Hochzeitseinladungskarten

Die Hochzeitseinladungskarten zu gestalten, Texte zu schreiben und zu drucken kann manchmal richtig aufwändig sein.

Und dazu sind Hochzeitseinladungskarten meist doch nicht so günstig wie man denkt, wenn man auch die Kosten für die Umschläge und den Versand der Hochzeitseinladungskarten mitrechnet.

Bei der Wahl der Einladungskarten gibt es unzählige Möglichkeiten: Selber basteln, fertige Einladungskarten kaufen oder eigene Karten entwerfen und drucken lassen. Die unterschiedlichen Varianten haben alle ihre Vor- und Nachteile, die nicht nur vom Budget, sondern auch vom Arbeitsaufwand sehr unterschiedlich sind.

Hochzeitseinladungskarten selber basteln

Die Hochzeitseinladungskarten selber zu basteln ist sehr individuell und wird von den Gästen der Hochzeit sehr geschätzt. Je nachdem, wie man die Karten bastelt und welche Materialien verwendet, kann es aber sehr stark zwischen sehr günstig und sehr teuer variieren. Natürlich ist das auch genau das selbe mit dem Aufwand.

Wenn ihr eine sehr aufwändige und kreative Hochzeitskarte möchtet, dann müsst ihr auch damit rechnen, dass dies etwas teurer sein kann und sehr viel Zeit verschlingt. Das kommt natürlich darauf an, wie viele Gäste ihr einladen wollt. Wenn ihr nur 10 Hochzeitseinladungskarten braucht, ist das Selberbasteln die günstigste Alternative.

Fertige Hochzeitseinladungskarten kaufen

Hochzeitseinladungskarten zu kaufen ist wesentlich einfacher, als die Karten selbst zu entwerfen oder zu basteln. Dafür sind die Karten dann nicht so individuell wie man das vielleicht möchte. Verglichen mit den Kosten, die man für die Bastelmaterialien braucht, müssen die Hochzeitseinladungskarten auch gar nicht teuer sein. Vor allem bei Hochzeiten mit mehr Gästen kann man die Karten komplett in einem größeren Paket kaufen, was natürlich wesentlich günstiger ist.

Aber selbst wenn man die Karten einkauft, muss man die Zeit investieren, um die Sprüche und Texte für die Einladungskarten zu suchen und aufzuschreiben. Wenn man die Sprüche dann auch noch für die einzelnen Gäste anpassen möchte, dann wird es wirklich viel Aufwand.

Hochzeitseinladungskarten drucken lassen

Hochzeitskarten EinladungWenn ihr die benötigten Hochzeitseinladungskarten drucken lassen möchtet, müsst ihr euch überlegen, ob ihr dann die Hochzeitseinladungskarten selbst entwerfen möchtet, eine Standardkarte nehmt oder die Karte professionell designen lasst.

Beim Selbstentwerfen und designen lassen könnt ihr wie beim Basteln sehr viel selbst entscheiden und die Hochzeitseinladungskarten sehr individuell gestalten.

Der Vorteil der Standardkarten: Sie sind günstiger und sehen meist auch richtig gut aus. Mit eurem eigenen Text und eigenen Bilder wird das professionelle Design schnell und einfach persönlich gestaltet – ohne Designkenntnisse!

Egal, wie ihr es macht, die Hochzeitseinladungskarten drucken zu lassen, ist besonders bei hohen Stückzahlen die absolut günstigste Möglichkeit.

Unser Tipp

Sehr schöne und professionelle Karten könnt ihr z.B. bestellen bei:

Testberichte zu den einzelnen Anbietern findet ihr im Hochzeitskarten Anbietervergleich.

Weitere interessante Artikel:


loading