen vom Tanzen erholen wollte, der konnte sich auf den angrenzenden Treppen und Stühlen gut unterhalten oder sich in der Fotoecke verkleiden und ein paar lustige Bilder für das Brautpaar aufnehmen. So ging die Wiesenhochzeit im Freien bis in die frühen Morgenstunden und war  sowohl für das Brautpaar, als auch für die Hochzeitsgäste eine unvergessliche Hochzeitsfeier.

Weitere Fotoinspirationen bei Hochzeitsportal24:

» Nächster Artikel:

« Vorheriger Artikel:

Über den Autor

Sie ist (ursprünglich) gelernte Mediengestalterin und sehr kreativ-strukturiert veranlagt. Neben den redaktionellen Inhalten kümmert sie sich am liebsten um schöne Bild-Inspirationen für eure Hochzeit. Gemeinsam mit ihrem Mann Raffael hat Sonja das Buch "100 Hochzeit-Checklisten" geschrieben und gestaltet. Die leidenschaftliche Hobbyfotografin ist sehr gerne auf Reisen, in ihrem Kleiderschrank liebt sie es bunt. Sonja ist seit 2009 verheiratet und bei uns im Team seit 2011.

});